▷ Treffen mit dem oder der Ex | Ablauf | 22 Tipps | 14 No go´s | 14 Regeln

Inhaltsverzeichnis

Du planst ein Treffen mit dem oder der Ex?

MMMHHHH!!!!

Kann eine gute Idee sein, MUSS ABER NICHT!!

Wie, wo, was, waum?

Das erkläre ich dir in diesem Beitrag!

Du bekommst:

1) 22 hochwirksame Tipps, die du bei einem Date beachten solltest!

2) Welche 14 Regeln für dich wichtig sind

3) Was die 14 absoluten No Go’s sind

4) Ob ein Treffen ein gute Idee ist?

… und vieles weitere!

Doch schau dir vorher unsere Ex zurück Test an!


Treffen mit dem oder der Ex – Unser Video zum Thema

 

 

#Tipp 1: Sucht einen neutralen Ort für das Treffen heraus – Das „New-Input!“-Prinzip

Sucht euch einen Ort, der neutral ist!

  • Nein, nicht das Cafe eures ersten Dates!
  • Oder die Bar, in der du ihn/sie das erste mal getroffen hast!

Warum: Ihr seid getrennt! Und mit der Trennung ist die alte Beziehung gestorben! Punkt!

ALTES IST VERGANGEN UND NEUES BRAUCHT NEUEN RAUM!

Denn: Jetzt müsst ihr euch „Neu kennenlernen“

  • Wir nennen dieses Prinzip das „New-Input-Prinzip“.
  • Es ist ganz einfach: Damit es bei euch langfristig klappen kann, müsst ihr euch „neu verlieben“.
  • Und das ohne alte Probleme und Laster! Ohne altem Beziehungsstress! Und ohne alte Sackgassen, die zur Trennung führten!

Wichtig ist:

  • Gemütlichkeit!
  • Ein Ort, an dem ihr euch unterhalten könnt!
  • Es sollte seinem/ihrem Geschmack zusagen!
  • Der Weg zu dir/ihm sollte möglichst kurz sein!
  • Der Ort sollte für beide leicht und schnell erreichbar sein!

treffen mit demder ex an einem neutralen ort

-> Hier bekommst du Tipps, was du nach der Kontaktsperre machen solltest und wie du ein Treffen organisieren solltest!

Oder schau dir unser Video zum Thema an:



#Tipp 2: Sei vorbereitet – „impressiv organisator“

Bereite dich gut vor! Sonst wird das Treffen schnell zum Desaster!

Nichts ist schlimmer als…

  • …ewiges Suchen, weil man den Weg nicht kennt!
  • …etwas langweiliges zu unternehmen.
  • …keine Reservierungen
  • und und und…

Der Apltraum!

  • Wenn die Stimmung schon 5 min nach dem Treffen direkt auf Null sinkt!
  • Wenn man erst einmal mit Google Maps suchen muss!
  • Wenn man eine Stunde durch Schnee und Regen läuft

SEI ALSO VORBEREITET. SEI EIN „IMPRESSIV ORGANISATOR“!

(Denn leider wird dieser Punkt viel zu oft unterschätzt!!!)

treffen mit ex gut organisieren

Wichtig ist:

  • Du weißt genau wo die Location liegt!
  • Du kennst den Weg und findest sofort dorthin!
  • Du weißt was er/sie mag und organisierst etwas, dass zu ihm/ihr passt!
  • Du weißt wo ihr euch wann treffen müsst und wie ihr schnell zur Location kommt!

 

-> Hier ein Artikel der dir genau zeigt, wie du das erste Treffen NACH der Kontaktsperre organisieren solltest

 

Oder schau dir unser Video zum Thema an:

 


#Tipp 3: Zeige, dass du dich weiterentwickelt hast – die „Vol 2.0 Methode“

  • Eure alte Beziehung ist gescheitert!
  • Also warum sollte eine erneute Beziehung nicht genauso enden?

UND GENAU DESWEGEN IST DEINE WEITERENTWICKLUNG SO WICHTIG!!

Du musst diese Weiterentwicklung unbedingt kenntlich machen!

Wie: Mit der „Vol. 2.0 Methode“!

Der/die Ex MUSS sehen, hören, fühlen und denken = da sitzt ein neuer Mensch vor mir!

„JETZT KÖNNTE ES WIEDER WAS WERDEN!!! WOW!!!“

Wichtig ist:

  • Rede über Dinge, die deine Weiterentwicklung untermauern!

(z.b: Am Ende der Beziehung bist du kaum Aus gegangen! Jetzt unternimmst du jeden Tag etwas)

  • Zeige Dinge, die deine Weiterentwicklung repräsentieren

(z.b: Fotos die Ausflüge zeigen. Während du mit richtig viel Spaß bei der Sache bist)

  • Zeige mehr Selbstwert durch Gestik, Mimik und dein Verhalten

(z.b: Du bist belebter, energetischer, freudiger, stolzer und lustiger)

vorher nachher vol.20

 


#Tipp 4: Zuhören und nochmals zuhören!

Ich muss das JETZT SO KNALLHART SAGEN!!!

Personen die nur über sich reden, sind einfach nur ätzend und nervig!!

Deswegen:

Höre zu was der/die Ex dir zu sagen hat! Und nutze das Gesagte als Ansatz für eure Unterhaltung!

  • Und ja, du hast viel zu sagen.
  • Du hast dich weiterentwickelt.
  • Du hast dich verbessert. Und würdest jetzt so vieles anders machen…

Doch all das MUSST du erst einmal hinten anstellen! Oder zumindest in einem ausgewogenem Verhältnis kommunizieren!

Warum: Weil du dadurch beim Ex oder der Ex Wohlbefinden auslöst! Zeige, dass dich sein/ihre Themen wirklich interessieren!

treffen mit ex - zuhören

Wichtig ist:

  • Du lässt erst den/die Ex reden!
  • Und hörst ihm/ihr auf 2 Ebenen zu!
  • Zum ersten das Thema, von dem er/sie dir berichtet!
  • Und zum zweiten die Emotion, die sich dahinter verbirgt!
  • Baue auf diesen „zwei Ebenen des Zuhörens“ ein Gespräch auf!

