Du willst Deinen Ex unbedingt wieder haben? Und das, obwohl er schon eine Andere hat? Wie kannst Du Deinen Wunschtraum wahr werden lassen?

Ich will Dir genau dabei helfen. Und habe Dir einen konkreten Plan erstellt. Diesen stelle ich Dir hier ausführlich vor. Und zeige Dir:

1) wie Du Schritt für Schritt vorgehen musst, um den Ex zurück zu erobern

2) wie Dir die Umsetzung gelingt

3) Und was die bisherigen Erfahrungen gezeigt haben.

4) Zum Schluss ziehe ich noch ein kurzes Fazit.


Ex zurück Strategie trotz neuer Freundin – Unser 5 Phasen System

Inhaltsverzeichnis

Du hast Dich bemüht, Deinen Ex zu vergessen? Und doch kannst Du es einfach nicht? Du willst ihn wieder haben?

 

Doch gibt es da leider ein Problem: seine neue Freundin. Auch dieses lässt sich jedoch lösen: mit unserem 5 Phasen System. Das stelle ich Dir in dem folgenden Abschnitt genauer vor.

Ex Freund zurück trotz neuer Freundin – Was ist unser 5 Phasen System für unsere Ex zurück Taktik

Hierbei handelt es sich um ein gut durchdachtes System. Das Deine Chancen erhöht, den Ex zurück zu gewinnen. Obwohl er eine neue Freundin hat.

Welche Phasen gibt es und musst du durchlaufen?

Hier stelle ich Dir erst einmal die einzelnen Phasen vor:

Phase 1: Die Kontaktblockade (gelockert oder absolut)

Phase 2: Den Liebeskummer verarbeiten und überwinden

Phase 3: Neuorientierung und Weiterentwicklung

Phase 4: Reflexion (was schief gelaufen ist, was Du verbessern kannst)

Phase 5: Wie geht es nach der Kontaktblockade weiter?

Ex Partner zurück trotz neuer Freundin – Warum solltest du dieses 5 Phasen Ex zurück Programm nutzen

Ich habe mehrere unschlagbare Argumente für Dich:

Argument 1: Unser 5 Phasen System ist kostenlos. Du kannst es also ganz einfach und ohne Unkosten ausprobieren. Das Risiko ist gleich null…

Argument 2: Unser 5 Phasen System lässt sich sehr leicht umsetzen. Denn wir haben sehr darauf geachtet, es möglichst alltagstauglich zu gestalten. Daher findest Du bei uns nur realistische Tipps!

Argument 3: Unser 5 Phasen System hat sich sehr bewährt. Und wir haben nur solche Tipps aufgenommen, die auch wirklich zum Erfolg führen. Wie recht wir damit hatten, zeigt die hohe Erfolgsquote von 92 %!

PHASE 1: Mann zurück trotz neuer Frau – DIE KONTAKTBLOCKADE

Der erste Schritt, um Deinen Ex zurück zu gewinnen, ist – erst einmal auf Abstand zu gehen. Weshalb und was nun konkret zu tun ist, das verrate ich Dir hier!

Ex Mann trotz neuer Freundin zurück – Überlegung, ob wir eine gelockerte oder absolute Kontaktsperre aufbauen

Es gibt zwei Versionen der Kontaktblockade. Beide stelle ich Dir hier vor:

Was meine ich mit lockerer Kontaktsperre?

Damit ist gemeint, dass Ihr beide keine Kontaktblockade vereinbart. Ihr habt auch noch ein wenig Kontakt. Nur nicht mehr so häufig wie früher.

Du reagierst nicht mehr sofort, wenn er Dir eine Nachricht schreibt. Oder schreibst ihn von Dir aus sehr viel seltener an. Am besten nur dann, wenn es nötig ist. Ihr seht Euch weniger.

Was meine ich mit absoluter Kontaktblockade?

Wie es der Name bereits andeutet: Ihr beide habt überhaupt keinen Kontakt mehr. Die Kontaktsperre zwischen Euch ist offiziell. Und erst nach einer gewissen Zeit wieder aufgehoben.

Wann ist es Zeit für die lockere Kontaktsperre?

In diesen Fällen solltest Du Dich für die lockere Kontaktblockade entscheiden:

– es besteht noch Restkontakt

– er ist in Bringschuld oder Du bist es (einer von Euch beiden schuldet dem Anderen etwas).

– seine neue Freundin erfüllt einen ganz bestimmten Zweck (sie ist nur eine Übergangspartnerin, er will Dich eifersüchtig machen, …)

Wann ist es Zeit für die absolute Kontaktsperre?

Wenn Ihr beide keinen Kontakt mehr habt. Wenn keinerlei Bringschuld besteht. Und wenn er wirklich in seine neue Freundin verliebt ist.

Die Art der Kontaktblockade richtet sich nach Bringschuld, Grund für neue Partnerschaft und Kontaktintensität

Du weißt noch nicht so recht, für welche Kontaktblockade Du Dich entscheiden sollst? Hier erläutere ich Dir die Faktoren, auf die es jetzt ankommt!

Was ist mit dem Begriff Bringschuld gemeint?

Damit ist, wie bereits oben erwähnt, gemeint: Einer von Euch beiden schuldet dem Anderen etwas.

Vielleicht, weil er/Du fremd gegangen (b)ist. Weil der Partner verletzt wurde. Weil die Beziehung nicht an erster Stelle stand – zumindest nicht für einen von Euch. Während sich der andere sehr bemüht hat.

Es besteht also eine gewisse Schuld dem Anderen gegenüber.

Was ist mit dem Begriff Kontaktintensität gemeint?

Der Name sagt es eigentlich schon: Es geht darum, wie viel Kontakt Ihr seit der Trennung noch miteinander habt. Und wie intensiv dieser ist.

Schreibt Ihr Euch ständig Nachrichten? Oder seht Ihr Euch? Wie sind diese Treffen? Oberflächlich? Oder geht es tiefer? Oder herrscht gar kein Kontakt mehr zwischen Euch?

Was ist mit dem Satz „Seine Neue erfüllt einen bestimmten Zweck“ gemeint?

Er wird die neue Beziehung aus einem ganz bestimmten Grund heraus eingehen. Versuche herauszufinden, welcher Grund dies bei ihm ist!

Hat er die Neue nur, damit Du eifersüchtig wirst? Ist sie da, damit er nicht mehr so alleine ist? Dient sie nur dem Übergang? Oder ist es von seiner Seite wirkliche und wahre Liebe?

Wer von Euch ist dem Anderen gegenüber in der Bringschuld?

Zugegeben, das mit der Bringschuld ist nicht so leicht herauszufinden. Deshalb habe ich hier eine Tabelle für Dich erstellt:


SituationDu bist in BringschuldDein Ex ist in Bringschuld
Du hast ihn verlassenDu hast ihn verletzt. Und/ oder betrogen. Die Beziehung vernachlässigt. Und die Augen davor verschlossen, wie sehr es ihn verletzt.Er will Deine Gründe nicht verstehen. Weist diese zurück. Macht Dir Vorwürfe. Verletzt Dich auf emotionale Weise. Und zeigt sich demonstrativ mit seiner Neuen.
Du wurdest von ihm verlassenEr hat sich Dir gegenüber erklärt. Ist bemüht um eine gute Beziehung zu Dir. Du weist ihn zurück. Willst nicht einsehen, was Du damals falsch gemacht hast. Dass auch Du ihn vielleicht verletzt hast.Er zeigt sein neues Liebesglück demonstrativ. Er redet schlecht über Dich. Umso positiver über seine Neue. Er will nichts mehr mit Dir zu tun haben. Obwohl Du Dich um eine gute Beziehung zu ihm bemühst.
Er liebt Dich noch immer. Und das weißt Du.Du weist ihn zurück. Machst ihm Vorwürfe. Verletzt ihn. Strafst ihn mit Nichtachtung.Er zeigt sich mit seiner Neuen, nur um Dich eifersüchtig zu machen. Will sich selbst nicht eingestehen, wie er zu Dir steht. Hat Dir gegenüber ein schlechtes Gewissen. Und verhält sich deshalb umso fieser.
Er liebt Dich nicht mehr. Und das weißt Du.Du erzählst fiese Stories über ihn. Machst ihn öffentlich schlecht. Ziehst über seine neue Freundin her. Versuchst, die beiden auseinander zu bringen.Er ist gemein zu Dir. Weist Dich zurück. Verletzt Dich mit Worten. Erzählt seiner Umgebung, dass Du wieder angekrochen kommst.
Du bist fremd gegangen. Oder hast ihn belogen.

Oder Du hast ihn nicht gut behandelt. Deshalb ist die Beziehung gescheitert.
Du hast nichts bereut. Hattest sogar noch weitere Affären.

