Frau zurückgewinnen | 30 Tage Strategie mit Plan (+12 hochwirksame Tipps, die SOFORT helfen)

Inhaltsverzeichnis

Deine Frau hat dich verlassen?

Und die Trennung schmerzt so sehr, dass du sie unbedingt zurück möchtest?

Du möchtest sie endlich wieder in deinen Armen halten! Und sie bei dir fühlen?

Tja, dann bist du hier genau richtig!

Vertrau mir: Du wirst diesen Beitrag lieben!

Ich zeige dir…

  • … eine sehr fundierte und detaillierte Strategie, um sie zurück zu erobern!
  • … eine 30 Tage Challenge, durch die deine Frau von alleine zurück will!
  • … 12 wirkungsvolle Tipps, die für deine Rückeroberung wichtig sind!
  • … wie du sie nach frischen Trennungen zurückerobern kannst!
  • … wie du sie nach einer längeren Trennung zurück eroberst!
  • … und welche 5 Fehler du unbedingt vermeiden musst!

Und das beste:

Nach diesem Beitrag weißt du ganz genau, was du unternehmen musst! Hefte dir meine Anleitung am besten an deinen Kühlschrank! Und folge jeden Tag! Schritt für Schritt!



Also: Lass uns gleich loslegen!

Frau zurückgewinnen – 30 Tage Challenge / Schritt für Schritt erklärt


Tag 1: Kontakt abbrechen!

Du willst deine Frau zurück? Dann brich den Kontakt ab!

Egal, ob ihr Kinder habt, zusammen wohnt oder andere gemeinsame Verpflichtungen existieren!

FINDE EINE LÖSUNG!!!

Warum?

Weil du ohne Kontaktsperre nicht den Hauch einer Chance hast!

Denn…

  • Eine Kontaktsperre sorgt dafür, dass dich deine Ex Frau endlich wieder vermissen kann!
  • Sie sorgt dafür, dass du dich weiterentwickelst! Was sie neugierig macht!
  • Sie zeigt, dass deine Ex eben NICHT alles mit dir machen kann!
  • Und sie gibt dir die benötigte Isolation, um zu dir zu finden!

(… Um nur vier Punkte zu nennen!)

Wichtig: Leite sie so früh wie möglich ein!

Dabei gilt: Je frischer die Trennung, desto besser ist es!

Zusätzliche Tipps:


Tag 2: Ausmisten oder abhauen!

Ich weiß nicht, ob ihr zusammen wohnt! Oder ob ihr getrennt lebt!

In jedem Fall musst du deine Umgebung ändern!

Entweder, indem du…

  • Alles umräumst!
  • Erinnerungen an den/die Ex außer Sichtfeld bringst!
  • Ja, sogar Fahrtwege veränderst oder die Wohnung neu malerst!

Oder, indem du…

  • Einfach für ca. 30 Tage weg fährst, bei Freunden schläfst oder einen Urlaub buchst!

(Was bei mir super klappte: Ich buchte mit Freunden einen Urlaub. Und ich übernachtete die restliche Zeit der Kontaktsperre bei meiner Familie!)

Wichtig: Unterschätze niemals, wie wichtig eine neue Umgebung ist! Wirklich niemals! Warum, dass erkläre ich später!

Was auch passiert: Finde einen Weg, deine Umgebung nach meinen Vorgaben zu ändern! Andernfalls kannst du die Rückeroberung vergessen! Komplett!


Tag 3: Der neue Arnie ist geboren!

Ab jetzt ist Schluss mit Weichherzigkeit!

Und es ist Schluss damit, Mister „Nice Guy“ zu sein!

Denn vertrau mir: Das ist genau der Grund, warum sie dich am Ende verlassen hat!

Die Beziehung hat dich verweichlicht! Du bist viel zu nett geworden! Und irgendwann hat deiner Frau der harte, richtungsweisende Kerl gefehlt!

Klar: Das ist nur ein Punkt! Aber ein verdammt wichtiger!

  • Deswegen startest du die nächsten 3-7 Tage verschiedene Aktionen!

Für Heute gilt nur eines: SPORT!!!

  • Ich möchte, dass du ab heute jeden Tag ins Fitnessstudio gehst!
  • Mach mindestens eine Stunde Sport! Bis zur Erschöpfung!

Warum:

  • Weil du optisch immer besser ausschaust!
  • Weil du deinen Testosteron-Pegel anhebst!
  • Weil dein Liebeskummer viel schneller nachlässt!
  • Und weil du viel mehr Serotonin und Dopamin ausschüttest!

Und gerade letzteres hilft dir extrem aus deiner Anhänglichkeit und deinem Liebeskummer!


Tag 4-7: (Der neue Arnie ist geboren) Wer warst du und wer bist du geworden!

Weißt du was das schlimmste Problem an Beziehungen ist?

Das wir immer mehr verweichlichen! Gerade in Ehen!

Das Ding:

  • Frauen versuchen Männer „zu erziehen„!
  • Wobei das unterbewusst passiert!

(Der Grund: Die Evolution. Denn das Weibchen möchte so sicherstellen, dass das Männchen das Kind groß zieht!)

Das Ding: Je mehr du dich veränderst, desto unattraktiver wirst du am Ende! Desto mehr verweichlichst du und verleugnest dich und dein Leben!

Und genau das stößt deine Ex von dir weg!

Und das MUSST DU ÄNDERN!

  • Schau, wer du vor eurer Beziehung warst:
  • Hast du mehr Sport getrieben?
  • Bist du mehr ausgegangen?
  • Hast du mehr gearbeitet?
  • Warst du lebendiger?

Schau, was sich seit deiner Frau in deinem Leben mit dir verändert hat!

Und reise wieder zurück zu deinem alten „Ich„!

Werde wieder der, in den sich deine Frau verliebt hatte!

Wie?

  • Mach am besten eine Liste, wer du damals warst und wer du jetzt bist!
  • Und restarte all deine alten Gewohnheiten, Rituale und Lebensweisen!
  • Nutze die Zeit der Kontaktsperre, um wieder zu dir zurück zu finden!


Tag 8: Was war der Trennungsgrund!

Wenn du meinem Plan folgst, dann wird es dir viel viel besser gehen!

  • Du fühlst dich sicherer!
  • Du fühlst dich mit dir im reinen!
  • Und dein Kummer sollte bereits stark nachgelassen haben!

Also der perfekte Zeitpunkt, um sich weiteren Fragen zu stellen!

In diesem Fall: Was war euer Trennungsgrund?

Einen Grund kennst du ja bereits: Du bist verweichlicht!

Doch welche Gründe fallen noch ins Raster?

  • Hast du sie zu sehr kontrolliert?
  • Hattet ihr zu wenig Abstand voneinander?
  • Hast du zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt?
  • Hattet ihr unterschiedliche Zukunftsvorstellungen?
  • Und.. so… weiter!

Ich möchte, dass du dir einen Kopf machst! Und genau aufschreibst, warum es zur Trennung kam!

Nutze den gesamten Tag für einzig allein diese Frage!


#Tag 9-10: Mit Plan in die Rückeroberung!

An Tag 9 und 10 denkst du darüber nach, wie du diesen Trennungsgrund ein für alle mal aushebeln kannst!

Überlege dir ganz genau, was sich verändern muss!

  • Bei dir!
  • Bei deiner Frau!
  • Und bei euch beiden!

Und das wichtigste: Gib niemals vor, du würdest dich verändern! Sondern tu einfach alles, um dich zu verändern!

