Deine Ex hat einen neuen Partner? Und Du weißt nicht, wie Du damit klar
kommen sollst? Was Du jetzt zu tun hast?

Ich kann mir gut vorstellen, wie Du Dich fühlst! Denn mir ging es einst
genauso. Ich war noch längst nicht über die Trennung hinweg. Trauerte IHR,
meiner Ex, immer noch hinterher. Und als ich die Nachricht erhielt, dass
sie jetzt mit jemand Anderem zusammen ist, das war schon ein echter Schlag
ins Gesicht.

Doch habe ich da heraus gefunden. Und das schaffst Du auch! Wie? Das
verrate ich Dir hier:

1) Wie Du Dich jetzt verhalten solltest

2) Was zu tun ist, wenn Du sie zurück gewinnen willst

3) warum der Schock auf diese Nachricht so groß ist

4) Wie du die Kontaktsperre richtig aufbaust

5) Warum Du jetzt so eifersüchtig auf den neuen Freund bist

6) Ob sie vielleicht doch noch zu Dir zurückkommt

7) und mein Fazit zu dem Ganzen!!


Sie – meine Ex hat einen neuen Partner – wie verhalten?

Ja, das ist schon eine echt schwierige Situation. Glaube mir, ich weiß,
wovon ich rede!

Doch habe ich hier eine Schritt für Schritt Anleitung für Dich erstellt.
Die es Dir deutlich leichter macht, Dich wieder besser zu fühlen…

1.) Gehe jetzt auf Distanz!

Stell dir vor, es wäre andersherum: Du bist frisch verliebt. Und deine Ex
würde sich immer wieder einmischen. Dich immer wieder kontaktieren. Und
nerven.

Gerade wenn deine Gefühle zur Ex geklärt sind. Und Du hättest den Eindruck,
als würde sie Dir Dein junges Glück nicht gönnen! Nicht wollen, dass Du mit
Deiner jetzigen Freundin glücklich bist. Die Folge: Du würdest direkt auf
Abstand gehen!

Das wird auch bei ihr jetzt passieren. Denn ganz ehrlich: Solange sie noch
frisch verliebt ist, wird sie nur Augen für IHN haben. Und alles andere,
jeder andere stört da nur.

2.) Hinterfrage: warum wird sie auf einmal interessant?

Werde dir über einige Dinge bewusst: Es wird Dir vieles erleichtern. Doch
über was genau? Über das Folgende:

1. ihr hattet mal eine Bindung – die ist jetzt weg

… und das spürst Du oft erst, wenn jemand neues kommt. Sprich, wenn SIE
einen neuen Partner hat.

  • Auf einmal willst Du die Ex zurück.
  • Dein altes Besitzdenken wird reaktiviert.
  • Aber nicht befriedigt.
  • Und diese neue „Unbefriedigung“ will sie umso mehr zurück!

2. Ich will, was ich nicht haben kann

Kennst Du sicher, dieses Gefühl, oder? Vielleicht aus der Kindheit. Wenn
der Sandkastenkumpel immer die besseren Bagger in der Hand hatte. Und auf
einmal schien nichts besser, toller, … zu sein, als eben dieses Spielzeug.
Was ihm gehörte.

Tja, dieses Begehren, was man (gerade) nicht haben kann, das ist ein tiefer
menschlicher Instinkt. Und der wird auch in diesem Fall ausgelöst. Deine Ex
ist nun (wieder) vergeben. Und gerade deshalb erscheint sie Dir schöner,
interessanter, attraktiver,… als jemals zuvor.

3. Vorher-Nachher Abgleich

Ist sie erst interessant, seit sie einen neuen hat? Denn mal ehrlich: Nun
gibt es da wieder jemanden an ihrer Seite. Das steigert sozusagen ihren
„Marktwert“. Denn: Ganz offiziell findet sie jemand toll. So toll, dass er
mit ihr eine Beziehung eingeht.