Und kein Verständnis dafür, dass es ihn verletzt hat.
Du hast aufrichtige Reue gezeigt. Ihn um Verzeihung gebeten. Dich um ihn und um die Beziehung bemüht.

Doch konnte und wollte er das nicht sehen. Vielleicht ist auch er infolgedessen fremd gegangen.
Er hat Dich betrogen. Oder Dich belogen.

Oder er hat Dich schlecht behandelt.

Deshalb ist die Beziehung gescheitert.
Er hat aufrichtige Reue gezeigt. Du konntest ihm jedoch nicht verzeihen. Und hast ihn vielleicht ebenfalls betrogen. Obwohl er sich wirklich um Dich bemüht hat. Obwohl sein Fehltritt vielleicht schon lange her war.Er bereute nichts. Hatte weitere Affären. Und reagierte verständnislos, wenn Du ihn darauf ansprachst.
Du hast sehr viel in die Beziehung hinein gesteckt.
Von ihm kam jedoch kaum etwas zurück.
Du machtest ihm ständig Vorwürfe, nicht mehr für die Beziehung zu tun. Hast ihn vielleicht bewusst emotional verletzt. Und ihn betrogen. Um es ihm zu zeigen.Er hat sich selbst nachdem Du es ihm gesagt hast nicht geändert. Für ihn warst Du selbstverständlich.
Er hat sehr viel in die Beziehung hinein gesteckt. Doch von Dir kam kaum etwas zurück.Für Dich war sein Einsatz selbstverständlich. Wie auch seine Liebe. Warum solltest Du Dich deshalb um ihn bemühen? Vielleicht hast Du ihn auch wie einen Fußabtreter behandelt.Du hast schließlich erkannt, wie viel er für Dich tut. Bist auf ihn zugegangen. Doch er hat Dir Vorwürfe gemacht. Dich verletzt. Dich vielleicht betrogen. Um Dir zu zeigen, dass er es kann.
Du hast ihn verlassen. Weil er sich falsch verhalten hat.Er hat sich wirklich bemüht, sich zu ändern. Er hat einiges in die Beziehung investiert. Du konntest ihm jedoch nicht verzeihen. Hast ihm sein Verhalten auch weiterhin vorgeworfen. Und es ihm vielleicht genau so zurückgegeben.Er hat Dich ständig kritisiert. Dir immer wieder Vorwürfe gemacht.

Er hat sich nicht geändert. Und hat keine Reue gezeigt.
Du wurdest von ihm verlassen. Weil Du Dich falsch verhalten hast.Du hast ihn ständig kritisiert. Warst niemals zufrieden. Oder hast ihn belogen und betrogen.
Du hast keine Reue gezeigt. Und nichts getan, um die Situation zu ändern.
Du hast Dich bemüht, Dich zu bessern. Du hast bereut. Doch er hat das nicht angenommen. Er konnte und wollte Dir nicht verzeihen.
Und hat es Dir vielleicht eins zu eins zurückgegeben.

Wie hoch ist Eure derzeitige Kontaktintensität?

Unterscheide hier zwischen einer niedrigen und einer hohen Kontaktintensität.

– Ihr habt dann nur wenig Kontakt, wenn

Ihr Euch nicht häufiger als zweimal im Monat trefft.

Ihr nicht häufiger als zweimal in der Woche Nachrichten austauscht.

Trifft mindestens einer dieser beiden Punkte zu, ist die lockere Kontaktsperre das Richtige für Dich.

– Ihr habt dann viel Kontakt, wenn

Ihr Euch häufiger als zweimal im Monat trefft.

Ihr häufiger als zweimal in der Woche Nachrichten austauscht.

Trifft mindestens einer dieser beiden Punkte zu, dann ist die absolute Kontaktsperre das Richtige für Dich.

Wie wirkt sich seine neue Beziehung auf die Wahl der Kontaktblockade aus?

Schaue Dir an, weshalb er sich für die Neue entschieden hat!

  • Er hat sie nur der Ablenkung wegen: Dann stehen Deine Chancen mit der lockeren Kontaktblockade besser.
  • Er braucht nur jemanden für den Übergang: Entscheide Dich in diesem Fall ebenso für die lockere Kontaktsperre. Denn er sucht nur nach einem guten Mittel, um mit seinem Liebeskummer zurecht zu kommen.
  • Er will Dich eigentlich nur eifersüchtig machen: Es ist nichts Ernstes. Die lockere Kontaktsperre ist hier die richtige Option.
  • Er liebt seine Neue wirklich: Es bringt nichts, sich ihm in Erinnerung zu rufen. Zumindest erst einmal nicht. Entscheide Dich für die absolute Kontaktsperre.

Und was, wenn Du es nicht weißt? Gehe in diesem Fall nach der Bringschuld. Sowie nach der Kontaktintensität! Und wähle abhängig davon die passende Variante für Dich aus.

Tabelle die dir zeigt, welche Kontaktblockade du wann anwenden solltest!

Bist Du Deinem Ex gegenüber in Bringschuld?Ist der Kontakt seit der Trennung intensiv?Warum hat er sich für die Neue entschieden?Welche Kontaktblockade ist die passende für Dich?
JaNeinEr ist wirklich in sie verliebt.Absolute Kontaktsperre
NeinJaEr ist wirklich in sie verliebt.Gelockerte Kontaktsperre
JaJaEr ist wirklich in sie verliebt.Absolute Kontaktsperre
NeinNeinEr ist wirklich in sie verliebt.Absolute Kontaktsperre
JaNeinSie ist nur eine Partnerin auf Zeit/ für den Übergang.Gelockerte Kontaktsperre
NeinJaSie ist nur eine Partnerin auf Zeit/ für den Übergang.Gelockerte Kontaktsperre
JaJaSie ist nur eine Partnerin auf Zeit/ für den Übergang.Gelockerte Kontaktsperre
NeinNeinSie ist nur eine Partnerin auf Zeit/ für den Übergang.Absolute Kontaktsperre
JaNeinEr will sich nur mit ihr ablenken.Gelockerte Kontaktsperre
NeinJaEr will sich nur mit ihr ablenken.Absolute Kontaktsperre
JaJaEr will sich nur mit ihr ablenken.Gelockerte Kontaktsperre
NeinNeinEr will sich nur mit ihr ablenken.Absolute Kontaktsperre
NeinJaDu hast keine Ahnung.Absolute Kontaktsperre
NeinNeinDu hast keine Ahnung.Absolute Kontaktsperre
JaNeinDu hast keine Ahnung.Gelockerte Kontaktsperre
JaJaDu hast keine Ahnung.Gelockerte Kontaktsperre

Egal ob gelockerte oder absolute – wie lang soll die Kontaktsperre gehen?

Hier stelle ich Dir eine Formel vor. Mit deren Hilfe kannst Du ausrechnen, wie lange die Kontaktsperre bei Dir anhalten sollte:

1. Faktor für die Berechnung: Wie lange war Eure Beziehung?

Gerechnet wird hier in Wochen. Warst Du Monate oder Jahre mit ihm zusammen: Rechne diese Zeit in Wochen um.

2. Faktor für die Berechnung: Wie intensiv war Eure Beziehung?

Wähle hier einen Wert aus, der zwischen 1.0 und 2.0 liegt. Wichtig: Gehe dabei intuitiv vor. Und entscheide Dich spontan und aus dem Bauch heraus.

3. Faktor für die Berechnung: Wie viel Kontakt hast Du noch mit Deinem Ex?

Schaue Dir an, wie viel SMS/ Nachrichten/ Telefonate und Treffen Ihr seit der Trennung hattet. Jeder Kontakt zählt dabei als ein Tag. Gehe dabei höchstens einen Monat zurück.

Hier ein Beispiel zur Veranschaulichung: Letzten Monat hattet Ihr zwei Dates. Und habt Euch fünf Mal hin und her geschrieben. Das macht 7 Tage.

Hintergrund: Je länger die Sperre ist und je intensiver der Kontakt war, umso mehr wird er Dich auch vermissen. Und das ist ein wirksames Mittel, um ihn wieder zurück zu erobern!

4. Faktor für die Berechnung? Wie viel Dauer ohne Kontakt ist seit der Trennung vergangen?

Seit Ihr länger als drei Monate auseinander? Und habt keinen Kontakt? Dann rechne jeden weiteren Monat in Wochen um. Und ziehe ihn von dem bisherigen Ergebnis ab. Gehe dabei maximal vier Wochen zurück.

Hintergrund: Je mehr Zeit seit der Trennung vergeht, umso geringer ist seine Sehnsucht nach einem Neuanfang mit Dir. Sonst wäre er schon längst wieder an Dich heran getreten. Die Kontaktsperre sollte deshalb nicht zu lange sein.