Das passiert nicht von heute auf morgen! Nein, das erfordert Einsatz, Kraft und ganz viel Willen!

Gerade, wenn Eifersucht, Needyness oder Kontrollzwang mit dem Trennungsgrund einhergingen!

Ich möchte, dass du hart an dir arbeitest! Und dass du dich veränderst!


#Tag 11: Liebeskummer ade…

Liebeskummer ist für deine gesamte Rückeroberung pures Gift!

Denn Kummer macht dich…

  • … anhänglich!
  • … lässt dich hinterher rennen!
  • … sorgt dafür, dass du falsch interpretierst!
  • … Und bringt dich konstant in einer schwächere Position gegenüber deiner Ex Frau!

Und genau das musst du verhindern! Um jeden Preis!

Wie?

Pass auf:

Ich habe insgesamt 5 Methoden gefunden, die mir extrem geholfen haben! Und die auch dir helfen werden!

Methode 1: Triff andere Frauen!

Sie ist deine Ex Frau! Du bist Single! Sie hat sich getrennt! Und sie macht es mit Sicherheit NICHT anders!

  • Also: Triff andere Frauen! Lass neues in deinem Leben zu! Und lenk dich ab!
  • Klar: Gehe keine neue Beziehung ein. Und schlafen sollst auch nicht mit wem anders!
  • Dein verletztes Ego (welches deinen Liebeskummer verstärkt) kannst du aber wohl heilen!

Methode 2: Rückzug und Wunden lecken!

  • Gib dir die Zeit die du brauchst! Und lass deine Trauer zu!
  • Noch besser: Lass deine Trauer nicht zu, sondern lebe sie aus!
  • Fühle jeden Tag bewusst, wie sehr es schmerzt! Und drücke deine Trauer aus! Bewusst!

Methode 3: Freunde und neue Erlebnisse!

  • Nimm deine Bros und mach eine Tour!
  • Schaffe dir viele neue tolle Erlebnisse! Und lass Neues zu!
  • Und rede so oft und so viel du kannst über die Trennung! Und lass dir von deinen Freunden helfen!

Und ich verspreche dir: Dein Kummer wird schnell von neuen Eindrücken, Meinungen und Erlebnissen überzogen!

Methode 4: Nicht mit mir…

  • Fühle deine innere Energie, die genug hat! Der es reicht derart abhängig zu sein! Der es reicht, für deine Ex Frau zu leiden!
  • Die Energie in dir, die auf gut deutsch DIE SCHNAUZE VOLL HAT!!!

Finde diese Energie! Folge dieser Energie! Und lebe nach dieser Energie!

Methode 5: Ablenken – aber richtig!

Lenk dich ab!

Und das wichtigste: Lenk dich mit den richtigen Dingen ab!

  • Bücher lesen, Filme schauen oder spazieren gehen sind Schwachsinn!
  • Ablenkung hilft nur, wenn sie dir Erfolgserlebnisse beschert! Nur dann!

Und darum geht es:

  • Lenk dich mit Dingen ab, die dir Erfolgserlebnisse beschweren!
  • Egal ob Arbeit, eine Sprache oder Muskelaufbau!

Und ich verspreche dir: Dein Kummer wird recht schnell nachlassen!


#Tag 12: Die Challenge!

Ab Tag 12 startet für dich eine Herausforderung!

Eine Herausforderung, die es absolut in sich hat!

Und die dir deine Augen öffnen wird!

Aber nur: Wenn du sie durchziehst!

Und darum geht es:

  • Stell dir vor, du bist deine Ex Frau!
  • Und alles, was du für deine Ex Frau tun würdest, machst du ab Heute für dich!

(Wichtig: Halte diese Challenge lediglich bis zum Ende der Kontaktsperre durch!)

  • Egal ob du dir Frühstück ans Bett bringst!
  • Egal, ob du über einen tollen Witz lachst!
  • Oder, ob du dich umarmst!

Mach es mit derselben Liebe, mit der du es für deine Ex machen würdest!

Und dann schau einfach was passiert ;-)!


#Tag 13: Jetzt wird es rund!

Ab Tag 13 musst du dich weiterentwickeln!

Nicht irgendwie, sondern richtig!

  • Werde im Beruf erfolgreicher!
  • Erfinde einen neuen Modestil!
  • Mache Sport bis zum abwinken!
  • Ernähre dich gesund! Und zieh durch!
  • Arbeite an einem selbstbewussterem Auftreten!
  • Und tu alles, damit du wieder glücklicher wirst! Vor allem mit dir!
  • WERDE VERSION 2.0 VON DIR!!!

Die Folge: Du machst deine Ex Frau extrem neugierig! Und du erschaffst extrem viel Anziehung!


#Tag 14: In die Vollen!

Ab Tag 14 gehst du in die Vollen!

  • Setze um, was du am Tag 13 aufgeschrieben hast! Bleibe dran und ziehe knallhart durch!
  • Erstelle am besten einen Plan, dem du Schritt für Schritt folgen kannst!
  • Und setze diesen Plan ab Tag 14 minutiös durch!

#Tag 15: Selbstliebe – so klappt es

Selbstliebe ist das A und O!

  • Denn: Wenn du dich selber nicht liebst, wirst du auch nie richtig lieben können!

Deswegen startet ab Tag 15 eine weitere Challenge!

Nämlich: LEBE JEDEN TAG WIE DEINEN LETZTEN!!!

  • Koste jeden Moment aus!
  • Gehe offen auf Menschen zu!
  • Versuche bewusst jeden Moment mit Freude zu empfinden!
  • Und arbeite daran, das maximale an Liebe und Freude herauszuholen!

Aus jeder Situation und aus jedem Moment! Für die restliche Zeit der Kontaktsperre!

Oder anders gesagt: Habe bis zum Ende der Kontaktsperre die beste Zeit deines Lebens!


#Tag 16: Das Momentum des Schmerzes!

Alle meine Tipps wirklich umzusetzen erfordert unfassbar viel Kraft! Soviel ist sicher!

Deswegen mein Tipp an dich: 

  • Nutze deinen Trennungsschmerz als Motor!

Machen wir uns doch mal folgendes bewusst:

  • Derzeit gibt es nur einen Ort, der deinen Schmerz stillen könnte!
  • Und das ist genau der Ort, an dem du NICHT sein kannst! Bei deiner Ex Frau!
  • Und genau das erzeugt Schmerz! Der nur gelindert werden kann, indem du dich ablenkst!

Und darum geht es: Ablenkung ist derzeit das einzige, was hilft!

  • Nur lenk dich nicht irgendwie ab! Sondern lenk dich mit meinen Tipps und meinem Ex zurück Plan ab!
  • Und gib umso mehr Gas, je mehr dich dein Trennungsschmerz plagt!
  • Und ich verspreche dir: Du kommst aus der ganzen Nummer viel schneller raus!


#Tag 17-25: Weitermachen und Reflektieren!

Ab Tag 17-25 musst du all deine Aufgaben verinnerlichen! Und festigen! Jeden Tag mehr als der vorherige!

Wobei ein Zusatz dazu kommt!

Reflektiere, warum du deine Ex Frau eigentlich so sehr liebst!

Und finde alle bösen Geister, die dich anhänglich machen!

