Du hast erfahren, dass Dein Ex schon wieder eine Neue hat? Und jetzt weißt Du einfach nicht, wie Du damit umgehen sollst? Was nun das beste Verhalten für Dich ist? Wir haben die richtigen Tipps in Sachen Ex hat eine neue Freundin – was tun? für Dich!


Mein Ex hat eine neue Freundin – wie richtig verhalten?

Du bist innerlich zerrissen…

Als wenn eine Trennung nicht schmerzhaft genug ist.

Jetzt hat er auch noch eine neue Freundin.

Eine Welt bricht über dir zusammen…

Du fragst dich:

Kann ich mir jetzt überhaupt noch Hoffnungen machen..

Die Antwort ist Ja!

Auch wenn der Liebeskummer unerträglich scheint und dich fertig macht,

  • verzage nicht.

Ich verstehe sehr gut, wie du dich jetzt fühlen musst.

  • Aber auch wenn es scheint, dass dir jetzt der Boden unter den Füßen weggerissen wird, verliere nicht die Hoffnung.

Denn ich werde dir Schritt für Schritt helfen, deinen Ex Freund zurück zu gewinnen.

  • Dafür musst du aber unbedingt die Tipps, die ich dir gebe beachten.

Denn Fehler, wenn auch kleine, können in dieser Situation dazu führen, dass du ihn nicht zurück bekommst.

Ich werde dir 5 einfache Verhaltensstrategien verraten, die dir mit sehr hoher Warscheinlichkeit helfen werden, ihn zurück zu bekommen.

Es gibt sicherlich mehr als nur diese Verhaltensstrategien, aber dafür ist in einem so kurzen Artikel kein Raum.

Mein Ex hat eine neue Freundin – wie richtig verhalten? Strategie 1 – Kontaktsperre

  • Brich den Kontakt zu ihm ab.

Das mag jetzt unwirklich für dich klingen.

Doch glaube mir, dass es unumgehbar ist, dass du zu erst einmal den Kontakt zu ihm abbrichst.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  1. Du musst zuerst einmal deinen Trennungsschmerz überwinden.
  2. Es muss Abstand zwischen euch beiden bestehen, damit ihr euch wieder neu annähern könnt.
  3. Du brauchst den Abstand, um an dir zu arbeiten, das Vergangene zu reflektieren und dich neu zu finden.
  4. Nutze den Abstand, um deine Gefühle zu sortieren.
  5. So vermeidest du, dass du ihn klammerst und damit verschreckst.

Kontaktabbruch ist ein schwerer Schritt.

  • Um dabei nichts falsch zu machen halte dir deine Situation klar vor Augen.

Nicht nur die emotionalen Umstände können eine Hürde sein.

Auch ganz materielle Sachen können dir hier im Weg stehen.

Frage dich also folgendes:

  1. Wohnt ihr noch zusammen?
  2. Arbeitet ihr zusammen?
  3. Habt ihr gemeinsame Hobbys?
  4. Habt ihr über Familie Kontakt?
  5. Trefft ihr euch regelmäßig?
  6. Wie ist eure Bindung? Seid ihr zerstritten?

Dies sind nur einige der Faktoren, die entscheidend sind, wie schnell du den Kontakt zu ihm abbrechen kannst.

  • Wenn ihr zusammen wohnt, dann solltest du dir erst einmal eine Wohnung suchen.
  • Arbeitet ihr zusammen, dann ist es vielleicht sogar ratsam, dass du dir eine neue Arbeit suchst.

Wenn du alle diese Dinge geklärt hast, dann kannst du die nächste Strategie umsetzen.

Ich weise dich aber hier darauf hin, dass du den Kontakt nicht abbrechen brauchst, wenn ihr nur noch selten sporadischen Kontakt habt.

Denn dann hast du für die Strategien 3-5 genug Zeit und Raum.

Mein Ex hat eine neue Freundin – wie richtig verhalten? Strategie 2 Nachricht schreiben

Wie du ihm am besten mitteilst, dass du ihn jetzt erstmal für ca. zwei Monate nicht mehr sehen willst, das erkläre ich dir hier.

Da diese Situation schwer genug für dich ist, schreibst du ihm am besten eine kurze Nachricht oder einen Brief.

Rufe ihn nicht! an, und treffe ihn nicht! persönlich.

Das macht es dir nur unnötig schwerer.

Und es hinterläßt bei ihm vielleicht noch den falschen Eindruck.

Denn vergiss nicht, du bist jetzt sehr zerbrechlich.

Er soll dich aber nicht als Belastung wahrnehmen.

  • Nimm dir einen Moment Zeit, um dich zu sammeln.

Wichtig ist, dass du ihm nicht völlig vor den Kopf stößt.

  • Also reflektiere in aller Ruhe und notiere dir vorher, was du in den Brief schreibst.

Hier sind einige Ideen dafür, was in diesem Brief stehen könnte:

  1. Schreib ihm, dass du ihn noch liebst und un deshalb Abstand brauchst.
  2. Schreib ihm außerdem, dass du die Zeit mit ihm zusammen nicht bereust.
  3. Bitte ihn, deine Entscheidung zu akzeptieren.
  4. Erkläre ihm kurz und bündig, dass es dir mit der Situation so nicht gut geht.

Du solltest aber auch selbst überlegen, was du ihm schreiben möchtest.

  • Wichtig ist: schreibe ehrlich.
  • Aber fasse dich kurz.