Die Formel, um die richtige Dauer zu ermitteln!

Hier ist die fertige Formel für Dich:

((Zeit Eurer Beziehung in Wochen)*(Intensität Eurer Partnerschaft)+(Anzahl Eurer Kontakte seit dem Liebesaus)-(Anzahl der Wochen ohne Kontakt seit Eurer Trennung)=Dauer der Kontaktblockade.

Hier ein Beispiel zur Verdeutlichung:

  1. Beziehungsdauer 5 Jahre = 5 Wochen
  2. Gefühlte Intensität: 1,7 = 5 Wochen * 1.7 = 8,5 Wochen
  3. viermal Kontakt seit der Trennung = 8,5 Wochen + 4 Tage
  4. Die Trennung liegt 4 Monate zurück = Minus 8 Tage

Also: (5 Wochen*1.7)+(4Tage)-(8 Tage) = 7 Wochen und 1Tag

Wie muss die gelockerte oder absolute Kontaktsperre aufgebaut werden?

Hier zeige ich Dir, wie Du die jeweilige Kontaktsperre einleitest:

Leite die absolute Kontaktsperre ein, indem Du…

. dies ganz bewusst tust. Bitte sei dabei fair ihm gegenüber. Erkläre Deine Gründe. Gehe dabei behutsam und möglichst ruhig und rational vor. Mache ihm keine Vorwürfe. Reize ihn nicht (noch mehr).

Leite die lockere Kontaktsperre ein, indem Du…

… es nicht offiziell machst. In diesem Fall brauchst Du ihm das nicht groß zu verkündigen. Verhalte Dich passiv. Gehe ein wenig auf Abstand. Halte weniger Kontakt. Das reicht aus!

Was passiert jetzt, wenn ich die gelockerte oder absolute Kontaktsperre aufgebaut habe?

Du kannst jetzt in die nächsten drei Phasen eintreten. Schauen wir uns diese einmal genauer an. Was ist jetzt zu tun? Was steht nun an?

PHASE 2: Ex zurück trotz neuer Beziehung – Weg mit dem Liebeskummer

Das Wichtigste ist erst einmal, den Liebeskummer zu überwinden. Warum das so wichtig ist und wie Du vorgehen sollst: Darum geht es in dem folgenden Abschnitt!

Warum musst du Deinen Liebeskummer erst einmal überwinden?

Wer mit seinem Liebeskummer noch immer zu kämpfen hat, ist emotional von seinem Partner abhängig. Der klammert sich noch an ihn. An dessen Liebe.

Doch genau damit schlägst Du ihn in die Flucht! Und treibst ihn erst recht in die Arme seiner Neuen. Du wirst für ihn umso unattraktiver. Weil Du so bedürftig wirkst.

Es geht also darum, wieder emotionale Stabilität zu erlangen. Zu sich selbst zu finden. Die eigenständige und attraktive Person, die man beim ersten Kennenlernen war.

Wie kannst Du Deinen Liebeskummer überwinden?

Unser Liebeskummer macht sich auf drei Ebenen bemerkbar. Der körperlichen, der seelischen und der geistigen. Hier ein paar Anregungen, wie Du deinen Herzschmerz in den jeweiligen Bereichen überwindest:

Körper:

– gesunde Ernährung

– wenig Stress

– ausreichend Schlaf

– viel Bewegung

– viel Sport

Geist:

– Reflektieren darüber, warum es zu Ende ging

– Reflektieren über die eigenen Fehler

– Reflektieren, was zukünftig besser werden könnte/muss

– Reflektieren, ob der Ex überhaupt noch zu Dir passt

Seele:

– Übungen für mehr Achtsamkeit

– über den Liebeskummer sprechen

– zu sich selbst gut sein

All diese drei Ebenen bedingen sich gegenseitig. Deshalb reicht es nicht aus, sich nur um einen dieser Bereiche zu kümmern! Nein, es kommt auf einen ganzheitlichen Ansatz an. Genau das ist in unserem Phasen System jedoch berücksichtigt.

7 Schritte gegen Liebeskummer – So kommt Ex zurück trotz neuer Freundin

Hier stelle ich Dir in sieben Schritten vor, wie Du gegen den Liebeskummer vorgehst.

Was ist bei diesen 7 Schritten besonders wichtig?

Halte sie auf jeden Fall ein! In genau der Reihenfolge. Nur so wirst Du das optimale Ergebnis erzielen. Und den Liebeskummer hinter Dir lassen.

Was ist bei diesen 7 Schritten so besonders?

Es handelt sich hierbei wie bereits erwähnt um eine ganzheitliche Herangehensweise. Du behandelst Deinen Liebeskummer in den Bereichen Körper, Geist und Seele. Das macht es besonders effektiv.

Schritt 1: Sportprogramm entwickeln

Beginnen wir mit dem Sport. Denn dieser ist ein wichtiger Bestandteil in Sachen Herzschmerz Therapie.

Warum ein Sportprogramm?

Der Sport bewirkt, dass Du Dich besser fühlst. Denn während Du Dich bewegst, werden Hormone ausgeschüttet. Serotonin und Dopamin um genau zu sein. Und diese sorgen dafür, dass Du gelassener und zufriedener bist.

Zugleich tust Du etwas für Deine körperliche Fitness. Rückst so manchen unliebsamen Fettpölsterchen zur Neige. Baust Muskeln auf, straffst Deinen Körper. Du siehst insgesamt besser aus. Und wirst auch für Deinen Ex wieder attraktiver.

Wie oft solltest du Sport machen?

Damit Du das optimale Trainingsergebnis erzielst, solltest Du TÄGLICH zum Sport gehen. Und das auch durchziehen. (Es müssen ja keine drei Stunden am Stück sein.)

Was ist im besonderen beim Sportprogramm wichtig?

Übe eine Sportart aus, die Dir Spaß macht. So bleibst Du länger am Ball. Hole Dir gerne Mitstreiter an Deine Seite. Um Euch gegenseitig zu motivieren.

Und dann solltest Du den Sport sehr intensiv ausüben. Dich mehr und mehr steigern. Nur so bringt er Dir auch wirklich etwas!

Schritt 2: Eine neue Ernährungsweise

Achte auch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Dies ist nämlich eine weitere wichtige Säule im Kampf gegen den Liebeskummer.

Warum eine gesunde Ernährungsweise?

Für Deinen Körper ist eine sehr stressige Phase angebrochen. Deshalb ist er dankbar für alle Nährstoffe und Vitamine, die er jetzt von Dir bekommt. So kann er den Stress besser verkraften. Du hast mehr Energie und bist schneller über den Berg.

Wie sieht eine gesunde Ernährungsweise aus?

Achte darauf, dass Folgendes in Deinem täglichen Speiseplan enthalten ist:

– Obst und Gemüse

– Hülsenfrüchte

– Vollkornprodukte

– Nüsse

– Milchprodukte (Oder Soja)

– gesättigte Fettsäuren (hochwertige Öle)

Verzichte hingegen auf zu viel Nikotin, Alkohol, Süßigkeiten und Fast Food. Sei dabei aber nicht zu streng mit Dir. Denn Verbote führen nur dazu, dass es Dich noch mehr danach gelüstet… Einen Tag darfst Du daher ruhig sündigen.

Schritt 3: Übungen – Liebeskummer emotional verarbeiten

Auch eine emotionale Verarbeitung ist sehr, sehr wichtig. Was Du in der Hinsicht tun kannst? Lies einfach weiter!

Übung 1: Ins Kopfkissen schreien! – gegen Wut

1. Schnappe Dir ein Kopfkissen.

2. Boxe in dieses hinein. So fest Du kannst.

3. Und so lange, bis Du erschöpft bist. Bis die Wut Deinen Körper verlassen hat.

4. Wiederhole diese Übung immer wieder, wenn die Wut in Dir hoch steigt.

Übung 2: Alles aufschreiben – gegen Trauer

1. Schnappe Dir Stift und Papier.

2. Wenn es Dir hilft, höre dabei beruhigende Musik.

3. Schreibe nun alles auf, was Dir in den Sinn kommt. All die Gedanken, die in Deinem Kopf umher schwirren.

4. Am besten täglich – wie etwa vor dem Schlafen gehen. Du wirst sehen, wie vieles Dir klar(er) wird.

Übung 3: Oooohhhmm – Meditationsübung

Optimal sind Übungen, die Dich wieder zu Dir selbst führen. Übungen wie Meditation, Autogenes Training oder Yoga. Sie verhelfen Dir zu mehr Gelassenheit. Und wichtigen Erkenntnissen.

Auf interfe.net habe ich hierzu bereits wichtiges geschrieben – schau doch dort kurz mal rein!

Wie oft muss ich diese Übungen machen?