Damit meine ich:

  1. Die Angst nicht gut genug zu sein!
  2. Die Suche nach der Liebe der Mutter in deiner Ex Frau!
  3. Die Angst vor Einsamkeit oder nichts besseres zu finden!
  4. Oder die Idealisierung der Ex! Weil du in ihr Sehnsüchte projizierst, die du dir selber nicht erfüllst!

Das Ding:

  • Diese Ängste erzeugen einen extrem starken Liebeskummer!
  • Und ja, wir alle haben teils diese Ängste! Aber sie blockieren dich!
  • Zudem machen sie dich anhänglich und verfälschen den wahren Gegenstand eurer Liebe!

Die Lösung: Reflektiere diese Ängste und treibe sie raus! Werde dir bewusst darüber! Und löse sie!

Die Folge:

  • Eine viel gesündere Wirkung auf deine Ex Frau!
  • Und du kämpft aus einer angstfreien Motivation! Aus Liebe!


Tag 25-29: Der letzte Rush

Gib noch einmal alles!

Die letzten 4 Tage sind für nur eine Sache gut! Bis zum letzten Tag alles umzusetzen, was ich dir mitgegeben habe! Aber mit gefühlt 10x mehr Einsatz!

  • Extremer Sport!
  • Extreme Selbstliebe!
  • Extremer Einsatz, um deinen Liebeskummer zu überwinden!
  • Und extremer Einsatz, um das zu verändern, was deine Ex nie an dir mochte!
  • Und wo weiter…

GIB ALLES!!!


Tag 30: Kontaktaufbau!

Ab Tag 30 musst du die Kontaktsperre auflösen!

Wobei ab jetzt der gesamte Prozess nach der Kontaktsperre startet!


Nun bekommst du von mir noch 15 hoch wirkungsvolle Tipps, die für deine Rückeroberung essentiell sind!


Also: Weiter geht es…

Meine Top 15 Tipps, wenn dich deine Frau verlassen hat!


#Tipp 1: Nutze die Kontaktsperre richtig!

Die Kontaktsperre hat NICHT denn Sinn, alles aus zu sitzen!

Ganz nach dem Motto: Ach ich warte jetzt mal 30 Tage und melde mich dann wieder!

  • Fehler! GEWALTIGER FEHLER!!!
  • Denn damit verbaust du dir deine gesamte Rückeroberung! Im Keim!

Nein, es geht um etwas anderes: Nutze die Zeit der Kontaktsperre für 3 Dinge…

  • Um bei der Ex Gefühle auszulösen!
  • Um wieder zu dir zu finden! Und deine Selbstliebe zu stärken!
  • Und um deinen Liebeskummer soweit es geht zu überwinden!

Das ganze habe ich ja bereits in der 30 Tages Challenge erklärt!

Wichtig ist nur eines: Arbeite an dir! Arbeite hart an dir! Und verändere dich derart, dass du deine Ex Frau überraschst!


#Tipp 2: Die richtige Kommunikation!

Viele kommunizieren falsch! So falsch, dass deine Ex das Weite súchen MUSS!

Gerade nach der Kontaktsperre! Wo eine gute und kluge Vorgehensweise gefragt ist!

Und davor möchte ich dich bewahren!

Es gibt daher 3 Punkte auf die du achten musst!

  • Punkt 1: Baue NIEMALS Druck auf!
  • Punkt 2: Versuche nicht zu needy zu wirken!
  • Und Punkt 3: Lass niemals deine Rückeroberungs-Absichten durchsickern!

Wenn du diese 3 Punkte befolgst, kannst du kaum etwas falsch machen!

Setze daher die sogenannte Spiegeltechnik ein!

Im Kern geht es darum, dass du jeglichen Kontakt zur Ex Frau…

  • In Inhalt!
  • In Intention!
  • In Wortzahl!
  • In Sendezeitpunkt!
  • Und in der Emotion…

… spiegelst!


#Tipp 3: Deine Weiterentwicklung ist das A und O!

In der 30 Tage Challange hatte ich deine Weiterentwicklung ja bereits angeteasert!

Und doch möchte ich es noch einmal betonen!

DEINE WEITERENTWICKLUNG IST DAS A UND O!!

Es geht dabei um folgendes:

Sobald dich deine Ex Frau (nach der Kontaktsperre) das erste mal wieder sieht…

… muss sie einen extrem attraktiven Mann sehen!

  • Einen Mann, der erfolgreicher ist denn je! Und das ausstrahlt!
  • Einen Mann, der komplett neu gekleidet ist. Und Frische ausstrahlt!
  • Einen Mann, der sich selber liebt! Und sein Leben! Und der vollkommen unabhängig ist!
  • UND EINEN MANN, DER SIE VON DEN SOCKEN HAUT!!!

Und diesen Eindruck wirst du nur erhaschen, wenn du hart an dir arbeitest!

Nutze die Zeit der Kontaktsperre daher weise! Eben um dich weiterzuentwickeln! Und arbeite hart an dir! Und gib alles!

Überrasche deine Ex Frau! Und zeige ihr, was sie mit dir haben könnte!


#Tipp 4: Löse Gefühle aus!

Sobald die Kontaktsperre vorbei ist, wirst du dich mit deiner Ex treffen! Mehrere male!

Dates, die über einen Neuanfang oder eine endgültige Trennung entscheiden!

Und glaub mir: Deine Weiterentwicklung ist nur ein Baustein. Einer von vielen!

Ein anderer liegt darin, bei deiner Ex Gefühle auszulösen!

Wie:

Indem du Dates erschaffst, die unvergesslich sind!

  • Bring sie so oft du kannst zum lachen!
  • Lade sie ein und zeige, dass du Sicherheit geben kannst!
  • Höre ihr richtig gut zu. Sauge jedes Wort auf, wie ein Schwamm!
  • Gib ihr das Gefühl von Geborgenheit und zeige ihr, dass sie dir alles sagen kann!
  • Und ganz wichtig: Lege dich ins Zeug! Organisiere was besonderes! Und zeig ihr damit, wie wichtig sie dir ist!

Hinweis: Rede niemals darüber, was du wo organisiert hast, sondern mach es einfach! Überrasche sie!


#Tipp 5: Kenne die Trennungsgründe!

  • Warum hat dich deine Frau verlassen?
  • Was ist da schief gelaufen? Und wieso?
  • Und wann genau hat es warum angefangen?

Hör nicht auf das, was dir deine Ex Frau als Trennungsgründe angibt!

Sondern finde heraus, was der wahre Grund ist?

  • Warst du oft zu unzuverlässig?
  • Ging die Leidenschaft verloren?
  • Hat der Alltag die Beziehung gekillt?
  • Hattet ihr unterschiedliche Zukunftspläne?
  • Habt ihr zuviel Zeit miteinander verbracht?
  • Hast du sie zu oft belogen oder gar betrogen?
  • Hast du ihr zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt?
  • Was auch immer…

DU MUSST DEN WAHREN TRENNUNGSGRUND KENNEN!!

Und du musst dich verändern!

Wenn du deine Ex Frau zurück willst! Wenn du diese Beziehung möchtest… dann übernimm Verantwortung! Verantworte Kompromisse und verändere dich für sie!

Glaub mir: Sonst scheitert ihr direkt erneut!


#Tipp 6: Schreibe niemals betrunken – was auch passiert!

Ich kann es nur zu gut nachempfinden! Und kenne es nur zu gut von mir:

Die Momente des „betrunken seins„!

Die Emotionen kochen über! Hemmschwellen sind von gestern! Und es überkommt uns…

WIR TEXTEN UNSERE EX FRAU MIT UNSINNIGEN LIEBESANEKDOTEN ZU!!!!