Als Beispiel: Sie macht jede Woche 2 mal Hula Hoop und berichtet dir davon. Das Thema ist dann klar Hula-Hoop.

Gleichzeitig blüht sie mega auf: „Es täte ihrem Körper so unglaublich gut“ (sie kümmert sich gerne um ihren Körper). „Oder wie gut sie sich dabei fühle“ (weil sie es liebt, sich körperlich auszudrücken). USW…

UND SCHON HAST DU 2 WEITERE THEMEN, DIE FÜR SIE EMOTIONAL INTERESSANT SIND.

WIRKLICHES ZUHÖREN IST EIN SEHR STARKES WERKZEUG!!

DAS NUR WENIGE WIRKLICH BEHERRSCHEN

SEI EINER DAVON!!!


#Tipp 5: Streitthemen sind ein absolutes Tabu!

Ich und mein Team sehen es tagtäglich:

  • Man trifft sich…
  • Und nur 5 Minuten später streiten sich beide!

Vor allem dann, wenn gegen Ende der Beziehung viel gestritten wurde!

DER ABSOLUTE KILLER!!!

  • Ja, er/sie hat dir weh getan. Und man will sich rächen!
  • Und ja, vielleicht ist dein/e Ex irgendwo auch schuldig!
  1. Doch ein Streit verschlimmert am Ende alles!
  2. Und die Situation wird schlimmer!

Deswegen: Streits sind ein absolutes Tabu!

Was ist wichtig:

  • Themen die zu Streits führen werden gemieden
  • Wenn er/sie streitwillig ist, dann sei schlichtend!
  • Sprich immer Themen an, die Neu sind und ein „Neu-Kennenlernen“ einleiten!

(Ps: So wie bei eurem ersten Date!)

treffen mit ex keine streits



#Tipp 6: Spaß und Humor! Das „Good-mood-Prinzip“

  1. Wusstest du das Lachen das Hormon Dopamin freisetzt?
  2. Oder das Dopamin die Bindung zwischen 2 Menschen stärkt?
  3. NOCH BESSER: Wusstest du, dass eigentlich erst Dopmain dafür sorgt, dass sich 2 Menschen ineinander verlieben?

Wir sprechen dabei vom „Good-mood-Prinzip“.

DENN: REDEN IST SILBER UND LACHEN IST GOLD!!!

Je mehr du deine/en Ex zum lachen bringst, desto schöner wird euer gemeinsames Treffen!

treffen mit dem der ex - zum lachen bringen

Was ist wichtig:

  1. Spreche positive Themen an
  2. Gehe gut gelaunt zum Treffen
  3. Sei locker, erwartungslos und humorvoll
  4. Bringe ihn/sie so oft du kannst zum lachen
  5. Habe immer ein seichtes Lächeln auf den Lippen (damit überträgst du unterbewusst gute Laune)


#Tipp 7: Zeige, was er/sie mit dir haben könnte – die „What happened if“-Methode

„MMHHH, eigentlich könnte ich mit dir eine richtig schöne Beziehung haben!

Du hast dich echt verändert! Das wird mir vor allem jetzt… nach unserem Treffen bewusst geworden“

GENAU DIESEN GEDANKEN SOLLTEST DU BEI DEINEM/ER EX AUSLÖSEN!

Wie: Mit der „What happened if“-Methode!

treffen mit ex - werde attraktiver

Was ist wichtig:

  1. Finde heraus: Was mochte er/sie nie an dir
  2. Zeige indirekt, dass du diese Punkte gelöst hast
  3. Zeige es durch Worte, Gesten, Emotionen und Taten
  4. Zeige wie es jetzt mit dir wäre und was er/sie haben könnte

Z.b:

  • Du warst immer zu spät ↔ jetzt bist du überpünktlich
  • Du hast früher viel gejammert ↔ jetzt lobst du das Leben
  • Du bist früher nie ausgegangen ↔ Jetzt unternimmst du viel
  • Du warst früher oft launisch und depressiv ↔ jetzt bist immer gut gelaunt
  • Du warst früher sehr still und zurückhaltend ↔ jetzt bist du sehr offen und sozial
  • …usw…

 


#Tipp 8: Andere Dates sind absolut tabu!

Dieser Punkt wird zu oft unterschätzt:

  1. Versuche den/die Ex NICHT davon zu überzeugen, wie begehrt du bist!
  2. Oder wie viele Frauen/Männer du bereits getroffen hast!

Ich weiß: Irgendwie wollen wir dem anderen dann doch zeigen: Ich bin begehrt!

Und klar: Irgendwie will eine Seite in uns Eifersucht bei ihm/ihr auslösen!

LASS ES SEIN!!!

Vertrau mir: Das ist der absolute „Date-Killer“.

treffen mit ex - keine anderen dates erwähnen

Was ist wichtig:

  • Konzentriere dich nur auf ihn/sie.
  • Sollten Fragen zu diesem Thema kommen, dann weiche aus.
  • Sollte er/sie mehr nachfragen, dann lüge (falls du was am laufen hattest).


#Tipp 9: Erwartungslosigkeit erzeugt Leichtigkeit

Klar hast du gewisse Erwartungen:

  • Vielleicht willst du den/die Ex zurück!
  • Vielleicht willst du eine Aussprache!
  • Vielleicht bist du nur neugierig!

SEI TROTZDEM ERWARTUNGSLOS!!!

Vor allem dann, wenn du ihn/sie zurück willst!

Warum: Weil du dadurch viel mehr Leichtigkeit mitbringst!

Und genau das…

  • … steigert den Humor!
  • … nimmt den Druck raus!
  • Und leitet euer „Neu kennenlernen“ ein.

Ich erwarte mir nichtsvom Date!