Die Folge: Sie wird auch für Dich wieder interessant. Du gerätst ins
Grübeln: „Habe ich da was übersehen?!?“

Doch sei sei dir sicher: sobald du sie hast, wird deine Verliebtheit wieder
auf den alten Zustand zurückfallen!

4. Vielleicht war die Trennung doch ein Fehler

Der Gedanke, ob Trennung ein Fehler war, wird durch die Gewissheit ersetzt:
„Ich kann diesen Fehler nicht mehr rückgängig machen.“ Die Folge: Du
trauerst. Du bereust. Vielleicht machst Du Dir selbst Vorwürfe: „Wie konnte
ich sie nur gehen lassen?“

Klar: Das bringt Dich in dieser Situation keinen Schritt weiter. Doch,
einen Effekt hat das Ganze: Du wirst Dich nur noch schlechter fühlen. Ob
das die richtige Taktik ist, das überlasse ich Dir…

Ex hat einen Neuen – wie verhalten?

Schön und gut: Du hast nun ausreichend Analyse betrieben. Aber wie sollst
Du Dich nun konkret Deiner Ex gegenüber verhalten? Was ist zu tun? Hier
eine weitere Anleitung für Dich!

War erst einmal ab. Denn:

1.) Jetzt ist die Bindung zum neuen stärker!

Das habe ich weiter oben ja schon kurz beschrieben. Beide schweben noch
zusammen auf Wolke sieben. Und in ihr Himmelreich soll bitte ja keiner
eindringen!

Jeder, der dies versucht, wird als Eindringling und Störenfried angesehen.
Und sofort abgeblockt. Das gilt vor allem für Dich.

(Zumal Du für den Neuen wahrscheinlich ein ziemlich rotes Tuch bist.
Zumindest zu Beginn. Er wird daher kaum eine Gelegenheit versäumen, Dich
schlecht zu machen.)

2.) Druck führt in nur eine Richtung!

Wenn du Druck machst, muss sie sich entscheiden. Zwischen Dir und dem
Neuen. Und sie wird sich für die emotional stärkere Bindung entscheiden.
Das ist der neue!

Denn: Ihre Gefühle für ihn sind zumindest aktuell einfach stärker. Sie ist
verliebt. Und da kommt eigentlich nichts gegen an.

Also ist die Gefahr: Du könntest sie für immer verlieren! Lasse es daher
erst einmal sein. Und warte ab. Die Zeit kann Dein wertvoller Verbündeter
sein!!!

3.) Erste Verliebtheit abwarten

Sobald die erste Verliebtheit weg ist, lässt die emotionale Bindung nach.
Daran kannst Du Dich selbst vielleicht noch in den vorherigen Beziehungen
erinnern.

  • Sobald der Alltag in die Beziehung einkehrt, sehen wir klarer.
  • Wir erkennen, dass der oder die Neue auch „nur“ ein Mensch ist.
  • Das wird Deiner Ex genauso ergehen.
  • Deshalb: Lasse die Zeit für Dich spielen.

Und komme erst dann auf sie zu, wenn sie eine solche „alltägliche“
Beziehung führt. Erst dann solltest du eine Rückeroberung angehen!

4.) Bis dahin Kontaktsperre

Um bei ihr „vermissen auszulösen“ solltest du den Kontakt abbrechen. Damit
schaffst du Raum für „vermissen“. Denn nun bist Du offiziell kein Teil mehr
ihres Lebens. Das kann bei ihr eine große Lücke hinterlassen. Eine gewisse
Leere auslösen. Und sie wird vielleicht erkennen, wie wertvoll Du ihr doch
bist…

Doch wie? Was gibt es bei der Kontaktsperre zu beachten?

  • Hinterlasse den bestmöglichen Eindruck .
  • Und sei überraschend. A la „ich wünsche dir alles gute und das
    beste.“
  • Mache ihr ja keine Vorwürfe.
  • Und verletze sie nicht emotional.