Das Ding: Damit verbaust du dir alles!

  • Du zeigst dich unreif!
  • Du zeigst, wie anhänglich du in Wirklichkeit bist!
  • Und du zeigst, wie du mit der Trennung WIRKLICH umgehst!

Und genau das erschwert dir deine Rückeroberung!

Zudem: Nicht ist schlimmer als ein verkateter Morgen! Ergänzt durch Liebeskummer! Und vollendet mit einem schlechten Gewissen… für all den Schei… den wir unserer Ex (betrunken) sagten oder schrieben!


Tipp 7: Die Kontaktsperre durchhalten – was für eine Qual!

Eine der ganz großen Herausforderungen ist das Durchhalten deiner Kontaktsperre!

Und glaub mir, ich weiß wie hart das ist!

  • Der Liebeskummer zerrt!
  • Die Angst, sie vergisst dich nagt!
  • Und der Wunsch sich mitzuteilen steigt!

Oft braucht es nur noch eine Kleinigkeit, um das Fass zum Überlaufen zu bringen!

Was mit extrem geholfen hat:

  • Mein bester Freund!

Wie?

  • Indem ich ihn einweihte, dass ich meine Ex zurückerobern MUSS!
  • Und das ich dafür eine Kontaktsperre aufbauen muss!

Seine Aufgabe:

  • Immer wenn ich in Versuchung geriet aufzugeben, konnte ich ihn anrufen!
  • Wobei er mich darin motivierte dran zu bleiben und durch zu halten!


#Tipp 8: Triff andere Frauen!

  • Ja, vielleicht ist dir gerade ganz anders zumute!
  • Und ja, du hast derzeit NUR deine Ex im Kopf!

Aber: GENAU DESWEGEN MUSST DU ANDERE FRAUEN TREFFEN!!!

Ich möchte nicht…

  • … dass du mit anderen Frauen Sex hast!
  • … oder dass du in eine Beziehung gehst!

Darum geht es nicht!

Es geht darum…

  • … dass deine Ex Frau spürt, dass du begehrt bist und auch anders kannst!
  • … dass du dein verletztes Ego heilst! Und deinen Kummer dadurch schneller überwindest!
  • … und darum, dass du Ablenkung bekommst! Und deine Ex Frau vorerst nicht Fokus Nummer 1 in deinem Leben ist!

Die Folge:

  • Du trittst männlicher auf!
  • Du zeigst, dass du schwer zu haben bist!
  • Und du wirkst und wirst für deine Ex Frau attraktiver!

Denn wisse: Sich mit anderen Frauen treffen zu können, zeugt von Unabhängigkeit! Und genau das schafft Anziehung!


#Tipp 9: Scheidung und co

Eine Ehe ist immer rechtlich bindend! Eine Scheidung daher auch!

Deswegen dieser wichtige Tipp:

  • Unterschreibe erst gegen Ende der Rückeroberung die Scheidungspapiere! Und auch nur, wenn alles schief läuft!
  • Versuche daher die Scheidung auf die lange Bank zu schieben!
  • Zum Beispiel durch eine räumliche Trennung!

#Tipp 10: Beziehungstalk im richtigen Moment!

Viele haben 1-2 gute Dates und stürzen sich direkt in den „Beziehungstalk“! Und überrennen die Ex mit einem Schwall an Fragen…

  • Ach komm, lass es uns doch noch einmal versuchen!
  • Du, ich habe nachgedacht… Ich will dich zurück!
  • Oder:Ich liebe dich so sehr. Komm zurück!
  • … Und so weiter…

Das Ding: Wenn du das machst, dann läuft sie dir sehr wahrscheinlich davon!

Die Lösung:

Warte, bis ihr richtig guten Sex hattet! Und sprich sie erst dann auf eine erneute Beziehung an!


#Tipp 11: Testmonat

Ok, nehmen wir an…

  • Ihr hattet tolle Dates!
  • Du hast soweit alles richtig gemacht!
  • Und ihr hattet auch noch richtig guten Sex!

Und jetzt sprichst du die Beziehung an! Und sie sagt zu….

Tja: Genau dann solltest du einen Testmonat vorschlagen!

Warum?

  • Weil du ihr klar machst, dass sie sich auch für dich ins Zeug legen muss!
  • Weil du den Erwartungsdruck raus nimmst! Welcher die Beziehung zerstören könnte!
  • Und weil nicht gleich alle Freunde und Verwandte davon erfahren! Was es unkomplizierter macht!


#Tipp 12: Kenne dein „Warum“!

Warum willst du deine Ex Frau zurück?

  • Hast du Angst nicht gut genug zu sein?
  • Hast du Angst nichts besseres zu finden?
  • Suchst du in ihr die Liebe von deiner Mutter?
  • Oder idealisierst du deine Ex Frau und projizierst deine Sehnsüchte hinein?

Was ich dir sagen kann!

  • Erstens: All das sind Ängste!
  • Und Zweitens: Sind diese Ängste gestillt, vergeht auch das Gefühl der Liebe! Und eure Beziehung würde erneut scheitern!

Was besser ist: WENN DU DEINE EX AUS SELBSTLIEBE ZURÜCK WILLST!

Sprich: Dir geht es gut. Aber mit ihr geht es dir besser!


Lies nun weiter, wenn du eine Strategie nach einer frischen Trennung suchst!

Oder eine Strategie, wenn die Trennung länger her ist!

Zudem zeige ich dir meine 5 schlimmsten Fehler, die auch du unbedingt vermeiden musst!


Welche Strategien sind sinnvoll, wenn du sie zurückerobern willst?

Dazu haben wir zwei wesentlichen Situationen unterschieden. Bitte lese Dir alles ganz genau durch. Und entscheide dann für Dich, welche Situation auf Dich bzw. auf Euch zutrifft. Das ist sehr, sehr wichtig! Denn die jeweiligen Umstände spielen nun mal eine entscheidende Rolle für die Auswahl der richtigen Strategie…


Welche Strategie sinnvoll ist, wenn du sie zurückerobern willst und die Trennung frisch ist!

Ist die Trennung frisch, solltest du eine Kontaktsperre einleiten. Dabei gibt es die absolute und die gelockerte Kontaktsperre!

Diese beiden Kontaktsperren erklären wir jetzt!

Bei der gelockerten Kontaktsperre…,

  1. seid Ihr beide noch in Kontakt. Das allerdings unregelmäßig. Und in der Regel auch nicht täglich. Eher einmal wöchentlich (maximal).
  2. Ist keine große Kommunikation bezüglich der Einleitung möglich. Du musst sie also nicht groß ankündigen. Das ist schlicht und einfach nicht notwendig!
  3. Solltest Du Dich trotzdem um Dich selbst kümmern.Darum, wieder auf die Beine zu kommen. Dir Dein Traumleben aufzubauen. Wieder Selbstvertrauen zu erhalten. Das ist ebenfalls sehr wichtig, um bei Deiner Ex Frau gut anzukommen!
  4. Bist Du ihr gegenüber in der Bringschuld. Sprich, Du trägst die hauptsächliche Verantwortung dafür, dass es mit Euch beiden nicht geklappt hat. Vielleicht hast Du sie betrogen. Einfach vernachlässigt. Oder es gab einen anderen Grund, der sie sehr, sehr verletzt hat. Dafür solltest Du Dich bei ihr entschuldigen!