Was ist wichtig:

  1. Erwarte nicht, dass er/sie viele Gefühle für dich hat.
  2. Erwarte nicht, dass er/sie dir sofort um den Hals fällt.
  3. Erwarte nicht, dass ihr nach dem Treffen wieder zusammen seid.
  4. Erwarte nicht, dass „deine Veränderung“ eine neue Beziehung mit dem/der Ex auslöst!

Ich weiß, das klingt Paradox! Und doch ist dieser Punkt soooo wichtig!

DENN: Wenn du weniger erwartest, dann…

  • bekommst du a.) mehr zurück.
  • Und bist b.) mehr du selbst!

Denn du nimmst DIR den Druck. Und du nimmst IHM/IHR den Druck!

UND DU ERZEUGST EINE ATMOSPHÄRE, IN DER BEIDE WIEDER UM EINANDER KÄMPFEN MÜSSEN!!


#Tipp 10: Entspannung überträgt sich – Die „Relax-Methode!“

Das schlimmste vor einem Treffen: DIE AUFREGUNG!!!

  1. Die Hände zittern.
  2. Wir fangen an unkontrolliert zu reden.
  3. Und wir verhalten uns am Ende komplett konträr zu dem, was wir eigentlich wollten!

Die Folge: Das Treffen wird ein Desaster!

Die Lösung: „Die Relax-Methode“!

Folge einfach diesem Ablauf. Und dein Treffen wird super!

  • Gehe vor dem Treffen ca. 30-60 Minuten in ein Spa
  • Mach alles mit (Sauna, Massage, Whirpool, Schwimmen usw…)
  • Sobald du wieder zuhause bist: koche dir was richtig gesundes und leichtes!

 

  • Mach dann für ca. 30 Minuten diese Atemübung:
  • Atme 8 Skunden ein.
  • Halte für 7 Sekunden den Atmen an.
  • Atme nun 8 Sekunden langsam wieder aus.

(Mach diese Atemübung kurz bevor du los gehst!)

 

  • Sammel dich kurz vor dem Treffen!
  • Denke positiv!
  • Mach dir bewusst wie wertvoll du bist!
  • Mach dir bewusst, wie du geliebt werden willst!
  • Mach dir bewusst, warum du nur so geliebt werden willst!
  • Und gehe mit dieser Energie zum Treffen!

Erst entspannen und dann zum Date!

Was ist wichtig:

  1. Nimm diesen Ablauf ernst!
  2. Denn Aufregung kann sehr viel zerstören!


#Tipp 11: Trink NICHT zuviel Alkohol!!

  • Ich weiss: Temporär macht Alkohol alles ein wenig erträglicher!

Vor allem nach der Trennung!

  • Ebenso lockert Alkohol ein wenig auf!!!
  • Und ja! Alkohol ist auch erlaubt!!

Aber BITTE, BITTE, BITTE – nur in maßen!!

Oder anders ausgedrückt:

  • Möchtest du einen richtig schlechten Eindruck hinterlassen?
  • Willst du ihm/ ihr das Gefühl geben, du kommst mit der Trennung nicht klar?
  • Möchtest du im Rausch Dinge sagen, die du später bereust? Und nicht mehr zurücknehmen kannst?

Nein!!! MIT SICHERHEIT NICHT!!!

Tja, Zuviel Alkohol löst genau das aus.

treffeb mit dem ex kein. alk

Was ist wichtig?

  1. TRINK KEINEN HARTEN ALKOHOL!!
  2. Trinken ist erlaubt! Aber nur soweit, bis sich die Zunge lockert!
  3. Zeige dich selbstbewusst und kontrolliert! Auch in deinem Trinkverhalten!!


#Tipp 12: Keine negativen Themen – “DAS GREAT TIME PRINCIPLE”

Negative Themen sind wie das Salz…

…IN EINER VERSALZENEN SUPPE!

  • Ja, die Welt ist unfair!
  • Ja, Menschen verhungern!
  • Und ja, es gibt Kriege und viel Ungerechtigkeit.

Das wissen wir alle!!!

Aber BITTE nicht, wenn dein/e Ex dabei ist!!!

Warum ist das so wichtig?

  • Die Themen über die wir reden, lösen in uns Emotionen aus!
  • Und Emotionen entscheiden darüber, wie wir denken und fühlen!
  • D.h: Ihre/seine Emotionen stehen bei dem Treffen in direkter Verbindung mit dir.

DAS GILT AUCH FÜR NEGATIVE THEMEN, DIE SCHLECHTE EMOTIONEN AUSLÖSEN!!! Welche folglich mit dir in Verbindung gebracht werden.

treffen mit dem ex keine negativen themen

UMSO WICHTIGER SIND ALSO POSITIVE THEMEN. DAMIT POSITIVE EMOTIONEN AUSGELÖST WERDEN KÖNNEN!!

Die Folge: Du wirst mit positiven Gefühlen in Verbindung gebracht.

Worauf sich das Gehirn merkt: Mit dir kann ich eine gute (positive) Zeit haben

ALSO: NEGATIVE THEMEN SIND ABSOLUT TABU!!!

Was ist für dich wichtig:

  1. Wechsel das Thema, sobald negative Topics angesprochen werden.
  2. Finde heraus: Was verbindet er/sie mit POSITIVEN Themen!
  3. Such aktiv nach positiven Themen.
  4. Bau darauf eure Unterhaltung auf.


#Tipp 13: Emotionale Themen – Die “Gefühlsfalle”

Wenn wir fühlen was wir sagen, dann blühen wir regelrecht auf!

  • Wir fühlen uns wohl
  • Wir verlieren das Zeitgefühl
  • Wir lieben es darüber zu reden

Und das wichtigste: Wir fühlen uns mit unserem Gesprächspartner extrem verbunden!

Und darum geht es: Rede mit ihm/ihr über Themen, die ihn/sie emotional beschäftigen. Und die Bindung zwischen euch wird stärker werden.

Wir nennen dieses Phänomen die “Gefühlsfalle”.