5.) Ich kann sie nicht vergessen – Best life ever

Erschaffe dir jetzt das Leben und Umfeld, mit dem du besser über sie hinweg
kommst! Wie müsste dein Leben sein und aussehen, damit dir die neue
Beziehung nicht so zusetzen müsste? Erstelle ruhig eine Liste! Worauf hast
Du Lust? Was könnte Dein Leben schöner machen?

Was tut Dir generell gut? Wer tut Dir gut? Bestärke Dich selbst. Indem Du
Dein Leben zu einem wahren Traum umgestaltest. Go for it – Du hast es
verdient!!

Warum das so wichtig ist? Weil Du so noch selbstbewusster und souveräner
auftrittst. Denn Du weißt, wer Du bist. Du verkaufst Dich nicht unter Wert.
Das strahlst Du auch aus. Und das wiederum ist wahnsinnig anziehend. Vor
allem für die Frauen! Und Deine Ex wird da keine Ausnahme bilden…

Meine Ex hat einen neuen Freund – wie bekomme ich sie zurück – ich will sie
zurückgewinnen

Das Thema habe ich ausführlich schon einmal behandelt. Und zwar unter

▷ Ex zurück trotz neuem Freund | Step by Step Strategie | Fehler | Tipps


Ex Freundin hat sofort einen neuen – der Schock

Vielleicht kannst Du Dich noch gut daran erinnern wie es war, als Du die
Nachricht erhalten hast: Sie ist wieder in einer Beziehung. Es war ein
ziemlicher Schock, oder? Und Du wusstest gar nicht, was Du tun sollst.

Vielleicht standest Du im ersten Moment völlig neben Dir. Das ist
vollkommen normal! Doch was ist jetzt zu tun? Hier sind meine Tipps für
Dich:

1.) Keine Wutanfälle

Klar, Du könntest jetzt alle Wände um Dich herum einreißen. Oder das
Geschirr zerdeppern. Sprich, große Wutanfälle haben. Aber: Das bringt Dir
auf Dauer nichts. Außer teure Kosten…

Spare Dir daher lieber Deine Wut! Klar, herunter schlucken sollst Du sie
auch nicht. In ein Kopfkissen schlagen, das ist durchaus erlaubt. Aber
bitte zettele keine Schlägerei an. So viel ist Deine Ex dann auch nicht
wert, als dass Du mit einer gebrochenen Nase davon gehst.

Denn: Wut auf die Ex, auf die Gemeinheit der Welt, etc. bringt Dich nicht
weiter. Im Gegenteil: Sie behindert Dich nur!

2.) Ruhig bleiben und Kontaktsperre aufbauen

Was ist die bessere Taktik? Jene.: Möglichst die Ruhe zu bewahren. Und
schnellstmöglich eine Kontaktsperre aufbauen.

Gehe auf Distanz. So kannst und wirst Du klarer sehen. Und: Du gibst ihr
wie gesagt die Gelegenheit, Dich zu vermissen. Dich eben NICHT mehr als
selbstverständlich anzusehen. Dafür musst Du nicht einmal etwas tun – das
ist schon praktisch!

Aber: Halte die Kontaktsperre unbedingt ein. Sei konsequent. Sonst wirkst
Du nicht glaubwürdig. Und kommst auch nicht so schnell voran wie wenn Du
das Ganze durchziehst.

3.) Voller Fokus auf dich selbst!

Es gibt da jetzt eine Person, um die Du Dich kümmern solltest. Diese Person
bist Du selbst! DU bist jetzt das Wichtigste in Deinem Leben. Und niemand
anderes sonst!!

Was das bedeutet? Richte den Fokus voll und ganz auf Dich selbst! Setze Dir
bewusst die Scheuklappen auf. Rücke Dich selbst in den Mittelpunkt. Frage
Dich: was kann Dir jetzt gut tun? Setze das auch um!

  • Setze Dir Ziele.
  • In beruflicher, in finanzieller und in privater Hinsicht.
  • Denke dabei sowohl lang- als auch kurzfristig.
  • Und frage Dich, wie Du das Ganze umsetzen kannst.