Bei der absoluten Kontaktsperre…,

  1. Ist sie Dir gegenüber in der Bringschuld. Sie ist es also, die für das Aus hauptsächlich verantwortlich ist. Aus welchen Gründen auch immer – das wisst Ihr beide wohl besser als wir…;)
  2. solltest Du Dir bei der Ankündigung Mühe geben. Darauf, das möglichst sachlich und verständlich zu tun. Erkläre, warum dieser Schritt für Dich der richtige ist. Aber so, dass sie, Deine Ex, dadurch nicht verletzt wird! Etwa mit einem Satz wie „Ich brauche gerade einfach ein wenig Zeit für mich…“. Das wird und sollte sie verstehen! Bitte leite die Kontaktsperre zudem ohne Vorwürfe an ihre Adresse ein. Das ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt dafür. Zumal Du ja einen guten Eindruck bei ihr hinterlassen möchtest, nicht wahr? Und da Ihr beide Euch erst einmal nicht seht und nicht hört, ist das jetzt umso wichtiger!
  3. Solltest Du diese unbedingt durchziehen. Und nicht in einem schwachen Moment zum Handy greifen und ihr sehnsuchtsvolle SMS schicken. Oder sie gar anrufen. Das wird Dich nur unglaubwürdig da stehen lassen! (Und ja, damit sind auch „mal schnell ganz kurz bei Facebook und bei ihrem Account vorbei schauen“ Ausflüge mit gemeint!).
  4. Solltest Du diese Zeit wirklich nutzen. Für Deine persönliche Weiterentwicklung. Dafür, voran zu kommen. Dich wieder mehr um Dich selbst zu kümmern. Spaß zu haben, schlicht und einfach! Und: auch die Ursachen für die Trennung ausfindig machen. Schließlich soll es beim zweiten Versuch besser werden, nicht wahr?!?

Woher weißt du, welche Kontaktsperre sinnvoll ist?

Schaue hierbei vor allem darauf, wer wem gegenüber in der Bringschuld ist. Sprich, wer die Verantwortung für die Trennung trägt.

Ebenfalls wichtig: Wie viel Kontakt Ihr seit der Trennung noch habt. Hierbei gilt: Je mehr, umso mehr Sinn macht die absolute Kontaktsperre! Logisch, oder? Denn habt Ihr beide nur wenig Kontakt seitdem, dann wird sie von der absoluten Variante nicht viel mitbekommen.

Schaue Dir daher an, wie es in Deiner Situation ist. Und dann entscheide Dich für die passende Variante…


Welche Strategie sinnvoll ist, wenn du sie zurückerobern willst und die Trennung länger her ist?

Ist die Trennung länger her, bringt eine Kontaktsperre nichts. Denn ab einem gewissen Zeitpunkt setzt ihr Effekt sozusagen aus. Ist auch verständlich, nicht wahr? Zumal es Deine Ex wohl ziemlich, sagen wir komisch finden wird, warum es Dir – übertrieben gesagt – nach Jahren einfällt, diese Maßnahme einzuleiten. Daher sollte die Kontaktsperre rasch nach der Trennung durchgeführt werden!

Doch was, wenn es dafür wie gesagt schon zu spät ist?

  • Jetzt gilt es die Aufmerksamkeit deiner Exfreundin wieder auf dich zu lenken.

Du willst Bedingungen schaffen, durch die sie sich erneut in dich verliebt. Du willst, dass sie wieder neugierig auf Dich wird. Und ihr Interesse an Deiner Person wieder entdeckt. Doch wie kannst Du genau das schaffen?

Folgendermaßen solltest du vorgehen…,

  1. Stelle unverbindlichen Kontakt her. Frage erst einmal in einer Nachricht nach, wie es ihr so geht. Was sie so macht. Und so weiter. Halte diese Nachricht (eine Nachricht ist in dieser Hinsicht wirklich am besten) lieber kurz. Es kommt erst einmal darauf an, den Kontakt wieder herzustellen! Und zu schauen, ob von ihrer Seite überhaupt eine Reaktion kommt. Denn ein wenig Initiative von ihrer Seite aus sollte ja schon sein.Halte diese Nachricht auch freundlich. Und freundschaftlich. Aber nicht zu emotional! Sage nicht gleich, worum es Dir geht. Zeige nicht zu viele Emotionen. Das könnte nur aufdringlich wirken. Vielleicht wird sie auch misstrauisch. Und denkt, dass Du einfach jemanden an Deiner Seite haben willst. Nein: Ein freundschaftlicher Ton ist jetzt weitaus besser!
  2. Leite ein Treffen ein, verführe sie (auf die Verführung gehen wir weiter unten ein). Im besten Fall hat sie auf Deine Nachricht auch schnell geantwortet. Und nun habt Ihr eine gute und spannende Unterhaltung angefangen. Es macht Spaß mit ihr! Und ihr offensichtlich auch. Sonst wäre sie schließlich schon längst abgesprungen… Vielleicht flirtet Ihr auch ein wenig miteinander. Ist der Zeitpunkt passend, schlage ein Treffen vor. Vielleicht mit einem Satz wie etwa „Das könnten wir ja eigentlich mal zusammen machen..“ oder „Da wollte ich schon längst mal hin.“ Schaue dann, wie sie reagiert.Sie geht darauf ein? Perfekt! Dann nutze die Gunst der Stunde. Und setze Datum und Treffpunkt fest. Bei Treffen selbst ist vor allem eines wichtig: miteinander Spaß haben! Setze daher auf Humor. Und flirten… Für bestimmte Themen wie die Beziehung ist es noch zu früh. Lass es locker angehen!Und verführe sie ein wenig. Indem Du eben mit ihr flirtest. Je mehr sie darauf eingeht, umso besser!
  3. .Gehe mit ihr ins Bett. Nach zwei bis drei Treffen, sofern diese natürlich gut verlaufen sind. Denn mal ehrlich: Auch im Bett sollte es schließlich mit Euch beiden noch passen!
  4. Schaut, wie sich das Ganze zwischen Euch anfühlt. Ist es harmonisch? Könnt Ihr nach wie vor über alles reden? Ist da echtes und wirkliches Vertrauen zwischen Euch? Und vor allem: Konntet Ihr Eure damaligen Probleme beheben, sind diese kein Thema mehr? Das alles ist sehr wichtig! Und sollte vor einem erneuten Zusammenkommen unbedingt geklärt werden. Nur so habt Ihr beide eine Chance…

Du hast nun gesehen, wie Du vorgehen solltest. Doch gibt es leider so einiges, was Deinen Erfolg bei IHR gefährden kann. Was das ist? Schauen wir es uns im nächsten Kapitel an!


Was sind die häufigsten Fehler, wenn der Mann seine Frau zurückerobern will?

Folgende Fehler sind uns häufig begegnet.^Besser also, darauf gezielt zu achten! Und sie so gut es geht zu vermeiden…

Eine Liste mit Fehlern, welche du unbedingt vermeiden solltest bei der Rückeroberung!

    • Viele Handeln zu impulsiv/ unüberlegt. Schwieriger Punkt. Denn es ist nun mal so: Nach der Trennung befinden sich unsere Gefühle im ziemlichem Aufruhr. Wir kämpfen abwechselnd mit Sehnsucht, Trauer, Verzweiflung und Wut – um nur einige Exemplare zu nennen.