Die Folge:

  1. Die Anziehung erhöht sich drastisch! Er/sie wird es lieben mit dir zu reden!
  2. Der/die Ex bekommt zunehmend das Gefühl: du bist der/die Richtige!
  3. Der Gedanke, “WOW, ich werde endlich verstanden” kommt auf!
  4. Du erzeugst ein unglaubliches Wohlbefinden!

treffen mit dem ex gemeinsamkeiten

Das ganze kann sogar soweit gehen, dass er/sie denkt, IHR SEID SEELENPARTNER!!!

Was ist wichtig für dich?

  1. Konzentriere dich auf Themen, die den/die Ex emotional interessieren und ansprechen!
  2. Konzentriere dich während des Treffens bewusst auf emotionale Themen.
  3. Achte darauf, dass diese Themen auch dich emotional ansprechen!
  4. Baut darauf eure Gespräche auf.
  5. Bausche diese Themen auf!

Am Ende stärkst du folgende Gedanken:

Wir sind auf einer Wellenlänge!!

ODER SOGAR: WIR SIND SEELENPARTNER!!!

 


#Tipp 14: Erwecke seine/ihre alten Gefühle – die “Restart-Methode”

Am Anfang eurer Beziehung waren sein/ihre Gefühle für dich am stäksten!

Logisch. Oder?!

DOCH PASS AUF, jetzt wird es interessant:

Es gab also während eurer Beziehung Probleme, die zu einer “Entliebung“ führten.

Anders ausgedrückt: Irgendwann haben negative Emotionen die schönen Gefühle überwogen.

IN DER FOLGE KAM ES ZUR TRENNUNG!!

Und diese Tatsache erlaubt uns folgenden Rückschluss:

Werden die schlechten Erfahrungen rückgängig gemacht, so blieben die schönen Gefühle übrig.

Fast wie ein Pflanze, von der das Unkraut gejätet wird!!

 

UND DIESE ERFAHRUNGEN KANNST DU TATSÄCHLICH BIS ZU EINEM GEWISSEN GRAD RÜCKGANGIG MACHEN!

UND JA, AUCH BEI EUREM TREFFEN!!!

Wir nennen diese Methode die “Restart-Methode”!!

 

Und so funktioniert sie:

  • 1. Schreibe alle Dinge auf, durch die sich der/die Ex wieder entliebt hat.

(z.b Vertrauensbruch, Eintönigkeit, zu wenig Aufmerksamkeit, Meinungsverschiedenheiten… usw)

  • 2. Warte beim Treffen, bis der Höhepunkt erreicht ist.

(Ihr lacht viel. Ihr seid gut drauf. Ihr habt eine tolle Zeit und jeder fühlt sich wohl)

  • 3. Sprich genau dann diese “Entliebungspunkte” an! Aber indirekt!

(z.b:

  • – Wenn du selten verreist bist: “Wenn wir noch ein Paar wären, dann würde ich jetzt jeden Monat mit dir verreisen. –  ”Wenn du ihm/ihr zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hast: “Wenn wir jetzt zusammen wären, dann würde ich für dich jede Woche eine Überraschung planen” usw…).

 

  • 4. Sprich das ganze eher beiläufig an. Es sollte aber trotzdem vom Herzen kommen!

 

  • 5. Beobachte nun, wie der/die Ex darauf reagiert!
  1. Eher genervt
  2. Interessiert
  3. Freudig

  • 6. Wenn er/sie positiv reagiert, dann mach weiter.
  • 7. Und schmücke “diesen Gedanken” so richtig aus! Soweit, bis der/die Ex fühlen wie es JETZT mit dir wäre.

Treffen mit dem ex gefu4hlr wewcken

WICHTIG: BEREITE DICH EXTREM GUT VOR!!!

 

-> Hier bekommst du einen ausführlicheren Artikel, der genau zeigt, wie du seine/ihre Gefühle wecken kannst

Oder schau dir unser Video zum Thema an:

 


#Tipp 15: Teile den Lebensentwurf von deinem/er Ex – das “Soulpartner-Prinzip”

 

Jeder Mensch hat seinen eigenen Lebensentwurf!

Gemeint ist ein Entwurf dafür, wie das eigene Leben in Zukunft aussehen soll!

Was ich meine:

  • Der eine will Haus, Kinder, Job und Heirat
  • Der nächste möchte die Welt verbessern
  • Oder ein riesen Unternehmen aufbauen
  • Der andere will Musik machen
  • Oder viel verreisen
  • …usw…

JEDER HAT SEINEN EIGENEN LEBENSENTWURF!!! 🙂

Das Interessante: Wenn wir einen Menschen finden, der unseren Lebensentwurf teilt, stärkt das sofort die Bindung.

Im besonderen, wenn wir den Entwurf auch auf emotionaler Ebene teilen!

Dabei gilt: Je mehr Schnittpunkte es gibt, desto enger wird die Bindung!

treffen mit ex gemeinsamen lebenswege

Das ganze kann soweit gehen, DASS DEIN/E EX DENKT:

DU BIST MEIN/E SEELENPARTNER/IN!!!

Was ist für dich wichtig!

  1. Finde heraus welchen Lebensentwurf er/sie hat
  2. Gleiche diesen mit deinem Lebensentwurf ab
  3. Finde Schnittmengen
  4. Sprich diese an
  5. Baue darauf eure Gespräche auf!!!

 


#Tipp 16: Sehe optisch so gut aus wie nie zuvor – der “Optical-Bomb-Rush”

Dein/e Ex sitzt wartend im Cafe! Nur noch 5 Minuten. Dann solltest du kommen!

Und dann: Er/sie Ex sieht dich durch die Tür kommen. Sein/ihr Atem bleibt stecken! OMG.

Der/die Ex ist total baff.

Der Mund ist weit geöffnet.

Er/sie ist erst einmal … einfach … nur … sprachlos.

DU SIEHST OPTISCH EINFACH NUR BOMBE AUS!!

treffen mit ex optische bombe

Ein Effekt, den wir im Team als “Optical-Bomb-Rush” bezeichnen!