So oft es geht! Und wann immer Du das Bedürfnis hast. Du wirst instinktiv wissen, was Du jetzt, in diesem Moment brauchst. Nimm es Dir auch!

Die Übungen miteinander kombinieren!

All diese Übungen lassen sich hervorragend miteinander kombinieren. Hier ein Vorschlag:

  1. Übung 1
  2. Übung 3
  3. Dann spazieren gehen
  4. Dann heißes Bad und dort Übung 2

Schritt 4: Liebeskummer auf geistiger Ebene bewältigen – reflektiere ihn mit Deinem Verstand!

Du solltest den Liebeskummer auch mit Deinem Verstand bewältigen. Warum und wie Du hierfür am besten vorgehst, darum geht es in diesem Abschnitt.

Warum solltest Du den Liebeskummer mit Deinem Verstand reflektieren?

Weil Du nur so verstehst, worauf der Herzschmerz sich eigentlich gründet. Welche Ursachen er hat. Warum Du so sehr mitgenommen bist.

Und was Du Dir von Deinem Ex noch erhoffst. Warum Du Dir wünschst, dass Du und er noch einmal zusammen kommen.

Zugleich erkennst Du, warum die Beziehung scheitern musste. Das hilft Dir dabei, die passende Strategie in Sachen Rückgewinnung zu entwickeln. Lauter wichtige Erkenntnisse also!

Wie kannst Du den Liebeskummer am besten mit Deinem Verstand reflektieren?

Gehe in Dich. Und denke in aller Ruhe über alles nach.

Wichtig: Sei dabei unbedingt ehrlich zu Dir selbst. Mache Dir keine Vorwürfe. Deinem Ex auch nicht. JEDER von Euch beiden hat bestimmte Fehler begangen.

  • Versuche, diese rational zu identifizieren.
  • Und die Emotionen außen vor zu lassen.
  • Sprich mit einer Vertrauten darüber.
  • Häufig kommen von außen wertvolle Denkanstöße.

Schritt 5: Liebeskummer verarbeiten: Wechsle Deine Umgebung!

Aus der gewohnten Umgebung heraus zu kommen, hilft bei Liebeskummer ebenfalls enorm weiter. Hier sind meine Tipps dazu:

Warum hilft es bei Liebeskummer, die Umgebung zu wechseln?

Weil Du sonst zu sehr in alten Gewohnheiten verhaftet bleibst. Häufig erinnert noch vieles, zu vieles, an den Ex. Das behindert Dich. Denn immer wieder stürzen die Erinnerungen über Dich herein. Du bleibst in gewisser Weise gefangen.

Kannst nicht los lassen. Dich nicht befreien. Nicht ruhig und rational über alles nachdenken.

Deshalb ist es wichtig, ein wenig raus zu kommen. Die gewohnte Umgebung zu verlassen. Und bestimmte Dinge in seinem Leben zu überprüfen: Passt dieses oder jenes überhaupt noch zu Dir? Oder es ist soweit, sich davon zu verabschieden?

Wie kannst Du bei Liebeskummer Deine Umgebung wechseln?

Gehe erst einmal für ein paar Tage zu einer guten Freundin! Oder zu Deiner Familie. Verlasse die Wohnung, wo Dich noch so vieles an ihn erinnert. Oder Du fährst in den Urlaub. Auch das ist eine gute Möglichkeit, sich aus dem Alltag raus zu zoomen…

Schritt 6: Den Liebeskummer verarbeiten: Spreche über Deinen Schmerz!

Reden kann so viel weiterhelfen! Warum und mit wem Du jetzt am besten sprechen solltest, erläutere ich Dir in diesem Abschnitt.

Warum hilft das Drüber sprechen gegen den Liebeskummer?

Es kann eine große Belastung sein, alleine mit seinem Kummer zu bleiben. Man frisst diesen in sich hinein. Fühlt sich umso einsamer und ungeliebter.

Gerade jetzt, in diesen Momenten der Verzweiflung, jemanden an seiner Seite zu haben: Das ist unendlich wertvoll. Das bestärkt Dich. Und zeigt Dir gleichzeitig: Du bist eben doch nicht allein.

Und Du bekommst Feedback von außen. So viele Gedanken in Deinem Kopf sind irrational. Unnütz, falsch. Das sieht man von außen allerdings viel klarer.

Mit wem solltest Du über Deinen Liebeskummer sprechen?

Mit all jenen Menschen, denen Du vertraust! Denen Du nichts vorspielen musst. Bei denen Du Dich rundum wohlfühlst.

Das können sein:

  • Freunde
  • Verwandte
  • Personen, die Du online (zB in bestimmten Foren) kennengelernt hast
  • Personen aus der Selbsthilfegruppe
  • Therapeut

Schritt 7: Den Liebeskummer verarbeiten: Sei bewusst gut zu Dir! Und verwöhne Dich

Behandle Dich als das kostbare Wesen, das Du bist. Was das beinhalten kann und weitere praktische Tipps will ich Dir hier geben:

Womit soll ich mich bei Liebeskummer verwöhnen?

Jedem tut natürlich etwas anderes gut. Frage Dich: Was löst in mir Freude und Entzücken aus? Was tue ich gerne?

Hier ein paar Beispiele:

  • ins Kino gehen
  • sich mit einer Freundin treffen
  • shoppen gehen
  • lesen, Musik hören, einen Film schauen
  • einen Abend mit den Mädels unternehmen
  • ausgehen
  • ins Theater gehen
  • in den Urlaub fahren
  • ein Wellness Treatment
  • sich so richtig beim Frisör/ bei der Maniküre / …verwöhnen lassen
  • ein heißes Bad
  • einen Kaffee trinken
  • sich Blumen kaufen
  • etwas Verrücktes machen
  • Sport treiben

Du siehst: es gibt eine ganze Menge! Was macht Dir besonders Spaß? Erstelle eine Liste!

Warum soll ich mich bei Liebeskummer verwöhnen?

Weil es Dich aufrichtet. Weil es Dir Freude und Energie gibt. Weil Du wieder Hoffnung und Zuversicht spürst.

Gleichzeitig signalisierst Du Dir selbst: Ich bin es mir wert. Auch das ist ein ganz wichtiges Zeichen. Gerade jetzt, bei Liebeskummer. Versage es Dir daher nicht! Denn Du bist es wert…

Wie oft sollte ich mich bei Liebeskummer verwöhnen?

Es kann nie oft genug sein! Tue Dir am besten täglich etwas Gutes. Das muss nichts großes sein. Das kann schon ein Stück bester Schokolade sein, das Du bewusst genießt. Hauptsache, Du tust es mit Freude.

Und besonders dann, wenn es Dir nicht gut geht.

Den Liebeskummer verarbeiten: Erstelle einen individuell passenden Strategieplan für diese sieben Schritte

Einen, der genau auf Dich und Deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Warum und wie, das verrate ich Dir hier:

Warum solltest Du einen Strategieplan erstellen?

Weil Du so wichtige Orientierung hast. Gerade jetzt ist das Gold wert! Du weißt, was nun zu tun ist. Kannst Deine Fortschritte überprüfen. Es ist eine perfekte Unterstützung im Kampf gegen den Liebeskummer!

Was solltest Du beim Erstellen des Strategieplans berücksichtigen?

Achte auf die folgenden Punkte:

  • Er muss zu Dir passen.
  • Er muss die obigen Erkenntnisse und Punkte beinhalten.
  • Er muss sich leicht umsetzen lassen.
  • Du solltest ihn gut durchhalten können.
  • Er muss Deinen Bedürfnissen gerecht werden.

Den Liebeskummer verarbeiten: Wie lange solltest Du den Strategieplan umsetzen?

Mindestens 14 Tage lang! Weshalb, verrate ich Dir hier:

Warum solltest Du den Anti Liebeskummer Plan mind. 14 Tage umsetzen?

So viel Zeit braucht es einfach, bis ein Effekt sichtbar wird. Bis Du merkst, dass Du vorankommst. Bis Du die neuen Gewohnheiten implementiert hast. Halte also durch! Und führe Dir immer wieder das Ziel vor Augen, sobald Du Motivation verlierst.

Wie lange solltest Du den Anti Liebeskummer Plan umsetzen?

SO lange wie es nötig ist! Eigentlich kann er gar nicht lange genug gehen…

PHASE 3: Ex Freund hat Neue will ihn zurück – DER AUFSCHWUNG

Wie sieht der Aufschwung in Phase 3 konkret aus?

Hier verrate ich Dir, wie Du Dich konkret weiterentwickeln kannst. Und wieder zu mehr Lebensfreude und Gelassenheit findest.