    Diese Emotionen sind alle sehr, sehr stark. Und verleiten uns dazu, dass wir so manch unüberlegte Handlung begehen. Denn gerade diese Phase nach der Trennung ist so dominiert von diesen Gefühlen. Aber: Für 99,9 % all dieser Handlungen (besonders, wenn sie mit dem Kontakt zur Ex zu tun haben) ist es jetzt noch zu früh. Denn: Ist es Dir wirklich ernst damit, wieder mit ihr zusammen zu kommen, dann solltest Du überlegt vorgehen. Nach einer durchdachten Strategie! Gefühle können den Erfolg daher schnell zunichte machen. Bzw. ziemlich gefährden. Und Dir den ein oder anderen heftigen Rückschlag einbringen…

    • viele gehen nicht mit genug Geduld ran (neu Verlieben braucht manchmal Zeit). Deshalb sind nun Geduld und Einsatz gefordert. Klar, klingt vielleicht langweilig. Vor allem für die Alpha Männer unter uns, die gewohnt sind, das zu kriegen, was sie ins Visier genommen haben. Und das so schnell wie möglich, versteht sich! Doch wie gesagt: Manchmal braucht es ein wenig mehr Zeit. Und ein wenig mehr Geduld. Denn: Deine Ex ist vielleicht ziemlich misstrauisch. (und) verletzt. Muss die Trennung und dein Verhalten vielleicht erst einmal verarbeiten. Und das geht nun mal nicht von heute auf morgen! Und: Du kannst auch nicht davon ausgehen, dass sie die ganze Zeit auf Dich wartet. Vielleicht hat sie schon wieder einen Neuen. Mit dem sie auch recht glücklich ist. Das kannst Du nicht wissen! Und solltest es dennoch einkalkulieren…
    • alte Streitigkeiten werden wieder aufgewärmt beim Treffen. Und schon befindet Ihr Euch wieder an dem Punkt, an dem es einst auseinander ging. Und Ihr erkennt, mehr oder weniger deutlich: All die gleichen und bekannten Probleme, sie sind noch da. Das ist ziemlich ernüchternd…
    • es handelt sich nicht um echte wahre Liebe. Eher sucht man den Kontakt, das Zusammen sein mit der Ex aus Angst. Vor der Einsamkeit zum Beispiel. Oder aus einer Art Torschlusspanik heraus. Doch haben diese Motive eines gemeinsam: Die Ex ist damit nicht wirklich gemeint. Nicht als Person zumindest. Eher fällt sie einem aus Gewohnheit ein. Sie ließe sich im Prinzip auch durch eine Andere ersetzen! (so fies das vielleicht auch klingt an dieser Stelle).
    • Man ist nicht wirklich weiter gekommen. Und hat nicht über die Trennung nachgedacht. Darüber, warum es eigentlich zum Aus kommen musste. Doch ist diese Analyse wirklich wichtig! Wie sonst soll verhindert werden, dass es noch einmal zu den gleichen Problemen und Auseinandersetzungen kommt ? Dass die Enttäuschung und der Frust dann umso größer sind? Eben…

Wir haben Dir nun wichtige Fehler vorgestellt. Die Du besser vermeiden solltest! Doch was ist eigentlich, wenn sie bereits wieder in einer festen Beziehung ist? Mit dieser Frage befassen wir uns im nächsten Abschnitt…


Wie du sie zurückerobern kannst, wenn sie einen Neuen hat!

Folgende spezielle Punkte solltest du beachten, wenn sie einen Neuen hat!

Du solltest…,

  • im richtigen Moment auf sie zugehen (nicht in Verliebtheitsphase). Denn dann wird einfach jede „Einmischung“ von außen wie etwas sehr Störendes und Nerviges empfunden… vielleicht erinnerst Du Dich? Und jetzt gerade ist es nun mal so: Sie hat gerade nur Augen, Ohren, etc. für ihren Neuen. Diese neue Beziehung ist gerade das, was wirklich zählt für sie. Alles andere tritt dahinter zurück. Kommst Du jetzt auf sie zu… Du ahnst, wie groß bzw. wie klein Deine Chancen sind!Warte daher ein wenig ab. Bis mehr Alltag in ihr Leben zurück gekehrt ist. Bis sie erkennt (bzw. erkennen muss): Na ja, der Neue ist „auch“ nur ein Mensch. Und hat auch so seine Ecken und Kanten… Die Zeit will in der Hinsicht für Dich arbeiten. Lasse sie das auch tun!
  • Dann erst einmal unverbindlich an sie heran treten. Und offiziell auf die freundschaftliche Tour. Frage daher nach, wie es ihr so geht. Was sie so macht. Gebe Dich betont unwissend, selbst, wenn Du dank Facebook und Co genau weißt, was bei ihr so los ist. Schaue dann, ob und was von ihrer Seite aus zurück kommt.
  • Investiere nicht mehr als sie es auch tut. Stichwort Spiegeln! Denn mal ehrlich: Es bringt nichts, wenn Du ihr ständig Nachrichten schreibst. Oder sie gar anrufst. Während von ihr keinerlei Reaktion kommt. Orientiere Dich daher an dem, was von ihr zurück kommt.
  • Habe keine großen Erwartungen. Denn es kann durchaus sein, dass sie mit dem jetzigen Partner wirklich glücklich ist. Diese Möglichkeit solltest Du unbedingt mit im Kopf haben! Und diese einkalkulieren. Also: Schraube Deine Erwartungen so gut es geht herunter. Du versuchst es. Mehr kannst Du nicht tun. Doch wenn es nicht sein soll, dann ist es nun mal so. Versuche, ihr ihr Liebesglück zu gönnen! Denn ihr jetziger Partner macht sie einfach sehr glücklich. Was wiederum für Dich bedeutet: Da draußen gibt es auch für Dich jemand ganz Besonderen!
  • Geduld ist gefragt. Einmal mehr – und in dieser Beziehung ganz besonders. Doch wie gesagt: Ab einem gewissen Zeitpunkt ist der Zug dann auch abgefahren. Und dann soll es mit Euch beiden vielleicht einfach nicht sein… Zeit also, das Kapitel dann abzuschließen. Und ein neues, nicht minder spannendes aufzuschlagen!

Das waren unsere Tipps, wenn sie bereits wieder in festen Händen ist. Doch wie kannst Du eigentlich wieder anziehend auf Deine Ex wirken? Dieser Frage gehen wir im folgenden Kapitel nach!


Wie kannst du wieder Anziehung erzeugen bei deiner Exfreundin, um sie zurückzuerobern?

Diese Tipps sind natürlich nur allgemein. Jede Situation ist anders. Dennoch führen wir diese auf einige Grundprinzipien zurück! Prinzipien, die einfach immer wieder funktionieren. Das ist das Verblüffende. (Wobei… nicht so ganz. Schließlich ticken wir Menschen nun mal auf ähnliche Art und Weise… Diesen Umstand kannst Du Dir jetzt zunutze machen!)

Tipps, wie man allgemein bei Frauen Anziehung erzeugen kann!

Beim Treffen/Wiedersehen solltest du möglichst viel bei ihr punkten. Hier entsteht Bindung!