Die Wirkung: Du hinterlässt einen bombastischen ersten Eindruck…

… Und lieferst damit den perfekten Einstieg für euer Treffen.

Wie kannst du diesen Effekt auslösen?

  1. Bereite dich (wenn möglich) schon Tage vor dem Treffen vor
  2. Suche dir Kleidung, die dein/e Ex attraktiv findet!
  3. Zeige dich ruhig mit einem gewagteren Look!
  4. Lass dich von einem Fachmann durchstylen!
  5. Trainiere sogar, wie du auf ihn/sie zugehst!
  6. Selbstbewusst, sexy und Anziehend.
  7. Trainiere wenn möglich Tage vorher!
  8. Sei aufregend

Warum ist das so wichtig?

Ganz einfach: Der “Optical-Bomb-Rush” hat eine extrem starke Wirkung! Ein einziger Augenblick, der…

  • Vorurteile
  • Negative Gedanken
  • Ein falsches Bild von dir
  • und/oder Unsicherheiten

… in Sekunden sprengen kann

…und euer Treffen direkt auf das nächste Level hebt!

 


#Tipp 17: Er/sie sollte keine neue Beziehung haben!

Stelle vor dem Treffen sicher, dass er/sie nichts neues am Laufen hat!

Ich meine keine Sexualpartner/innen, sondern potentielle Lebenspartner!

Warum?

  • Du hattest mit diesem Menschen eine Beziehung.
  • Ihr habt euch geliebt!
  • Und getrennt…
  • Und vielleicht leidest du noch immer unter dieser Trennung!

Mach dir folgendes bewusst. Ein Treffen bedeuted:

  • Alte Wunden werden aufgerissen
  • Der Trennungsschmerz nimmt zu
  • Der Kummer nimmt zu

FAZIT: Du würdest dir mit diesem Treffen sonst mehr schaden als gutes tun!

treffen mit ex keine neue beziehu8ng

 

-> Klicke hier, wenn du wissen willst, wie du ihn trotz neuer Freundin zurück bekommst

Oder schau dir das Video zum Thema an:

-> Klicke hier, wenn du wissen willst, wie du ihn trotz neuem Freund zurück bekommst

Oder schau dir das Video zum Thema an:
 


#Tipp 18: Halte dir andere Optionen frei

 

Klar, irgendwie widerspreche ich hier meinem vorherigen Tipp!

Mit “Optionen” meine ich aber keine potentiellen Lebenspartner!!

Sondern Referenzerfahrungen, die dir innere Ruhe geben!

Sprich: Sollte das Date schief laufen, dann hast du weitere Optionen.

Der Clou: Genau das nimmt dir die Angst davor, dass das Date schief läuft.

Die Folge:

  1. Du bist viel entspannter!
  2. Du bist nicht zu sehr auf/ihn sie fixiert.
  3. Du strahlst mehr Selbstbewusstsein aus
  4. Du bist viel weniger anhänglich, was der/die Ex spürt
  5. Du hast weniger Druck! Was dem/der Ex weniger Druck macht!
  6. Du erwartest weniger. Und erwartest in der Folge auch weniger von dir.
  7. Du legst die rosarote Brille ab. Und schaust genauer hin. Wodurch du den/die Ex herausforderst.

treffen mit ex optionen haben

Was ist wichtig:

  1. Es geht nicht um Eifersucht oder Ego.
  2. Es geht darum, dass du entspannter bist!
  3. Es geht darum, dass du deinen Druck reduzierst!

Ps: Kommuniziere dieses Thema niemals bei eurem Treffen.

 


#Tipp 19: Ich stehe gerade mitten im Leben!! Das “Feel the power” – Prinzip

 

  • Stell dir vor du stehst gerade auf! So 7:00 in der Früh!
  • Du holst dir einen Kaffee! Und dann ab zur Arbeit!
  • Dann machst du kurz Training!
  • usw…
  • Du hast viele nice Freunde!
  • Du bist erfolgreich!
  • Du wirst geliebt!
  • Du bist begehrt!

DU STEHST MITTEN IM LEBEN!!!

ALLES LÄUFT TOP!!

treffen mit ex sei im leben

Du fühlst regelrecht mit jedem Atemzug:

  • Dein Leben ist toll
  • Du hast gerade die schönste Zeit in deinem Leben

(Ich denke du hast verstanden was ich meine!)

Und ja, vielleicht lebst du noch nicht dieses Leben!

Deswegen: Lass mich dir dazu folgendes sagen:

ES GEHT NICHT DARUM, DASS DU DIESES LEBEN BEREITS LEBST!!

ES GEHT DARUM DASS DU DICH SO FÜHLST, ALS WÜRDEST DU ES LEBEN!!

WARUM????

Wenn du dich mit deinem/ner Ex triffst…

Und dieses tolle Lebensgefühl ausstrahlst…..

DANN WIRST DU EINE WAHNSINNS ANZIEHUNG ERZEUGEN!!!

ALSO: Wie kannst du dieses Lebensgefühl bei eurem Treffen ausstrahlen!

  1. Denke an all die guten Dinge in deinem Leben
  2. Reduziere alle Gedanken, die negieren, denunzieren und kritisieren
  3. Setze dir Ziele, die dich in dieses Lebensgefühl bringen! Und arbeite aktiv an deren Umsetzung.
  4. Bedenke, der Weg ist das Ziel! Es ist wichtig auf diesem Weg zu sein! Nicht aber, schon angekommen zu sein.
  5. Du wirst sehen, dass sich dieses Lebensgefühl “ich stehe mitten im Leben” direkt einstellt! Sofort, sobald du anfängst daran zu arbeiten!

Der Effekt: Du wirst bei eurem Date genau dieses Gefühl ausstrahlen!

  • Dieses Glück
  • Diese Leichtigkeit!
  • Dieses Selbstbewusstsein
  • usw…

 


#Tipp 20: Erinnere dich, wie es beim allerersten Date war! – Die “Back to the roots-Taktik”

  • Als ihr euch das erste mal kennengelernt habt – Wie war euer erstes Date?
  • Wie hat dein/e Ex dich wahrgenommen?
  • Wie hast du dich verhalten?