1. Es geht darum, attraktiver zu werden

Du solltest Dich optisch im besten Licht präsentieren. Für Dich selbst. Aber auch, um Deinen Ex zu beeindrucken. Um ihm zu zeigen, was er verpasst. (Und dass die Neue da nicht unbedingt mithalten kann.)

2. Es geht darum, Dich persönlich weiterzuentwickeln

Optik ist das Eine. Doch mindestens ebenso wichtig ist es, sich weiterzuentwickeln. Zu erkennen, warum die Beziehung gescheitert ist. Wer welche Fehler begangen hat.

Stehe zu den Deinen! Und sei bereit, ihn deshalb um Verzeihung zu bitten. Das wird ihm imponieren. Das zeugt von Reife. Davon, dass Du über den Schatten springen kannst.

Und es schafft Vertrauen zwischen Dir und Deinem Ex. Etwas, das durch die Trennung oft verloren gegangen ist.

3. Es geht darum, Deinen Ex wieder neugierig auf Dich zu machen

Probiere Neues aus. Sei unternehmungslustig und neugierig. Zeige Dich von einer überraschenden Seite. Verlasse alte Pfade und Gewohnheiten!

Dein Ex wird über diese oder jene Ecken davon Wind bekommen. (zB. Auf Facebook und co). Und er wird sich automatisch fragen: „Wer IST sie eigentlich? Ich dachte, ich kenne sie. Doch so habe ich sie noch nicht gesehen…“ Und er wird wieder neugierig.

4. Es geht darum, wieder glücklicher und zufriedener zu werden

Wer glücklich ist und in sich ruht, der strahlt das aus. Der wirkt automatisch attraktiv. Und zieht die Menschen an. Dieser Wirkung kann sich keiner entziehen. Auch Dein Ex nicht.

5. Es geht darum, wieder selbstbewusster zu werden

Zu wissen, wer man eigentlich ist. Wie wertvoll und einzigartig. Das hat nichts mit Arroganz und Selbstüberschätzung zu tun. Vielmehr geht es darum, sich nicht unter Wert zu verkaufen. Sich nicht jedem an den Hals zu werfen, der einem ein wenig Aufmerksamkeit schenkt. Nein, das hast Du einfach nicht nötig!

6. Es ist vielleicht an der Zeit für ein neues Styling

Weg mit den alten Zöpfen: Warum nicht mal eine neue Frisur ausprobieren? Einen neuen Modestil zu testen? Gerade jetzt, in dieser Zeit des Umbruchs, kannst Du das Verändern auch optisch umsetzen. Traue Dich einfach!

Warum solltest Du diese Aufschwung Phase so ernst nehmen?

Aus mehreren Gründen:

Grund 1. Du fühlst Dich mit Dir selbst wohl.

Bekommst wieder Boden unter den Füßen. Stehst zu Dir selbst. Und das – siehe oben – macht Dich zu einem besonders attraktiven und reizvollen Menschen.

Grund 2. Du strahlst aus, dass Du mit Dir zufrieden bist.

Und wirst automatisch Menschen um Dich versammeln. Tolle Menschen, die Dir etwas geben und bedeuten. Und glaube mir: es gibt genügend Bekannte, die Deinem Ex von Dir und Deiner Weiterentwicklung erzählen. Was für einen guten Eindruck Du machst. Trotz der Trennung…

Grund 3. Du wirst viel anziehender und begehrenswerter.

Weil Du mit Dir zufrieden bist. Weil Du automatisch mit einem Lächeln auf dem Gesicht durch die Gegend läufst. Und nicht mit Leichenbittermiene…

Grund 4. Du machst Deinen Ex wieder neugierig auf Dich – neue Freundin hin oder her.

Denn ob er will oder nicht: Er wird schon noch an Dich denken. Und wenn er mitbekommt, dass Du nun ein neues, spannendes Leben führst: Es beschäftigt ihn! Und er fragt sich, was sich in Deinem Leben getan hat…

Grund 5. Du resignierst nicht. Und gehst aktiv gegen Selbstmitleid und Trauer vor.

Das ist stark. Das zeigt, dass Du es Dir selbst wert bist. Und diese Gewissheit gibt Dir noch einmal extra Power…

Grund 6. Du wirst tolle Bekanntschaften machen.

Denn, siehe oben: Glückliche Menschen, die mit sich im Reinen sind, ziehen andere Menschen an. Man kann von einer gewissen magnetischen Wirkung sprechen. Und glaube mir: Du wirst so viele wunderbare Bekanntschaften machen!

Grund 7. Du hast mehr Vertrauen in Dich selbst.

Wirst Dir bewusst, wie einzigartig Du doch bist. Was für Talente und Fähigkeiten Du hast. Eine ganze Menge, das kannst Du mir glauben!

Phase 3: Der Aufschwung. Wie steigerst Du Deine Attraktivität?

Indem Du gezielt an bestimmten Punkten und Eigenschaften ansetzt. Hier verrate ich Dir mehr:

Suche Dir drei konkrete Eigenschaften aus.

Diese sollen jeweils körperlich, seelisch und geistig sein. Also die drei Ebenen repräsentieren.

Optimiere Dich auf der körperlichen Ebene.

Was kannst Du hier verbessern? Willst Du fitter werden? Mehr Sport machen? Oder Dich gesünder ernähren? Was gibt es bei Dir für Verbesserungspotential?

Warum solltest Du Dich auf körperlicher Ebene optimieren?

Weil Du Dich so automatisch mit Dir und Deinem Körper wohler fühlst. Weil es (auch) Bewegung braucht, um sich zufrieden zu fühlen. Weil durch körperliche Bewegung Glückshormone ausgeschüttet werden. Die Dir zu mehr Gelassenheit und Zufriedenheit verhelfen. Lauter gute Argumente also!

Optimiere Dich auf der geistigen Ebene.

Auch der Geist will und kann verbessert werden. Frage Dich: Warum scheiterte unsere Beziehung? Was hätte ich besser machen können? Was will ich in den zukünftigen Partnerschaften besser machen? Wie sieht meine Traumbeziehung eigentlich aus? Was erwarte ich von meinem Partner?

Warum solltest Du Dich auf geistiger Ebene optimieren?

Weil Du nur so weiterkommst. Weißt, was Du willst. Was Du verbessern kannst. Sonst kommt es schnell wieder zu den altbekannten Streitigkeiten und Konflikten.

Zumal jeder von uns individuelle und bestimmte Beziehungsmuster hat. Der eine klammert vielleicht. Der andere kritisiert gerne. Der dritte lässt sich zu wenig auf die Beziehung ein. Was ist Dein Beziehungsmuster?

Optimiere Dich auf der seelischen Ebene.

Indem Du Dich konkret fragst: „Was brauche ich zu meinem Glück? Wie kann ich noch zufriedener werden?“ Tue Dir jeden Tag etwas Gutes! Denn Du bist es wert!

Warum solltest Du Dich auf der seelischen Ebene optimieren?

Mens sana in corpore sano – weil ein gesunder Körper aus einer gesunden Seele hervorgeht. Muss ich an dieser Stelle noch mehr sagen?

Vielleicht noch dies: Es gibt eigentlich nichts Schöneres auf der Welt, als mit sich selbst zufrieden zu sein. Und gelassen den Herausforderungen des Lebens entgegen sehen zu können.

Ex zurück trotz neuer Freundin, Phase 3: der attraktiver werden Strategieplan (10 Schritte)

Du weißt nicht, wie Du dieses Ziel erreichen sollst? Keine Sorge: Hier ist mein Attraktiver werden Strategieplan für Dich:

Schritt 1: Erfinde Dich optisch neu!

Ein neuer Look kann Wunder wirken. Probiere daher mal etwas aus: eine neue Frisur. Ein neues Styling.

Männer sind optische Wesen. Dein Ex wird also große Augen machen, wenn er Dich in diesem neuen Look sieht…

Schritt 2: Setze Dir neue Ziele (beruflich, finanziell, …)

Was willst Du in Deinem Leben erreichen? Wo siehst Du Dich in zwei, fünf, … Jahren beruflich? Wie viel willst Du verdienen? Reicht Dir Dein aktuelles Einkommen aus?

Stelle Dir all diese Fragen. Und setze Dir davon ausgehend Ziele. Was Du beruflich und finanziell erreichen möchtest.

Schritt 3: Was kannst Du Deiner Seele etwas Gutes tun?

Gutes, das zu Deinem persönlichen Wohlbefinden mit beiträgt? Was bereitet Dir Freude? Stelle eine Liste auf. Und versuche, diese Punkte auch umzusetzen. Am besten täglich!

Schritt 4: Wie kannst Du Deinem Körper etwas Gutes tun?

Schaue Dir hier vor allem die Bereiche Sport und Ernährung an. Mit Sicherheit gibt es hier so einiges, was sich verbessern lässt.