Das schaffst du…,

  • in dem du den Fokus auf Spaß/eine gute gemeinsame Zeit legst. Humor ist Trumpf! Das gilt besonders jetzt. Denn beachte: Deine Ex wird noch ein bestimmtes Bild von Dir im Kopf haben. Ein Bild, das in der Regel aus Zeiten der Trennung stammt. Und Du ahnst es vermutlich schon: Dieses Bild ist jetzt nicht sonderlich positiv besetzt. Wie Du es übermalen kannst? Indem Du Dich von Deiner souveränen, von Deiner lockeren und humorvollen Seite zeigst! Denn Humor sticht einfach immer. Gut, das bedeutet jetzt nicht, dass Du ständig Witze reißt und den Clown gibst. Du solltest dabei bitte authentisch bleiben! Und es nicht übertreiben. Aber die Sache nicht von Beginn an zu ernst werden lassen. Nein: Beim ersten Treffen „danach“ geht es vor allem um eines: Zusammen eine gute Zeit zu haben. Sich miteinander wohl zu fühlen. Und mehr und mehr zu entspannen. Und zwar in Gegenwart des Anderen…(Umso mehr wird sie dies dann registrieren. Und das Gefühl unbedingt wiederhaben wollen!)
  • auf Signale von ihr achtest (Augenkontakt, Körperbewegung, Anspielungen). Was also kommt von ihrer Seite aus? Was für Signale sendet sie an Deine Adresse – mehr oder weniger unbewusst? Beobachte das möglichst unauffällig! Und orientiere Dich in deinem weiteren Verhalten daran. Faustregel ist hierbei: Je mehr von ihrer Seite aus kommt, umso mehr kannst Du auch wagen. Vielleicht aber braucht sie einfach noch ein wenig. Dann: Geduld… (siehe oben).
  • indem du die ersten Schritte machst (nicht bei allen Frauen so, aber oft). Denn Frauen wollen nun mal verführt werden. Die meisten zumindest – Emanzipation hin oder her. Natürlich nicht auf die plumpe Tour. Sondern so, dass sie das Gefühl haben „Ich kann da auch noch ein Wörtchen mitreden“. Also: Mache den ersten Schritt. Schaue dann, was von ihr zurück kommt. Wie positiv (wir denken jetzt mal optimistisch) sie darauf anspricht. Reagiere auf sie. Und so weiter…
  • indem du im richtigen Moment Körperkontakt aufbaust… Wann dieser richtige Moment gekommen ist? Glaube uns, Du wirst das unbewusst spüren! Dann nämlich, wenn es zwischen Euch (wieder) so wunderbar knistert. Wenn Euch mit einem Male die Worte ausgehen – und dieses Schweigen ist eigentlich sehr schön. Überhaupt nicht unangenehm. Im Gegenteil… Und dann schaut Ihr Euch tief in die Augen. Dann kannst Du sie – mehr oder weniger beiläufig – an der Schulter, am Arm, am Rücken, etc. berühren. Und dann schauen, wie sie darauf reagiert… Denn Körperkontakt schafft Bindung!
  • gemeinsame Interessen herausfilterst. Das ist nämlich das Kapital, das Ihr beide habt. Das ist etwas, was Euch verbindet. Euch wieder zueinander führt. Und ihr zeigt: Trotz der Trennung hat sich zwischen Euch nicht viel geändert! Das ist sehr wichtig zu sehen bzw. zu erkennen. Denn so entsteht Vertrauen. So wird das Band zwischen Euch gestärkt. All das braucht es für eine gute Beziehung!
  • Schöne Erinnerungen ansprichst. Etwa von damals, dem ersten gemeinsamen Urlaub. Als Ihr spontan nachts ein Picknick veranstaltet habt. Oder Euer erstes Date, als Du mit diesem Riesenstrauß Blumen ankamst, für den Du durch die halbe Stadt getingelt bist. All diese Anekdoten sind auch jetzt Gold wert! Denn sie beschwören positive Erinnerungen herauf. Zaubern Euch beiden (hoffentlich) ein Lächeln ins Gesicht. Und stärken ebenfalls dieses gemeinsame Band zwischen Euch…(Hinweis: Tue das erst dann, wenn es mit Euch beiden ziemlich gut läuft. Wenn das Treffen gut ist, wenn Ihr Euch wieder einander angenähert habt. Nicht zu früh also! Und bitte auch nicht jede einzelne gute Erinnerung heraus kramen. Das könnte des Guten dann doch zu viel sein…)
  • authentisch bist. Das ist mit der beste Tipp in Sachen Anziehung, den wir Dir geben können! Denn es zeigt: Du hast es nicht nötig, Dich zu verstellen. Denn Du bist sehr, sehr zufrieden mit dem, was und wer Du bist! Und das ist das Signal, das JEDE Frau attraktiv findet. Also: Bleibe Dir selbst treu. Du bist so ein besonderer Mensch. Warum solltest Du das verstecken? Eben!! Es gibt keinen Grund…
  • indem Du auf sie eingehst. Dich interessiert zeigst – und zwar wirklich und authentisch. Stelle ihr Fragen. Was sie so macht. Was sie sich vom Leben erhofft. Und so weiter. Diese Aufmerksamkeit wird ihr schmeicheln!!!

Tipps, wie du speziell bei deiner Exfreundin Anziehung erzeugen kannst!

Die nächsten Tipps sind besonders wirkungsvoll, da du deine Exfrau sehr gut kennst…,

  • erinnere an schöne gemeinsame Erinnerungen. Siehe oben. Denn das verbindet Euch nun mal. Das habt Ihr gemeinsam. Das ist Euer Kapital. Das Euch kein anderer weg nehmen kann! Nutze dieses Kapital daher auch. Das ist wichtig!
  • lasse jegliche Streitigkeiten von früher weg. Sage ihr nicht, dass sie sich damals falsch verhalten hat. Mache ihr keine Vorwürfe. Das könnte sie in den falschen Hals kriegen! Und ziemlich verletzt sein. Es ist einfach noch ein zu sensibles Thema. Zumindest jetzt, zu diesem frühen Zeitpunkt, an dem Ihr gerade erst wieder dabei seid, Euch zu finden.
  • rede über Themen, welche ihr Interesse wecken/ für sie emotional sind. Du kannst Dich in der Hinsicht gut vorbereiten. Etwa, indem Du bei ihrem Facebook Account vorbei schaust. Und Dir ansiehst, was sie da so postet. Das sollte Dir einen guten Eindruck von ihren Interessen und Hobby verschaffen!
  • Zeige ihr, dass Du gründlich über alles nachgedacht hast. Vor allem über die Gründe, warum es mit Euch beiden eigentlich zu Ende ging. Du hast Dir in dieser Hinsicht wirkliche Gedanken gemacht! Und kannst (mittlerweile) auch zu Deinen Fehlern stehen. Du übernimmst die Verantwortung dafür. Das wird sie beeindrucken! Denn es zeugt von Reife.

Du hast nun sehr viel wertvolle Infos zum Thema Ex Frau zurückgewinnen und zurückerobern erhalten. Damit wollen wir langsam nun zum Schluss kommen! Doch vorher möchten wir dir noch einige Dinge mit auf den Weg geben. Welche das sind? Lies einfach selbst!!


Wie meine Frau zurückgewinnen und zurückerobern?

Erst einmal solltest Du den Kontakt zur Ex ruhen lassen – so schwer das vielleicht auch sein mag! Wenn es gar nicht anders geht, beispielsweise wegen der Kinder, dann solltest Du den Kontakt erst einmal auf ein Minimum beschränken und betont neutral halten. Auch, wenn das natürlich ein wenig schwerer ist.

