Mein Ex hat eine neue Freundin – wie richtig verhalten?

Dein Ex hat schon wieder eine neue Beziehung? und Du weißt einfach nicht, wie Du damit umgehen sollst? Wie Du Dich den beiden gegenüber verhalten sollst? Wir geben Dir eine Antwort auf die Frage „Mein Ex hat eine neue Freundin – wie richtig verhalten?“!


Mein Ex hat eine neue Freundin  – wie verhalte ich mich?

Die Nachricht, dass der Ex schon wieder in festen Händen ist, stürzt einen selbst häufig in eine kleine Krise. Man fühlt sich irgendwie „zurückgelassen“, fast schon wertlos und weniger liebenswürdig. Der Ex ist jetzt gewissermaßen im Vorteil, einfach, weil er schon früher wieder in einer Beziehung gelandet ist. Man selbst ist da irgendwie ins Hintertreffen geraten.

Solche Gedanken kursieren – und auch verletzter Stolz spielt dabei eine Rolle. Und auf einmal wirkt der Ex sogar wieder attraktiv(er) und anziehend(er) – schließlich gibt es da ja jemanden, der ihn gut genug findet!

  • Zwar ist einem irgendwie bewusst, dass diese Gedanken nicht wirklich der Realität entsprechen.
  • Und doch sind sie da…
  • Und lassen sich nicht einfach so verdrängen…

Doch: Du kennst seine Beziehung, die Art und Qualität überhaupt nicht! Bei Männern ist es nämlich häufig zu beobachten, dass sie sich sofort in eine neue Beziehung stürzen, selbst wenn Eure Trennung noch ganz frisch ist. Weil sie Selbstbestätigung brauchen, ihren angeknacksten männlichen Stolz wieder reparieren wollen/ müssen. Ob es sich dabei tatsächlich um die große, wahre, einzige Liebe handelt, ist dann eher fraglich! (Und auch für die Neue mit Sicherheit nicht besonders schön.)

Ex hat neue Freundin – was nun?

Und: Häufig hat man noch ein idealisiertes Bild vom Ex im Kopf, das längst nicht mehr der Wahrheit entspricht. Frage Dich daher offen und ehrlich, ob Du Deinen Ex, nach allem, was zwischen Euch vorgefallen ist, wirklich zurücknehmen würdest? Schließlich kam die Trennung ja nicht aus heiterem Himmel…

Und er hat bestimmte Fehler gemacht, bestimmte Dinge nicht getan, die ihren Teil zur Trennung mit beigetragen haben. Ob er diese einsieht, ob er sich in dieser Zeit seit dem Liebesaus wirklich damit befasst hat, ist die Frage.

 

Besser ist es da, dass Du Dich erst einmal ganz auf Dich selbst konzentrierst, beziehungsweise weiterhin. DU, Dein Wohlergehen, das ist jetzt das, worum es geht, was an oberster Stelle stehen sollte! Daher ist es auch besser, erst einmal bewusst alle Nachrichten und Neuigkeiten von Deinem Ex auszublenden. Gerne kannst Du da auch Deine Freunde und Bekannten wissen lassen, dass Du erst einmal nichts davon mitbekommen möchtest.

Denkst Du nach einiger Zeit immer noch unverändert häufig an ihn, auch mit einer gewissen Sehnsucht, dann kannst Du ja vorsichtig Kontakt aufnehmen. Doch bitte nur dann, wenn Du Dich sicher und stark genug dafür fühlst! Ansonsten kann es schnell passieren, dass Du wieder in diesen Strudel der Gefühle hinein gerätst. Und umso unglücklicher wirst…

Vielleicht geht er ja auf Deine Anfrage ein, vielleicht kommt es dann ja zu einem Treffen. Dann wirst Du ja sehen können, ob Ihr beide überhaupt noch eine gemeinsame Ebene habt und wie stark diese ist. Ob es sich überhaupt lohnt, ihn zurück haben zu wollen…

 

Erlebe mit unserem Ex zurück Test ein auf dich angepasstes Einzelcoaching, dass genau auf die Punkte eingeht, die für deinen Erfolg in deiner Situation wirklich wichtig sind

frauen männer