Ich meine, machen wir uns doch mal folgendes bewusst:

ER/SIE HATTE SICH DAMALS IN DICH VERLIEBT!!!

Und das zu einem Zeitpunkt, an dem…

  • …alles frisch war
  • …du locker warst
  • …neugierig warst
  • …du keine Erwartungen hattest
  • …du absolut unvoreingenommen warst!
  • …du sogar 2mal geschaut hast, wer er/sie ist

treffen mit ex wie beim ersten date

UND JETZT PASS AUF: DAS SIND GENAU DIE EIGENSCHAFTEN, DIE FÜR DEIN KOMMENDES TREFFEN EXTREM WICHTIG SIND!

WARUM?

Weil sich dein/e Ex in genau diese Eigenschaften verliebt hat!

Mach dir das bewusst!

ER/SIE HAT SICH IN DICH VERLIEBT!!!!

Und darum geht es!!!!

Was solltest du also tun:

  1. Gehe innerlich in die Zeit, in der ihr euch verliebt hattet!!!
  2. Noch vor dem ersten Date!!!
  1. Wer warst du?
  2. Wie hast du gefühlt?
  3. Wie hast du geredet?
  4. Wie hast du dich verhalten!
  5. Wie bist du mit dir und deiner Umwelt umgegangen!

Es ist wichtig, dass du dieses damalige ICH fühlst!!! Und dieses „Ich“ auf eurem Treffen auslebst!

 


#Tipp 21: Sei pünktlich

 

Pünktlichkeit ist extrem wichtig!!!

Das Horrorszenario:

Alles ist perfekt vorbereitet! Und geplant!!

UND DANN MUSS DER/DIE EX EWIG AUF DICH WARTEN!!!!

Glaub mir.

  • 5 min sind noch ok.
  • 10 Minuten sind hart an der Grenze!
  • Doch alles darüber hinaus: Und der/die Ex fühlt sich nicht mehr ernst genommen.

Was ist wichtig:

  • Sei im besten Fall schon 5-10 Minuten früher da.
  • Gehe nicht das Risiko ein, zu spät zu kommen!

treffen mit ex punktlich sein


#Tipp 22: Kein Sex!!

Direkt nach dem ersten Treffen Sex? Keine gute Idee!

treffen mit dem ex kein sex

Warum:

  • Weil du ihn/sie dazu animierst, um dich zu kämpfen.

Was solltest du stattdessen tun!

Sobald die “zu mir oder zu dir” Phase kommt, macht direkt ein Datum für das nächste Treffen aus!

Die Folge:

  • Du löst in ihm/ihr den Jagtinstinkt aus!
  • Du zeigst, dass man dich erst einmal “Wiedererobern’ muss.
  • DU ERSCHAFFST EINE SITUATION DES “NEU KENNENLERNENS”.

Das ist nicht einfach. Gerade wenn ihr etwas getrunken habt!

Aber es lohnt sich!!

 

 


 

Treffen mit dem oder der Ex – 14 Regeln zum beachten!

1 Gehe auf ihn oder sie ein. Und höre zu. Frage nach, wenn Dir etwas unklar ist. Doch bitte neutral! Und ohne Vorwürfe.

2 Nimm nicht alles persönlich. Denke daran: Du willst wissen, wie Dein oder Deine Ex das so sieht. Es kann sein, dass die ein oder andere Kritik verletzend für Dich ist. Doch bitte betrachte sie nicht als Kritik an DEINER PERSON! Sondern als etwas Konstruktives. Auch, wenn das vielleicht nicht so einfach ist..

3 Tue nur das, was Du auch vertreten kannst. Womit Du Dich wohlfühlst. Nur so wirst Du Dinge verhindern, die Du später vielleicht bereust.

4 Tue all das nur, wenn Du wirklich überzeugt bist. Und aus den richtigen Motiven heraus handelst. Es reicht nicht, wenn Du Dich einsam fühlst! Wenn Du den Ex aus Gewohnheit vermisst. Oder Dir beweisen willst, dass Du sie generell zurück erobern kannst..

5 Zwischen Euch sollte noch etwas sein. Im besten Fall Gefühle. Die sich wieder aktivieren lassen. Und zwar auf beiden Seiten. Ansonsten stehen die Chancen auf einen erfolgreichen Neuanfang schlecht!

6 Es sollte keinen Neuen/ keine Neue geben. Zumindest dann nicht, wenn derjenige mit dem neuen Partner, der neuen Partnerin sehr glücklich ist. Dann ist es so. Und der oder die Ex sollte da akzeptieren…

7 Beide sollten wirklich um die Beziehung kämpfen wollen. Denn eine Beziehung braucht eine gewisse Pflege. Und das nicht nur in der ersten Woche. Im ersten Monat. Nein, über die gesamte Zeit hinweg!Einsatz und Geduld, Durchhaltevermögen sind deshalb gefragt!

8 Beide sollten die Trennung verarbeitet haben. Nur dann macht ein Date auch wirklich Sinn. Sonst spielen die Gefühle einem ganz schnell einen Streich. Und lassen die Dinge eskalieren..

9 Es sollte ruhig angegangen werden. Und ohne großen Druck. Wie gesagt: es ist erst einmal „nur“ ein Treffen. Eine Art Bestandsaufnahme. Danach kann man ja weitersehen…

10 Es sollte noch Vertrauen vorhanden sein. Das ist sehr wichtig. Denn durch die Trennung ist in dieser Hinsicht oftmals einiges verloren gegangen. Ohne Vertrauen aber geht es nicht…

11 Beide sollten offen und ehrlich zueinander sein. Und dem Anderen nichts vormachen. Das bringt einfach nichts! Und kann böse nach hinten losgehen. Wichtiges Vertrauen zerstören.