Doch warum ist das so wichtig? Weil der erste Impuls natürlich ist, dass man die Frau zurück haben möchte! Dabei handelt es sich jedoch eher um verletzten Stolz als um wahre Liebe. Denn man blendet viel dabei aus, etwa, dass es eben unbestreitbar Probleme in der Beziehung gab. Und mit Sicherheit haben Dich bestimmte Verhaltensweisen an Deiner Ex Frau gestört. Das solltest Du nicht vergessen!

  • Warte also erst einmal ab.
  • So lange, bis sich der erste Gefühlssturm gelegt hat.
  • Bis der Liebeskummer vorbei ist.
  • Und Du wieder sicheren Boden unter den Füßen hast.

Denn Du solltest Dich nicht nur deshalb um Deine Ex bemühen, um nicht weiter allein sein zu müssen. Das ist leider ein sehr häufiger Beweggrund, warum man wieder bei dem anderen anklopft. Doch gut für die Beziehung, für beide, das persönliche Liebesglück ist das nicht – ganz im Gegenteil! Vielmehr werden über kurz oder lang wieder die alten Probleme auftauchen oder neue Konflikte entstehen. Und Ihr beide werdet dann umso frustrierter sein…


Wie seine Frau zurückerobern?

Du bist Dir ganz sicher, dass SIE Deine Traumfrau, die Dame Deines Herzens ist? Dann versuche wieder, Kontakt zu ihr aufzunehmen! Erst einmal aber ohne Deine Karten auf den Tisch zu legen. Erkundige Dich, wie es ihr geht, was sie in der Zwischenzeit gemacht hat. Sei dabei aber bitte wirklich interessiert – sonst wird sie das Ganze schnell als bloße Taktik erkennen und gar nicht erst drauf eingehen.

Gut ist es auch, wenn Du Dich bei ihr entschuldigst. Für die Dinge, die von Deiner Seite aus in der Beziehung schief gelaufen sind. Das wird sie mit Sicherheit beeindrucken. Und es zeigt ihr, dass Du wirklich über alles nachgedacht hast. Dass Du zu Deinen Fehlern stehst – das ist ein Zeichen von Reife. Klar, es kostet Überwindung. Aber es ist eben auch für sie sehr wichtig zu sehen, dass Du bei einem zweiten Versuch einiges besser machen möchtest!

  • Sage dabei aber bitte nichts, was Du nicht auch wirklich vertreten kannst.
  • Deine Ex kennt Dich sehr gut.
  • Und wird schnell merken, wenn Du einfach nur Dinge daher sagst, von denen Du glaubst, dass sie diese hören will!

Lasse es bitte langsam angehen. Dränge sie zu nichts. Wenn es mit Euch beiden sein soll, dann wird es auch klappen – auch eine Woche oder einen Monat später. Sie muss erst einmal wieder Vertrauen aufbauen – und das klappt nun mal nicht von heute auf morgen! Gestehe ihr diese Zeit daher bitte auch wirklich zu…


Wie kann ein guter Frau zurückgewinnen Brief aussehen?

Ein Brief kann entscheidend dazu beitragen, seine Frau wieder für sich zu gewinnen. Um Dir einige Inspirationen in dieser Hinsicht zu liefern, wollen wir an dieser Stelle einen besonders schönen Brief mit Dir teilen – den Du natürlich auch gerne verwenden darfst!

“ Liebe …,

jetzt sind wir schon einige Zeit auseinander. Und doch vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht an Dich denke, an dem ich mich nicht frage, was Du gerade tust, was Dich gerade bewegt.

Ich weiß, dass ich viele Fehler gemacht habe. Ich habe viel nachgedacht in letzter Zeit, über uns, darüber, wie es so weit kommen konnte. Wie wir uns von einem glücklichen Paar zu zwei einzelnen Individuen entwickeln konnten, die nun alleine durchs Leben gehen.

Ich vermisse Dich, das fällt mir immer wieder auf. Es gibt so viele Situationen, in denen ich denke „Das will ich ihr erzählen!“. Und dann merke: Es ist nicht möglich. Mir fehlt Deine Nähe, Dein Geruch, Dein Lachen, Deine klugen Kommentare. Deine Neugierde, Deine Spontanität, Deine Leidenschaft. DU bist es, Dir mir fehlt.

Obwohl ich vieles versucht habe, um Dich zu vergessen. Das kannst Du mir glauben! Und doch tauchst Du immer wieder in meinen Gedanken auf. Wenn ich ehrlich bin, sträube ich mich jetzt gar nicht mehr dagegen. Und beschäftige mich mit dem Gedanken, wie ich wieder den Schlüssel zu Deinem Herzen finden kann. Mein Herz ist voll – voll mit Liebe zu Dir. Und wie gerne würde ich es Dir wieder zu Füßen legen….“


Meine Frau zurückgewinnen und zurückerobern – unser Fazit!

Ja, es ist nicht unbedingt die leichteste Sache der Welt, wieder mit seiner Frau zusammen zu kommen. Vor allem dann nicht, wenn die Trennung ziemlich schmerzhaft und nicht wirklich schön war. (für wen auch immer). Wenn beide bzw. einer von Euch ziemlich verletzt wurde. Und so weiter.

Deshalb ist jetzt Geduld gefragt. Und: Natürlich sollte auch von ihrer Seite aus ein gewisses Interesse und Entgegenkommen vorhanden sein! Sprich, etwas zurück kommen. Denn mal ehrlich: Wenn sie auf Deine vielen Nachrichten nicht reagiert, dann ist das auch eine Art Antwort. Dann solltest Du das Ganze akzeptieren. Dass sie scheinbar nicht mehr will. Das wäre dann schlicht und einfach verlorene Zeit… Zeit, die Du besser nutzen könntest.

Doch vielleicht zeigt sie ja Interesse. Umso besser! Denn nun kannst Du daran ansetzen. Und Dich wieder von Deiner besten Seite zeigen. Das gelingt Dir, indem du wirklich bei Dir bleibst. Authentisch bist. Dich nicht verstellst. Denn glaube uns: Das wird sie unbewusst spüren! Denn sie kennt Dich nun mal (noch immer) recht gut…

Und: Nutze dieses besondere Kapital, das Du, das Ihr beide habt. Und zwar die gemeinsame Vergangenheit. Erwähne schöne Erinnerungen. Zeige, das Euch noch immer reichlich miteinander verbindet. Mehr, als ihr vielleicht bewusst ist. Unbewusst wird so das Band, das zwischen Euch ist, mehr und mehr gestärkt.

Sei geduldig. Zeige Einsatz. Umwerbe sie, nach allen Regeln der Kunst. Doch versuche bitte auch, nicht allzu große Erwartungen zu hegen! Du versuchst es. Doch kannst Du nicht davon ausgehen, dass sie noch immer zu einer Beziehung bereit ist. Vor allem dann nicht, wenn das mit Euch beiden schon sehr, sehr lange her ist. Andererseits: Es hat ja schon einmal mit Euch beiden geklappt. Warum daher nicht noch ein zweites Mal?

Wir wünschen Dir auf jeden Fall viel Glück beim Meine Frau zurückgewinnen und zurückerobern!

Frederic Dittmar

About Frederic Dittmar

Hallo, Mein Name ist Frederic Dittmar! Ich bin Coach für Persönlichkeitsentwicklung! Und helfe Menschen in diversen Lebensbereichen! Unter anderem: Trennungen, Panikattacken, Depressionen, Unglücklich sein. Und vieles weitere... Hier könnt ihr mehr über mich lesen!