Bewegst Du Dich ausreichend? Hast Du vielleicht Lust, diese oder jene Sportart auszuprobieren? Und wie sieht es mit Deiner Ernährung aus? Bekommt Dein Körper alles, was er braucht?

Erstelle auch hier einen Plan. An den Du Dich hältst. Tue es für Dich!

Schritt 5: Frage Deine Umgebung, was sie von dem Plan hält

Feedback ist sehr wertvoll. Vor allem von Deinen Freunden. Frage sie daher, was sie über den Plan denken. Ob ihnen vielleicht noch was einfällt. Ergänze den ein oder anderen Punkt, sofern er sinnvoll ist.

Schritt 6: Gehe in Dich. Und prüfe 24 Stunden lang (mindestens), ob der Plan das Richtige ist für Dich.

Lese ihn durch. Wie fühlt er sich für Dich an? Hast Du ein gutes Gefühl dabei? Oder wird er Deinen persönlichen Bedürfnissen nicht wirklich gerecht? Allein darauf kommt es an!

Schritt 7: Verändere den Plan, falls es notwendig ist.

Wenn Du das Gefühl hast, das etwas fehlt oder nicht passt: Ändere es. Denn der Plan dient allein einem Ziel: dem, Dich glücklicher zu machen. Nur darauf kommt es an!!!

Schritt 8: Setze bestimmte Tage ein, an denen Deine Maßnahmen konkret umgesetzt werden.

Denn: Je konkreter, desto besser. Halte Dich auch an diesen Plan. An diese Tage. Nur so wirst Du weiterkommen!!

Schritt 9: Hole Dir nochmals Feedback aus Deinem Freundeskreis.

Frage sie, was sie davon halten. Zugleich signalisierst Du ihnen: Mir geht es trotz der Trennung gut. Ich arbeite an mir. Ich gebe (mich) nicht auf. Das imponiert! Und sie werden es weitergeben. Auch an Deinen Ex..

Schritt 10: Setze diesen Plan eins zu eins um!

Der Plan ist nicht nur zum Vergnügen/ zum Imponieren da. Er muss vor allem: umgesetzt werden. Tue genau das. Entschuldigungen gibt es nicht!!!

Phase 4: Ex zurück trotz neuer Frau – Was will ich wirklich

Phase 4. Die Reflexion

In dieser Phase denkst Du über die Beziehung nach. Genauer gesagt über ganz bestimmte Aspekte. Welche das sind und warum diese Reflexion so wichtig ist: Das verrät Dir der folgende Abschnitt.

Warum solltest Du über die Beziehung reflektieren und nachdenken?

Jeder von uns hat bestimmte Muster. Eine Rolle, die er automatisch in der Beziehung einnimmt. Wenn Du die Deinigen identifizierst, wirst Du vorankommen. Klüger werden. Und erkennen, was Du besser machen kannst. Welchen Fallen Du zukünftig entgehst.

Warum solltest Du über die Trennung reflektieren und nachdenken?

Nur in diesem Fall kannst Du Deine eigenen Fehler erkennen. Und Gewissheit erlangen, warum es mit Euch so kommen musste…

Warum solltest Du darüber reflektieren, ob die Partnerschaft mit dem Ex noch Sinn macht?

Oft hängt man nur aus Gewohnheit an dem Ex. Weil man sich alleine fühlt – er ist dann der Erste, der einem in den Sinn kommt. Oder Du willst Dir selbst beweisen, dass Du ihn zurück erobern kannst.

Doch vielleicht sind die Probleme zu groß. Vielleicht liebst Du ihn gar nicht wirklich. Hinterfrage daher Deinen Wunsch, mit ihm zusammen zu kommen! Nur so wirst Du wirklich überzeugt sein von dem, was Du tust. Und ihm gegenüber umso überzeugender auftreten.

Wie soll ich Phase 4 konkret umsetzen? – meine Schritt für Schritt Anleitung für Dich.

Ich will Dich optimal unterstützen. Daher habe ich eine Schritt für Schritt Anleitung für Dich erstellt:

Schritt 1 – Denke über alles nach!

Und zwar über die folgenden Punkte:

  1. Wie sieht mein Traumleben aus?

Was für Wünsche habe ich? Was will ich erreichen? Denke ruhig langfristig!

  1. Will ich IHN überhaupt noch? Wie sähe meine Beziehung mit ihm in fünf Jahren aus?

Stelle Dir Euch beide bildlich als Paar in fünf Jahren vor. Was für Gedanken und Gefühle kommen Dir dabei in den Sinn?

  1. Weshalb brauche ich die Beziehung?

Um glücklich zu sein? Ist das realistisch? Und warum hast Du das Gefühl, sie für Dein Lebensglück zu brauchen?

  1. Ist er wirklich der Richtige für mich?

Oder gibt es da draußen nicht doch jemand Anderen, der Dich glücklicher machen kann? Der besser für Dich ist? Auf Deine Bedürfnisse, auf Dich selbst, besser eingehen kann?

  1. Was war an Eurer Beziehung nicht gut? Und wie fühlt es sich an, daran zurück zu denken?

Bitte gehe diesem Schritt nicht aus dem Weg. Warst Du wirklich glücklich? Oder gab es Momente, in denen Du unerfüllt warst? In denen Du Dir mehr von Deinem Ex gewünscht hättest?

Phase 4. Schritt 2: Wie kannst Du die passende Antwort auf die vorherigen Fragen finden?

Hier noch einige Tipps, wie Du die passende Antwort für Dich findest:

  1. Nehme Dir bewusst Zeit.Und suche Dir eine ruhige Ecke. Schalte alles aus, was Deine Konzentration stören könnte.
  1. Halte alles schriftlich fest.

Das hilft Dir dabei, Dich zu erinnern. Und auch garantiert nichts zu vergessen.

  1. Gehe mit Deinem Verstand an die Sache heran.Und bewerte rational. Ohne Deinem Ex Vorwürfe zu machen. Sei kritisch. Und denke mit.
  1. Gehe auf emotionale Weise an die Sache heran.

Wie FÜHLST Du Dich dabei, wenn Du an bestimmte Sachen zurück denkst? Das ist ebenfalls sehr wichtig!

Werte nun Deine Erkenntnisse aus!

Sowohl rational, aber auch emotional. Auf beides kommt es an. Vertraue auf Deine Intuition. Sie wird Dir den richtigen Weg weisen.

Entscheide Dich.

Und zwar zwischen folgenden Wegen:

a.) willst Du Deinen Ex überhaupt noch zurückgewinnen?Weil es sich von Deiner Seite aus um echte, wahre Liebe handelt? Weil Du zu 100 % überzeugt bist, von dem, was Du tust?

oder

b.) willst Du Deinen Ex eigentlich gar nicht mehr zurückgewinnen?

Weil du erkannt hast, dass Du ihn aus den falschen Gründen heraus zurück willst. Und dass er doch nicht er Richtige ist für Dich. Entscheide Dich!

Phase 4, Schritt 3. Du willst Deinen Ex zurückgewinnen

Du weißt intuitiv, dass ER der Richtige ist für Dich. Wie jetzt weitermachen?

  1. Denke darüber nach, warum es zur Trennung kamNur so kannst Du bestimmte Fehler in Eurem Neuanfang vermeiden. Und die Beziehung besser machen. Dich ihm gegenüber erklären. Weiterkommen.
  2. Halte diese Gründe schriftlich fest.

So fällt es Dir leichter, Dich an alles zu erinnern. Nichts zu vergessen. Du kannst diese Liste natürlich immer wieder ergänzen, falls Dir noch etwas einfällt.

  1. Unterscheide zwischen: Fehlern, die Du verursacht hast. Und Fehlern, die von Euch beiden ausgingen.

Diese Unterscheidung ist sehr wichtig. Übernehme für Deine Fehler die Verantwortung. Und denke darüber nach, was IHR BEIDE hättet besser machen können.

  1. Stelle eine Strategie auf.Diese sollte enthalten, was Du zukünftig besser machen willst. So zeigst Du Reife. Bist bereit, besser zu werden. Und: Wie kannst Du zusammen mit Deinem Ex an der Beziehung arbeiten? Gehe kritisch und ehrlich an die Sache heran!
  2. Setze diese Strategie gewissenhaft um.Faule Ausreden gibt es hier keine. Warte nicht ab. Sondern fange gleich an. Wie viel Zeit willst Du sonst noch verlieren?!?

Warum sind diese Punkte so wichtig?

Nur so wirst Du die Beziehung führen, die Du Dir insgeheim wünschst und vorstellst. Nur so wirst Du glücklich werden. Und das Richtige tun. Nehme Dir daher wirklich Zeit! Und sei unbedingt ehrlich und offen. Es lohnt sich!!