12 Auch im Bett sollte es noch passen. Das muss nicht gleich beim ersten Date herausgefunden werden. Schaut, wie dieses abläuft. Trefft Euch dann ein zweites und drittes Mal. Wenn Ihr beide (!) Lust habt, dann geht miteinander ins Bett.

13 Beide sollten die gleichen Ziele und Vorstellungen haben. Stimmen diese noch immer überein? Finde auch das beim Treffen heraus!

14 Beide sollten zu beginn keine zu großen Erwartungen haben. Das setzt nämlich nur unter Druck. Nein, besser ist da diese Sichtweise: Es ist ein Experiment. Und man probiert es aus… mehr erst einmal nicht!

Nun weißt Du, welche Regeln es in dieser Hinsicht zu beachten gilt. Doch was sind die No Go’s ? darauf gehe ich in dem nächsten Abschnitt ein!

Treffen mit der Freundin oder dem Ex Freund – 14 Dinge die absolut nicht gehen!

Was aber sollte unbedingt vermieden werden bei Eurem Date? Hier sind die absoluten No Go’s, die es zu vermeiden gilt!

1 Den Anderen unter Druck setzen. Das wird ihn oder sie nur in die Flucht schlagen. Lasse es daher sein!

2 Einen Streit anzufangen. Der oder die Ex wird sich mit Recht fragen: „Warum habe ich mich darauf eingelassen? Wenn wir doch nur wieder streiten?“ Und das war’s dann. Und zwar endgültig…

3 ihm oder ihr nicht zuzuhören. Du hast Deine Meinung. Er/ sie hat die seine/ihre. Akzeptiere das! Und höre Dir wirklich an, was er oder sie zu sagen hat.

4 Ihm oder ihr vorschreiben, wie er/ sie sich zu verhalten hat. Keiner will sich vorschreiben lassen, was man zu tun und zu lassen hat. Du ja auch nicht! Mache daher, wenn überhaupt, vorsichtige Vorschläge. Arbeite aber erst einmal an Dir selbst! Da gibt es mit Sicherheit etwas zu tun…

5 Ihm oder ihr die Schuld an der Trennung/ an allem geben. Zu einer Beziehung gehören bekanntermaßen zwei. Und somit habt Ihr beide auch Euren persönlichen Anteil zur Trennung mit beigetragen. Der oder die Ex trägt also nicht die alleinige Schuld.

6 Nicht authentisch sein. Verstelle Dich nicht. Sondern bleibe bei all dem Du selbst. Zum einen wirst Du so nicht Dinge tun oder sagen, die Du hinterher bereust. Zum anderen spürt es Dein/e Ex, wenn Du Dich verstellst. Und das macht alles andere als einen guten Eindruck…

7 Gleich miteinander ins Bett gehen. Das würde die Probleme nämlich nicht aus der Welt schaffen. Erst einmal geht es darum, sich wieder einander anzunähern! Und zu schauen, ob man sich überhaupt noch was zu sagen hat. Für Sex ist auch später noch Zeit…

8 Zu hohe Erwartungen haben. Das setzt nur unter Druck. Du verkrampfst. Wirst unsicher. Und das Date kann den Bach runter gehen.

9 Die Trennung nicht verarbeitet haben. Für den oder die Ex ist wichtig zu sehen: Es hat eine gewisse Weiterentwicklung stattgefunden. Du hast Dich verändert. Und zwar zum Guten. Doch wenn Du die Trennung nicht verarbeitet hast, wird das nicht gelingen.

10 Nicht offen und ehrlich sein. Und ihm oder ihr etwas vormachen. Glaube mir: Das bringt rein gar nichts. Vielleicht sehr kurzfristig. Doch kennt Dein/e Ex Dich schließlich noch sehr gut. Und wird es daher instinktiv spüren, wenn Du unehrlich bist.

11 Den Anderen nur deshalb zurück wollen, weil man sich etwas beweisen will. Weil Du Dir und der Umgebung zeigen möchtest: Ich kann den oder die Ex zurück gewinnen. Doch wäre das unfair ihm oder ihr gegenüber!

12 Den Anderen übertrieben eifersüchtig machen. Indem Du ständig betonst, wie viele Affären, Beziehungen, … Du seit der Trennung doch hattest. Mal ehrlich: Je mehr man das betont, umso unglaubwürdiger wirkt es. Umso verzweifelter kommst Du rüber. Und billig, das noch dazu.

13 zu viel zu trinken. Ein wenig Alkohol kann die Stimmung auflockern (wenn es dafür noch nicht zu früh am Tag ist und auch der oder die Ex sich etwas Alkoholisches bestellt.) Doch eben in Maßen! Bewahrt einen kühlen Kopf! Und lallt nicht vor dem Anderen herum…

14 Sich am falschen Ort Daten. Wie etwa bei Dir oder ihm/ihr zu Hause. Dafür ist es noch zu früh! Und gerade bestimmte Orte können bestimmte Erinnerungen herauf beschwören. Einen in alte Gewohnheitsmuster verfallen lassen. Und das nicht immer zum Vorteil für den weiteren Verlauf des Treffens…

Du weißt nun auch darüber Bescheid, wozu es NICHT kommen sollte. Wie aber kannst Du das Treffen mit dem oder der Ex initiieren? Und zwar nach Ablauf der Kontaktsperre? Im nächsten Kapitel erfährst Du es!

Treffen mit dem oder der Ex nach der Kontaktsperre – Schritt für Schritt Anleitung!

Hier ist meine kurze Schritt für Schritt Anleitung. Wie es nach der Kontaktsperre wieder zu einem Treffen mit Euch beiden kommt:

Schritt 1: Treffen initiieren

Schreibe ihm oder ihr eine unverbindliche Nachricht. Kommt eine Reaktion: Beginne ein Gespräch. Führe es fort. Wenn der Zeitpunkt passend ist, schlage ein Treffen vor.

Schritt 2: Treffen

Bereite Dich auf das Treffen vor. Stelle Dir sowohl den Worst als auch den Best Case vor. Gehe nicht mit zu hohen Erwartungen an die Sache heran. Sondern versuche, das einfach laufen zu lassen. Zu schauen, was passiert.

