Neuanfang mit Ex Tipps

Du willst mit Deinem oder Deiner Ex einen zweiten Versuch starten? Doch unter welchen Voraussetzungen kann das klappen? Was sind die besten Neuanfang mit Ex Tipps? Wir verraten sie Dir – in dem folgenden Beitrag!


Mit Ex Neuanfang wagen?

Wichtig ist, dass Ihr beide Euch absolut sicher seid, dass der jeweils andere wirklich (noch) der richtige Partner ist! Denn leider kommen nicht wenige Ex Paare nur deshalb zusammen, weil sie Angst vor dem Alleinsein haben. Und der andere ist in diesem Fall die erste Person, die einem dabei in den Sinn kommt…

Doch ist dies garantiert der falsche Weg, der falsche Grund, um erneut eine Beziehung zu beginnen. Vor allem, wenn die Konflikte und Probleme, die zu der Trennung geführt haben, noch immer nicht aufgearbeitet und analysiert worden sind – von beiden Seiten aus.

  • Daher ist erst einmal eine Kontaktsperre für einige Zeit sinnvoll.
  • Diese sollte so lange dauern, bis beide sich über ihre Gefühle wirklich im Klaren sind.
  • Und zu ihren persönlichen Fehlern stehen, die sie in der Partnerschaft gemacht haben.

Das alles ist wichtig  – ansonsten kommt es schnell wieder zu Streit, zu ewig langen und den immer gleichen Diskussionen. Beide sind zunehmend genervt von dem Verhalten des Anderen, machen dem Partner Vorwürfe, und so weiter. Und dann ist es in der Regel nur noch eine Frage der Zeit, bis die Trennung Nummer Zwei ins Haus steht…

Neuanfang mit Ex nach Monaten?

Umso besser ist es, erst nach einer gewissen Zeit wieder den Kontakt zum Ex aufzunehmen! Dies erst dann, wenn man das Gefühl hat, wieder man selbst zu sein, sich seiner selbst wieder sicher ist. Alles andere würde ehrlich gesagt auch einen eher verzweifelten Eindruck machen – und das ist bekanntlich alles andere als attraktiv.

Und: Beide müssen noch eine gemeinsame Ebene der Verständigung haben! Die gleichen grundlegenden Werte wie etwa im Hinblick auf Familie, etc. teilen. Ist der eine nämlich immer noch nicht an einem Hausbau, an Kindern, oÄ interessiert, will nur Party machen, während der Andere sich schon Babynamen ausdenkt, dann wird auch der Versuch Nummer zwei nicht viel bringen. Umso wichtiger ist es daher, langsam und mit Bedacht an die Sache heranzugehen und nichts zu überstürzen!

Und sich im Vorfeld zusammenzusetzen und über alles zu reden. BEIDE sollten bereit sein, etwas in die Beziehung zu investieren – schließlich gehören zu einer erfolgreichen Partnerschaft immer zwei mit dazu. Nur wenn beide also an einem Strang ziehen, dann wird es auch klappen.

 

Beide sollten zudem bereit sein, ihre Fehler einzugestehen und es nun besser zu machen. Das ist auch für den Anderen sehr wichtig zu sehen. Schließlich ist durch die Trennung in der Regel einiges an Vertrauen verloren gegangen. Das muss erst einmal wiederhergestellt werden – und das geht nun mal nicht von heute auf morgen.

Seid offen und ehrlich zueinander. Auch wenn es mitunter weh tut und nicht einfach ist. Doch nur so werdet Ihr beide wieder zusammenwachsen und eine schöne und erfüllte Partnerschaft leben können. Arbeitet kontinuierlich an dieser. Und dann wird die Beziehung Nummer Zwei umso schöner – für Euch beide!

Ex will keinen Neuanfang – wie verhalten?

Das ist natürlich immer die große Gefahr bei der Sache: Dass der Ex partout nicht bereit ist, einen Neuanfang zu wagen. Oder die Ex Freundin. Die Gründe dafür können vielfältig sein. So etwa, weil er oder sie bereits einen neuen Partner gefunden hat, mit dem es gut läuft, die beiden sind glücklich miteinander.

Oder er oder sie hat längst mit diesem Kapitel des Lebens abgeschlossen, will weiter nach vorne schauen und mit der Vergangenheit nichts mehr zu tun haben. Vielleicht hat er oder sie sich auch anders entwickelt, die Einstellungen, Wünsche und Ziele sind längst nicht mehr die gleichen wie damals. Die gemeinsame Ebene, das, was Euch vor allem verbunden hat, gibt es nicht mehr, die Vertrautheit ist weg – auch dies kann ein Grund dafür sein, warum er oder sie keinen Sinn mehr in einem zweiten Versuch sieht.

 

Das solltest Du dann akzeptieren. Denn erfahrungsgemäß bringt es wenig, den Anderen zu einem Neuanfang quasi zu überreden! Einfach deshalb, weil man Gefühle nicht erzwingen kann. Und weil es sein kann, dass man sich eine Illusion von dem oder der Ex erschaffen hat, die aber längst nicht mehr der Realität entspricht. Der oder die Ex sieht das vielleicht klarer.

Wenn Du daher merkst, dass Du absolut nicht weiterkommst, dass er oder sie sofort abblockt, dann solltest Du seine oder ihre Haltung auch akzeptieren. Und Dich darauf konzentrieren, Dich um Dich selbst zu kümmern. Darauf, weiter zu kommen und die Tür zur Vergangenheit wirklich zuzumachen. Es gibt so viel Neues da draußen!

Erlebe mit unserem Ex zurück Test ein auf dich angepasstes Einzelcoaching, dass genau auf die Punkte eingeht, die für deinen Erfolg in deiner Situation wirklich wichtig sind

frauen männer