Phase 4 – Schritt 4: Verwandle Dich in seine Traumpartnerin

Und zwar auf die folgende Art und Weise:

  1. Was mochte Dein Ex besonders an Dir?In welche Eigenschaften hat er sich einst verliebt? Aus welchen Gründen hat er Dich „erwählt“? Denke darüber nach!
  2. Schreibe auf, was Dein Ex besonders an Dir schätzte!

Halte all das, was Dir hierzu einfällt, schriftlich fest. So hast Du eine gute Orientierung.

  1. Schreibe auf, was Dein Ex NICHT an Dir schätzte.Worüber hat er sich oft beklagt? Was hat ihn verletzt? Denke auch darüber nach. Und halte es schriftlich fest.
  1. Halte schriftlich fest: Was mochtest Du, was mochte Dein Ex nicht an Dir?Damit sind all jene Eigenschaften gemeint, die sowohl Dich als auch Deinen Ex störten. Was fällt Dir hierzu ein?
  2. Halte schriftlich fest: Was mochtest Du? Was mochte auch Dein Ex?

Damit sind all jene Eigenschaften gemeint, die Du an Dir mochtest UND die auch Deinem Ex gefielen. Was fällt Dir hierzu ein?

  1. Halte schriftlich fest, was Du an Dir selbst verbessern willst. Und was auch ihm niemals gefallen hat.

Warst Du ständig unzufrieden? Hast ständig Streit vom Zaun gebrochen? Oder zu sehr geklammert? Was fällt Dir hierzu ein?

  1. Stelle einen konkreten Maßnahmenplan auf.

Unterteile diesen in zwei Bereiche:

a.) Eigenschaften, die sowohl Du als auch er nicht mochten.

Was hat ihm nicht gefallen? Was hat er oft kritisiert? Stimmst Du dem zu?

und

b.) Eigenschaften, die sowohl Du als auch er mochten.

Warum hat er sich in Dich verliebt? Schätzt Du diese Eigenschaften auch an Dir selbst? Halte diese Punkte fest!

Phase 5: Ex zurück trotz neuer Freundin – Strategie nach Kontaktsperre – die Taktik nach der Kontaktblockade

Diese Strategie ist sehr komplex. Klicke einfach auf den Link, um sie zu lesen: Hier klicken

Wie steht die Chance – Ex zurück trotz neuer Freundin

Ganz ehrlich: Es kommt auf die jeweilige Situation drauf an. Er hat seine Neue nur, um sich abzulenken? Für ihn ist es nichts Ernstes? Dann kannst Du es auf einen Versuch ja mal ankommen lassen.

Wenn es von seiner Seite aus jedoch echte und wahre Liebe ist: Deine Chancen stehen in diesem Fall schlecht. Besser ist es, ihnen ihr Glück zu gönnen. Es zu akzeptieren. Und sich wieder auf Dich zu konzentrieren. Trauere nicht der Vergangenheit hinterher!

Erfolgsgeschichten Ex zurück trotz neuer Freundin – welche Erfolge gibt es?

So einige! Das zeigt uns das bisherige Feedback sehr deutlich. Doch: Man muss die Anleitung schon genauestens befolgen. Nur dann gibt es Chancen, den Ex trotz seiner neuen Beziehung zurück zu gewinnen!

Fazit

Um den Ex zurück zu gewinnen, sollte man vorher erst einmal einige Dinge überprüfen. Und mit Bedacht vorgehen. Den Plan nur dann in die Tat umsetzen, wenn dies unter den richtigen Voraussetzungen geschieht. Ansonsten verschwendet man viel wertvolle Zeit und Energie.

Wichtig ist es, den Liebeskummer zu überwinden. Wieder zu sich selbst zu finden. Nur so kann ein besserer und schönerer Neuanfang mit dem Ex geschehen. Sei Dir auch bewusst, dass es dauern kann, bis er seine derzeitige Beziehung beendet. Es ist nicht leicht! Und kostet einiges an Zeit und Mühe… Bist Du dazu bereit?

Loslassen und wenn der Ex eine Neue hat!

 

Die Suche nach der einzig wahren Liebe kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Doch was ist eigentlich die einzig wahre Liebe?

 

Manche Menschen suchen ihr ganzes Leben danach und finden sie nicht. Andere haben sie bereits gefunden, während sie im Kindergarten die Schaufel im Sandkasten mit Jemandem teilen.

 

Gehen wir davon aus, dass es die wahre Liebe wirklich gibt. Jemand, der unersetzlich ist und einen vervollständigt. Jemand, für den man bestimmt ist und dass du diese Person gefunden hast. Dann wäre es mit Sicherheit richtig darum zu kämpfen, denn man würde ansonsten in ständiger Unvollständigkeit Leben.

 

Ex zurück trotz neuer Freundin – Was bedeutet es für mich zu kämpfen? Darauf möchte ich später noch eingehen.

Für manche Menschen ist dieser Grundgedanke der einzig wahren Liebe, dieses Ideal unterbewusst manifestiert. Erfüllt sich diese Erwartung nicht, gleicht die darauf folgende Krise mit Sicherheit einem Glaubensverlust. Existenziell und das eigene Leben auf allen Ebenen erfassend.

 

Der Schmerz ist groß und und es ist nicht leicht damit umzugehen!

 

Wenn Beziehungen auseinander brechen ist normalerweise immer eine Menge Schmerz involviert. Gehen wir davon aus, dass der Ex bereits eine Neue hat, höchstwahrscheinlich um so mehr.

 

Es macht die Trennung irgendwie endgültiger und aus dem Leid scheint plötzlich ein Leid zu werden, welches man alleine zu tragen hat, ohne es mit dem Partner teilen zu können.

 

Ex zurück trotz neuer Freundin – Doch ist der Ex wirklich glücklich mit der Neuen?

 

Und was, wenn er für mich bestimmt ist, was wenn ich meine einzige Chance verpasse glücklich zu werden?

 

Die Wahrheit ist man kann diese Frage leider nicht pauschal beantworten.

 

Die Situation mit deinem Exfreund ist eine individuelle Konstellation aus unendlich Vielen. Es gibt allerdings eine Instanz in uns Menschen, in der all unsere Informationen zusammenlaufen. Eine Institution der man, wenn man will, vertrauen und zuhören kann.

 

Manche nennen es Intuition, manche Herz, doch Jeder weiß worum es geht.

 


Eine Institution die man am besten hört, wenn man Stille um sich herum hat. Damit will ich sagen, dass dir jeder Ratgeber und Jede Form von Ratschlag, welche von Außen kommt, wahrscheinlich Anregung bieten kann, aber schlussendlich bist du die Person mit dem geballten, detaillierten Wissen, gespeichert in Herz und Seele. Du bist schlussendlich dein bester Ratgeber. Gerade wenn duden Ex zurück trotz neuer Freundin willst!

 

Ich nehme an, dass hinter deiner Absicht dich mit dem Thema Exzurück auseinander zu setzten hauptsächlich der Wunsch nach den Dingen steckt, welche in eurer Beziehung von wert waren, welche dir tief im Herzen etwas gegeben haben, etwas dass nun da es nicht mehr erreichbar ist dein Leben in Unglück und Schmerz stürzt.

 

Jetzt steckst Du in dieser Depression fest, wie ein nicht abzuwimmelnder Schatten verfolgt es dich.

 

Du musst dich erst mal deiner annehmen. Komm klar. Du brauchst jetzt viel Liebe. Und gerade da nun eine wichtige Quelle dieser Liebe weggebrochen ist, ist es wichtig, dass du für dich selbst da bist.

 

Natürlich kannst du deinem Ex davon erzählen. Er kennt dich gut. Es ist ein Versuch wert, je nachdem, welchen Abstand er dir gegenüber einnimmt kannst du mit ihm in Kontakt bleiben, wenn es für dich zu schwer ist, wenn alles was zwischen euch war auf einmal wegbricht.

 

Für viele ist das jedoch nicht einfach. Der Ex war womöglich wie eine unersetzliche Vertrauensperson, der Spender körperlicher Nähe, die Befriedigung sexueller Lust… vieles auf einmal und hinter der Distanziertheit nach einer Trennung steckt doch meistens eine tiefe Sehnsucht und Abhängigkeit.

 

Und bedenken wir, dass er Jemanden Neuen gefunden hat teilt er nun diese oder einige dieser wertvollen Qualitäten mit seiner neuen Partnerin.

 

Ich kenne deine genaue Situation nicht, aber ich nehme an du bist hier, da du ihn wieder haben willst.

 

Es geht dir nicht allein darum mit dem Kummer umzugehen, wenn es nach dir ginge, währt ihr noch zusammen. Nun ich kenne ihn nicht, weiß nicht was er mag, wie man ihn erobern kann. Da hast du die besseren Informationen.