Tue es für Dich. Für niemand anderen sonst. Du bist niemandem etwas
schuldig. Außer Dir selbst. Du hast nämlich eine wichtige Aufgabe im Leben:
Glücklich zu sein. Und genau daran arbeitest Du jetzt!!

Schön und gut. Doch wie sollst Du bloß die Kontaktsperre aufbauen? Im
nächsten Abschnitt findest Du weitere wichtige Infos hierzu!

Ex Freundin hat neuen Freund – die Kontaktsperre

Das Thema habe ich ausführlich schon einmal behandelt. Hier erfährst Du,
wie du die Kontaktsperre aufbaust:

▷ Kontaktsperre einleiten und ankündigen | Vorlagen | Anleitung | Tipps


Und wie lange sie eigentlich dauern sollte:

▷ Kontaktsperre Dauer | Wie lange sinnvoll | Formel zur Berechnung


Hier noch Infos zum Thema „Wie auflösen und was danach“:

▷ Nach Kontaktsperre | Strategie incl. Anleitung | Step by Step | Tipps


Ex hat neuen Freund – ich bin eifersüchtig

Eifersuchtsanalyse I: Was hat Eifersucht mit Liebe zu tun?

Ist Eifersucht Liebe? Darüber könnte man streiten. Fakt ist: Eifersucht hat
stets etwas mit dem folgenden Gefühl zu tun: „Ich will etwas haben, das mir
(noch) nicht gehört“. Also mit Besitzdenken. (siehe mein Bagger Beispiel
weiter oben.)

Ob das Liebe ist? Darüber lässt sich streiten. Ich finde: Unter gewissen
Umständen eher nicht.

Eifersuchtsanalyse II: Warum loslassen wahre Liebe ist

Denn: Ist Liebe nicht auch ,dem anderen Glück zu wünschen? DAS ist für mich
wahre Liebe: Zu wollen, dass der Andere – in diesem Fall Deine Ex –
wirklich glücklich ist. Und wenn ihr der Neue genau dieses Lebensglück
geben kann: Dann ist das eben so.

Also: Loslassen können aus Liebe. Weil Du erkannt hast: Im Moment könntest
Du sie nicht glücklich machen. (und mal ehrlich: Was hättest Du selbst von
einer unzufriedenen Partnerin? Die ständig an Dir herum nörgelt? Wie
harmonisch die Beziehung ist, kannst Du Dir vermutlich vorstellen…)

Eifersuchtsanalyse III: Warum gerade SIE?

Wenn es das nicht ist, dann ist es keine wahre Liebe! Frage Dich bitte
auch: Warum eigentlich SIE? Warum scheint nur sie Deine absolute Traumfrau
zu sein?

Denn mit Sicherheit gab es damals, als Ihr zusammen wart, so gewisse
Momente. Momente, in denen Du nicht zufrieden warst. Nicht mit ihr. Nicht
damit, wie sie sich verhalten hat. Züge an ihrem Charakter, die Dich
gestört haben.

Bitte idealisiere sie daher nicht. Und auch nicht die Beziehung. Frage Dich
stattdessen: Kann sie mich wirklich glücklich machen?? Warum scheint es
gerade, als ob nur sie die einzig Richtige für mich ist??? Das sind nämlich
sehr wichtige Fragen!!

Gut, nun hast Du Deine Eifersucht gründlich analysiert. Und kannst deshalb
hoffentlich besser mit ihr zurecht kommen. Aber: Wie wahrscheinlich ist es,
dass SIE, Deine Ex, zurück kommt?

Ex hat einen neuen – kommt sie zurück?

Gute Frage! Der widmen wir uns jetzt:

Die Wahrscheinlichkeit ist höher, wenn…

Du sie verlassen hast…

Und das hat sie ziemlich mitgenommen. Sie ist vielleicht immer noch nicht
darüber hinweg. Weil sie das vollkommen unerwartet getroffen hat. Deshalb
kann es sein, dass der Neue ohnehin nur zum Übergang gedacht ist. Dass es
gar nichts Ernstes ist. Sondern dass sie nur darauf wartet, dass Du wieder
zu ihr zurück kommst.