Schritt 3: Nach gutem Treffen wieder reden!

Lasse die Dinge nicht einfach so stehen. Sondern bedanke Dich mit einer kurzen Nachricht für das Treffen. Fange ein paar Tage später wieder ein neues Gespräch an. Schlage vor, sich noch einmal zu treffen.

Schritt 4: Erneutes Treffen

Intensiviere die Spannung zwischen Euch. Alles, was in Sachen Trennung und Ursachen wichtig war, solltet Ihr beim ersten Treffen schon besprochen haben. Nun kann es mit dem Flirten und der Verführung los gehen!

Schritt 5: Sex und Beziehungstalk

Habt Sex miteinander. Schaut, wie es im Bett läuft. Und redet anschließend darüber, wie es wäre, es einfach noch mal miteinander zu versuchen.

Ich habe Dir nun Schritt für Schritt gezeigt, wie es nach der Kontaktsperre zu einem Date kommen kann. Doch ist es überhaupt eine gute Idee? Sich noch einmal mit dem oder der Ex zu treffen? Im nächsten Abschnitt gibt es die Antwort hierauf!

Treffen mit dem oder der Ex nach Trennung – ist das eine gute Idee?

Wann ist es besser, das Treffen ruhen zu lassen?

  • Wenn Du aus den falschen Motiven heraus handelst! Und nur aus Gründen von Einsamkeit, Gewohnheit, etc mit ihm oder ihr wieder zusammen kommen willst. Das reicht nicht aus!
  • Wenn er / sie eine neue Beziehung hat. Und sehr glücklich damit ist. Dann nützen all Deine Bemühungen nichts!
  • Wenn Du die Trennung nicht verarbeitet hast. Und Dir noch immer nicht im Klaren bist, warum es mit Euch beiden eigentlich nicht geklappt hat.

Wann sollte man sich wieder treffen?

  • Wenn da noch etwas zwischen Euch ist. Wahre Gefühle nämlich. Diese können wieder aktiviert werden. Wenn die übrigen Voraussetzungen stimmen.
  • Wenn die Trennung verarbeitet wurde. Und Ihr Euch beide darüber im Klaren seid, was die jeweiligen Ursachen waren.
  • Wenn sich die Probleme aus der Welt schaffen lassen. Im Idealfall habt Ihr einen Plan diesbezüglich. Und seid bereit, diesen in die Tat umzusetzen. Beziehungsweise schon dabei…

Welche Punkte beziehen sich auf Dich?

Du hast nun überprüft, ob ein erneutes Treffen nach der Trennung Sinn ergibt. Wie aber geht es jetzt weiter? Wie kannst Du den oder die Ex zurück erobern?

Treffen mit dem oder der Ex – wie zurückgewinnen

Ich möchte das an dieser Stelle gar nicht so lange thematisieren. Denn dies würde den Rahmen sprengen! Zumal ich auf ex-ratgeber.info schon sehr ausführlich darauf eingegangen bin. Schaue doch einfach mal dort rein!

Auch darüber weißt Du nun Bescheid. Doch was gibt es bei einem Treffen nach langer Zeit zu beachten? Darum geht es in dem nächsten Kapitel…

Treffen mit dem ex nach 1, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 Jahren – nach langer Zeit

Je mehr Zeit vergeht, umso mehr hat sich verändert. Das ist eigentlich logisch, oder? Doch neigt man in dieser Situation dazu, das auszublenden. Und wieder zu hohe Erwartungen zu haben. Sich selbst unter Druck zu setzen.

Doch wie gesagt: Es geht erst einmal nur um eine Art Bestandsaufnahme. Wie tickt der oder die Ex heute? Habt Ihr beide Euch überhaupt noch was zu sagen?

Vielleicht hat er oder sie in der Zwischenzeit eine (neue) Familie gegründet. Sich beruflich weiterentwickelt. Eine schwere Krankheit überstanden. Sich komplett geändert. All das ist möglich!

Zudem solltest Du Dich vorab fragen: „WARUM will ich den oder die Ex überhaupt wiedersehen?“ Handle bitte nur aus den richtigen Motiven heraus. (siehe oben)

Was für Tücken bei einem Date nach langer Zeit vorhanden sind, habe ich Dir nun verraten. Was aber ist, wenn es noch jemand anderen gibt?

Treffen mit dem oder der Ex trotz Freund/in

Auch dies habe ich an anderer Stelle schon sehr ausführlich beschrieben. Und zwar hier: https://ex-ratgeber.info/ex-zurueck-trotz-neuer-freundin/ . Schaue doch einfach dort vorbei!

Ich habe Dir nun alles verraten, was es in Sachen Treffen mit dem oder der Ex zu beachten und wissen gibt. Zeit, zum Fazit zu kommen! Wie fällt es aus?

Fazit!

Ein Treffen mit dem oder der Ex birgt stets ein gewisses Risiko. Es gibt sehr viel dabei zu beachten! Und deshalb ist es sehr wichtig, sich wirklich darauf vorzubereiten. Möglichst wenig dem Zufall zu überlassen. So bist Du nicht nur souveräner. Sondern kannst auch besser mit der jeweiligen Situation umgehen.

Handle bitte auch nur dann, wenn von Deiner Seite aus echte Gefühle mit im Spiel sind. Wenn es Dir ernst damit ist. Und nicht nur, weil Du Dich ohne Partner, ohne Partnerin an der Seite so einsam fühlst.

Bemühe Dich, auch seine oder ihre Sichtweise zu verstehen. Diese als Denkanstoß aufzufassen. Die Dir dabei hilft, Dich zu verbessern.

Wichtig ist auch: Es muss zwischen Euch noch stimmen. Was die berühmte Chemie betrifft. Ihr beide sollt Euch miteinander wohlfühlen! Und Spaß haben. Wenn dem so ist: Baut darauf auf! Andernfalls: Lasst es sein. Manche Dinge sind aus und vorbei. Und das ist völlig in Ordnung so.