 

Ich will dir nicht mit irgendeinem Rezept dienen. Später mehr dazu.

 

Vielleicht weißt du auch gar nicht genau was du eigentlich willst. Aber glücklich bist du anscheinend nicht mit der Situation.

 

Hat man Liebeskummer hat man oft wenig Energie, Klarsicht, Motivation und alles erscheint zäher, die Zeit ist schwer auszuhalten.

 

In diesem Zustand strahlt man eine starke Bedürftigkeit aus. Man ist quasi innerlich verwundet und angeschlagen. Somit braucht man Zeit, „Medizin“ und Heilung. Es fällt schwerer zu lieben, man will eher Liebe empfangen.

 

Vielleicht ist unser Herz, genauso wie unser Körper ein starker Selbstheiler. Manchmal braucht es nicht mal Medizin, nur Ruhe.

 

Wie ein Pflaster eine Wunde vor äußeren Einflüssen schützt ist das Bedürfnis nach Einsamkeit und Rückzug in Zeiten von seelischen Verletzungen vielleicht etwas Gutes. Gib dir Zeit und folge deinen Impulsen, Bedürfnissen. 

Ex zurück trotz neuer Freundin – Tipps

 

Kratzt du an der Wunde, in dem du dir immer wieder Bilder von deinem Ex und seiner Neuen anschaust, oder Kontakt aufbaust reißt sie vielleicht wieder auf.

 

Vielleicht brauchst du aber auch die Bilder um dir die Situation klar zu machen, es in bildlicher Form zu sehen…Du siehst Wahrheiten sind eine Sache des Blickwinkels… Es gibt kein Rezept.

 

Im Grunde willst du ihn wieder haben, er ist jedoch mit einer anderen zusammen.

 

Du kannst ihn weiter lieben, das ist nicht verboten, deine Gefühle sind wie und was sie eben sind.

 

Lieben ohne dich selbst zu vergessen. Doch auch wenn du ihn liebst… die Distanz und Nähe wird er dabei selber bestimmen. Was kann es bedeuten um Jemanden zu kämpfen?

 

Es kann alles bedeuten. Alles, was er aus deiner Liebe machen möchte. Wichtig ist, dass du in den entscheidenden Momenten offen bist, dich nicht verstellst oder versuchst zu manipulieren.

In den echten Momenten, in denen wir uns wirklich begegnen wird eine starke und besondere Anziehung geschaffen. Verstellst du dich könnte dein „falsches Bild“ von dir am Ende platzen wie eine Seifenblase. Ist er nicht in der Lage dich anzunehmen, zu lieben wie du wirklich bist… dann rate ich dir deine Liebe mit Überlegung auszuleben.

Ex zurück trotz neuer Freundin – Hilfe

Bedingungslose Liebe ist mit dem Risiko verbunden, dass du dich selbst unglücklich machst. Andererseits glaube ich Liebe kennt keine Grenzen. Ich denke also nicht, dass es unmöglich ist. Frage dein Herz, wie weit du gehen kannst und willst.

 

Hat er eine neue Beziehung könnte das bedeuten, dass er womöglich mit dir bereits abgeschlossen hat.

 

Die Gründe eurer Trennung weiß ich nicht. Auch nicht wie sie verlief, wer Schluss gemacht hat. Auch nicht wie lange sie her ist.

 

Je nach dem, was wirklich zwischen euch passiert ist wären unterschiedliche Strategien sinnvoll. Und hier gibt es für mich eine entscheidende Frage.

Ex zurück trotz neuer Freundin – Wichtiges

Hast du dich bereits wirklich ihm gegenüber geöffnet?

 

Er sollte alle Informationen haben um eine Entscheidung treffen zu können. Weiß er überhaupt, dass du ihn zurück willst, dass du immer noch Gefühle für ihn hast? Was immer es ist, was in dir vorgeht… Er sollte darüber Bescheid wissen. Es wäre auch gut für dich. Es tut gut Dinge beim Namen zu nennen, auszusprechen, anzunehmen.

 

Und je nachdem, wie er reagiert kannst du die Situation schon mal ganz anders einordnen. Vielleicht wird dir dadurch ersichtlich wo du stehst und wo er steht und was du aus der Situation machen möchtest.

 

Man öffnet sich nicht mal eben jeder Person. Doch wenn es darum geht jemanden zu finden, mit dem man womöglich eine besondere Vertrautheit und Nähe aufbauen möchte, mit dem man womöglich zusammen durchs Leben gehen will, ich denke es lohnt sich dafür den eigenen Schutzpanzer fallen zu lassen. Zumindest, wenn der richtige Moment da ist.

 

Dann ist man zwar verletzlich und konfrontiert sich mit der Wahrheit, mit dem was der andere wirklich geben kann und will, doch es kann auch sehr befreiend und erleichternd sein. Und die Möglichkeit, dass sich die Situation komplett in eine andere Richtung ändert besteht immer.

 

Du kannst das ganze auch in einem Brief festhalten um es klar und vollständig auszuformulieren.

 

Ex zurück trotz neuer Freundin – Welche Rolle spielt die neue Freundin deines Expartners in der ganzen Geschichte ?

 

Für dich ist sie bestimmt ein starker Auslöser von Eifersucht und Neid. Die Frage ist sicherlich, was eigentlich zwischen den Beiden ist. Je nach dem wie er sich entscheidet wird sich das herauskristallisieren. Ich bin der Überzeugung, dass Liebe sich ihren Weg sucht. Leider liegt das meiner Meinung nach also nicht in deiner Hand.

 

Zwischen den beiden wird vielleicht etwas anderes sein, als dass was du mit ihm teilst. Vielleicht gefällt ihm das Neue, vielleicht auch nur für eine Weile.

 

Du kannst es abwerten, oder sie… wenn du dich dadurch besser fühlst, aber es ist nicht sicher ob du dadurch irgendetwas beeinflusst.

 

Eifersucht ist ein sensibles Thema, welches wie ich glaube tiefe Ursachen hat. Es geht oft weit über die eigentliche Situation hinaus, bis zu den eigenen, inneren Unsicherheiten und Selbstwertgefühlen. Oft liegt die Ursache in der Vergangenheit begründet. Willst du es zwischen euch stellen?

 

Doch die Eifersucht ist einfach ein Teil der ganzen Geschichte. Das Besitzergreifende und Druck ausübende in der Eifersucht kann Menschen voneinander trennen. Wie also damit umgehen, zumal sie sich doch nicht einfach abschütteln lässt, die Eifersucht, zumal du ja den Versuch unternehmen willst ihm Nahe zu sein? Du willst ja den Ex zurück trotz neuer Freundin!

 

Versuche, die Eifersucht nicht die Geschichte bestimmen zu lassen und was zwischen euch ist. Lass das, was zwischen dir und ihm war und ist nicht dadurch abwerten, was zwischen den anderen beiden ist, indem du vergleichst. Auch wenn das womöglich schwer ist und nicht perfekt möglich. Sieh es als Orientierung. Du kannst es ihm gegenüber auch ansprechen, aber lass es nicht zum Dauersender werden.

 

Sehr wichtig ist vielleicht die Frage für dich, wie du mit den gerade in dir vorherrschenden Gefühlen umgehen kannst.

 

Sie stehen in starker Abhängigkeit von seinen Reaktionen. Eine Nachricht von ihm kann den Verlauf deiner ganzen Woche und deiner Stimmung ausmachen. Gerade wenn du den Ex zurück trotz neuer Freundin wllst!

 

Es ist also extrem wichtig, dass du andere Sachen hast, welche dich beschäftigen. Dein Leben sollte weiter rollen. Auch wenn die Entwicklung der Situation einen großen Einfluss hat, du solltest egal wie die Situation ausgeht versuchen auf deinen eigenen beiden Beinen stehen zu bleiben. Du glaubst gar nicht, was du alles aus eigener Kraft, sowohl körperlich als auch seelisch stemmen kannst.

Ex zurück trotz neuer Freundin – Freunde und Famillie!

Und vergiss nicht deine Familie, deine Freunde, die Dinge, welche dir Spaß machen, das Essen was dir gut schmeckt, die Filme, welche dir Freude bereiten, die Menschen, welche dir Nähe geben und mit denen es sich die Zeit vertreiben lässt.

 

Der Schmerz ist gerade sehr vereinnahmend, aber das er vorbei geht, dass weiß der Schmerz nur noch nicht. Und wenn es schlussendlich dazu kommen muss ihn los zu lassen, solltest du das nicht aus den Augen verlieren, genauso wie dein Herz und was es dir sagt.

 

Viel Glück. Hole ihn dir deinen Ex Freund trotz neuer Frendin zurück!