Denn: Vielleicht hofft sie, dass Du nun eifersüchtig wirst. Hat geklappt,
diese Taktik, würde ich mal sagen!!

Sie dich bei der Trennung noch geliebt hat…

Denn unsere Gefühle können nicht einfach so mal eben abgeschaltet werden.
Wäre manchmal schon ganz schön, ehrlich gesagt. Aber sie bleiben erst
einmal, Werden dann vielleicht immer schwächer. Aber von 100 auf 0 – nein,
das funktioniert nicht!

So auch bei ihr. Also: Wenn sie Dich beim Aus noch geliebt hat, dann ist es
wahrscheinlich, dass immer noch ein Rest Liebe bei ihr vorhanden ist. Je
kürzer die Trennung her ist, umso mehr wird an Gefühlen noch vorhanden
sein. Das ist eine Chance!

Sie dich versucht eifersüchtig zu machen…

Das habe ich ja weiter oben schon kurz angesprochen. Denn: Viele Frauen
wissen instinktiv: Wenn sie mit einem Neuen an ihrer Seite auftauchen,
reagiert der Ex höchst eifersüchtig. Danach handelt vielleicht auch Deine
Ex. Sie kennt Dich halt immer noch sehr gut – zu gut? Und ihre Taktik hat
ja gewirkt…

ABER: nicht immer ist es zwangsläufig, dass Deine Ex zu Dir zurück kommt.
Und zwar unter den folgenden Umständen nicht:

Die Wahrscheinlichkeit ist niedriger, wenn…

S
ie dich verlassen hat…

Ist klar, oder? Denn für sie war das eine bewusste Entscheidung. Und zwar
ein „Nein“ zu Euch. Zu Eurer Beziehung. Diese Entscheidung wird sie sich
nicht leicht gemacht haben. Das tun Frauen nie!

Wahrscheinlich hat sie sich das Ganze schon länger überlegt. Vielleicht
noch einige Maßnahmen ergriffen, um Eure Beziehung zu retten. Aber: Das hat
nicht geholfen.

Und ihre Gefühle für Dich sind immer kleiner geworden. Bis gar nichts mehr
da war. Warum also noch zusammen bleiben? Wenn man selbst keine Basis für
eine gemeinsame Zukunft mehr sieht? Eben!

Sie den neuen sehr liebt…

Jetzt ist ER der einzig wahre Partner. Zumindest für sie. Warum also sollte
sie überhaupt einen Gedanken an Dich verschwenden? Ich weiß, das klingt ein
wenig fies. Aber ich will Dir da keine Illusionen machen.

Wenn sie IHN also sehr liebt: Dann steht es für sie völlig außer Frage, zu
Dir zurück zu gehen. Warum sollte sie auch?

Sie dich nicht mehr liebt…

Unsere Gefühle lassen sich nicht erzwingen. Das ist bekannt! Und Deine Ex
hat sich sicherlich nicht ausgesucht, Dich nicht mehr zu lieben. Nur, um
Dich zu verletzen. (und selbst wenn es so wäre: Was sagt das über ihren
Charakter aus?!?)

Doch Fakt ist: Ihre Gefühle für Dich sind nicht mehr vorhanden. Und deshalb
kann und will sie nicht mehr mit Dir zusammen sein. Denn eine Beziehung
ohne Liebe? Hmm, da fehlt etwas, oder?

Fast zum Schluss möchte ich Dir noch meine persönlichen Erfahrungen
schildern. Keine Sorge: Soo lange wird es nicht!

Sie, meine Ex, hat einen Neuen – so war es bei mir

Als ich den Text schrieb, kamen ziemlich viele Erinnerungen in mir hoch. Na
ja, so schöne waren das nicht. Weil sie mit einer Zeit zusammen hingen, die
ziemlich hart für mich war.

Denn damals ging es mir echt mies. Damals? Als ich von meiner Ex verlassen
wurde. Und sie kurz darauf mit einem Neuen im Arm gesichtet wurde.

Die Trennung hatte mich ziemlich mitgenommen

Und ich war echt down. Ich hatte tagelang überhaupt keine Lust, jemanden zu
sehen. Ich gestehe es Dir an dieser Stelle: Ich habe die ganze Zeit mit
herum brüten verbracht. Damit, mir Vorwürfe zu machen. Mich noch weiter
runter zu ziehen. Ja, ich habe sogar bewusst traurige Musik gehört! Die
mich noch weiter runter brachte. (und dabei noch Fotos von ihr angeschaut.
Na ja, ich wusste schon, wie ich mich selbst quälen kann.)


Die Nachricht von ihrer neuen Beziehung war ein großer Schock

Ich war im ersten Moment wie betäubt. Wusste nicht, was ich denken und
fühlen sollte. Dann kam die Eifersucht. Die Wut. Am liebsten hätte ich die
Wände eingeschlagen.

Ich wusste instinktiv, dass ich auf Abstand gehen muss

Ich sage Dir: ich bin heilfroh, dass ich gerade in dieser Situation, zu
diesem Zeitpunkt, nichts Unüberlegtes getan habe. Die Gefahr war echt da!

Doch instinktiv wusste ich schon: ich brauche jetzt Abstand. Wenn ich den
beiden noch auf Instagram oder Facebook zuschaue, wie sie ihr junges Glück
zelebrieren, dann ist es erst recht aus.

Also brach ich den Kontakt ab. Nicht, dass wir vorher allzu viel hatten.
Aber für mich war das wichtig. Eine Art Befreiung. Und eine Art, zu mir zu
stehen. Ihr gegenüber deutlich zu machen: Hey, jetzt kümmere ich mich um
MICH!

Ich konzentrierte mich auf mich selbst

Das war das Beste, was ich jetzt tun konnte. Das einzig Richtige, um genau
zu sein. Denn wenn ich das nicht getan hätte, würde ich ihr wahrscheinlich
heute noch hinterher laufen.

Also: Ich erinnerte mich daran, dass es so einige Träume und Wünsche gab.
Pläne, die mir schon lang ein meinem Kopf herum schwirrten. Und die ich
einfach nicht umgesetzt hatte.

Gut, teilweise habe ich diese Pläne auch umgesetzt, um es ihr irgendwie zu
zeigen. Um ihr zu beweisen: Schau her, ich bin sehr wohl erfolgreich, etc!
Aber es gibt schlimmere Motivationen, würde ich sagen.

Und die Taktik hat funktioniert. Heute geht es mir echt gut. Und zwar OHNE
sie! Ich weiß gar nicht, ob sie immer noch mit diesem Kerl zusammen ist.
Ist mir ehrlich gesagt auch ziemlich egal. Denn ich habe mein eigenes Glück
gefunden… Und das hält, bis heute.

Fazit

Ja, es ist immer ein Schock, zu hören: Es gibt da jemand Neuen an der Seite
der Ex. Und man weiß überhaupt nicht, wie man damit jetzt umgehen soll.

Umso wichtiger ist es, jetzt nichts Unüberlegtes zu tun! Nicht zu impulsiv
zu handeln. Denn so wird man etwas tun, was man hinterher vielleicht
zutiefst bereut.

Es gibt also nur eine wirklich gute Taktik: Den Kontakt erst einmal
einzustellen. Und sich auf sich selbst zu konzentrieren. Darauf, wieder auf
die Beine zu kommen.

Dann wird man erkennen, ob es die Ex wirklich wert ist. Oder ob diese
Eifersucht nur vorübergehender Natur ist. Warte daher erst einmal ab! Und
lasse die Zeit für Dich arbeiten…