Da er eventuell falsch darauf reagieren könnte, dass du gerade jetzt, wo er eine neue Freundin hat, den Kontakt abbrichst, kannst du mit dem eigentlichen versenden des Briefes auch warten.

  • Vermeide emotionale Ausschweifungen.

Denn das könnte ihn überfordern.

Hast du nun den Brief fertig geschrieben und zum passenden Zeitpunkt den Kontakt zu deinem Ex Freund abgebrochen, kannst du dich auf die nächste Strategie konzentrieren.

Mein Ex hat eine neue Freundin – wie richtig verhalten? Strategie 3 Traurig sein erlaubt

  • Nimm dir ungefähr ein bis zwei Wochen zeit, um wirklich zu trauern.

Nur wenn du deinen Trennungsschmerz konfronteirt hast, kannst du wissen, wie du wirklich für ihn fühlst.

  • Nimm dir also die Zeit und setz dich mit dem Liebeskummer auseinander.
  • Das tust du am besten indem du deine Gefühle zulässt.

Es mag dir schwer fallen, und es mag dir erst einmal schlecht damit gehen.

Doch nur so hast du eine Chance darauf, ihn zurück zu gewinnen.

Damit du diese schwere Phase so gut wie möglich überstehst halte dich an gewisse Faustregeln:

  1. Weine wenn du weinen musst.
  2. Nichts muss, alles kann.
  3. Lauf nicht vor deinen Trauergefühlen weg.
  4. Dein Schmerz zeigt nur wie sehr du ihn liebst.
  5. Erinnere dich und reflektiere eure Vergangenheit.

Wenn dir einige dieser Schritte zu schwer fallen, kannst du dir auch Hilfe von Freunden und Familie suchen

Lass deine Gefühle zu. Lass dein Ich zu.

Wenn du diese Gefühle jetzt unterdrückst, dann verursachen sie nur noch mehr Anspannung und Schmerz.

  • Lass dich auffangen oder fange dich selbst zwischendurch auf.

Das tust du am besten, indem du dir auch Pausen gönnst, oder dich etwas ablenkst.

  • Durchlebe eure vergangene Beziehung und verabschiede dich Stück für Stück davon.

Um es dir leichter zu machen kannst du dich auch daran erinnern, dass dies der schwerste Moment ist und du dich danach, egal wie, definitiv besser fühlen wirst.

Wie lange diese Trauerphase dauert ist sehr individuell.

Es hängt davon ab, wie lange ihr zusammen wart, wie sehr du ihn liebst und wie innig du Bindungen mit anderen Menschen eingehst.

  • Nimm dir also Zeit, wenn du diese brauchst.

Mein Ex hat eine neue Freundin – wie richtig verhalten? Strategie 4 Aufbauphase

Du hast getrauert und deinen Schmerz überwunden.

Nach einem solchen Erlebnis bist du vielleicht sehr erschöpft und kraftlos.

  • Nun gilt es, Kraft zu tanken und positive Energie zu sammeln.

wie das am besten klappt, sage ich dir in vier einfachen Schritten.

1.Erweitere dein soziales Umfeld.

Das heißt, dass du aktiv den Kontakt zu anderen Leuten suchst.

Dich zu isolieren wäre jetzt ein fataler Fehler.

  • Fange ein neues Hobby an.
  • Triff dich öfter mit Freunden.
  • Gehe aus.
  • Such dir gute Locations und schaue, was in deiner Umgebung so los ist.
  • Jetzt ist auch der richtige Moment, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen.

Die Liste kann man noch länger schreiben, aber ich denke, du hast den Kernpunkt begriffen.

Außerdem solltest du dich jetzt aktiv um deine Gesundheit kümmern.

2. Betreibe Sport.

Egal welchen Sport du dir suchst, er ist hier essentiell.

Sport kann nicht nur dein inneres Wohlbefinden verbessern, er wird dir auch helfen, dich äußerlich von deiner besten Seite zu zeigen.

Sport ist ein guter Antrieb.

Er bringt dich nach vorne.

  • Gehe mit diesem Prinzip mit.
  • Bringe dich selbst nach vorne.
  • Lass das alte hinter dir und schreite voran.

3. Achte auf deine Gesundheit.

Nicht nur die Ernährung, sondern auch der Schlaf sind zwei sehr wichtige Faktoren, wenn es um das eigene Wohlbefinden geht.

Überfordere dich hier aber nicht mit dem Übermaß an Informationen, die man zu dem Thema Ernährung finden kann.

  • Ein Ernährungsberater ist eine gute Alternative dazu und wird dir das Leben um vieles leichter machen.

Genügend Schlaf ist meist eine Sache der Priorität.

  • Setze Schlaf in der Prioritätenliste eine Stufe höher.

Schlafmangel hat sehr negative Auswirkungen auf den Körper und den Geist.

4. Gehe raus in die Natur.

Eine gesunde Bindung zur Natur hat schon so manchen Geist belebt.

  • Wenn du viel draußen bist wirst du nicht nur von den Glückshormonen, die dir das Sonnenlicht schenkt, profitieren.
  • Du wirst auch durch die frische Luft und das saftige Grün einen ganz anderen, viel friedlicheren Blick auf die Welt und das Leben bekommen.

Hast du diese 4 Schritte befolgt, wirst du nach einiger Zeit merken, dass es dir schon sehr viel besser geht.

Jetzt hast du die Kraft, dich der fünften Strategie zuzuwenden.

Mein Ex hat eine neue Freundin – wie richtig verhalten? Strategie 5 sei dein bestes Du

Die letzte Strategie dreht sich um das reflektieren.

Jetzt kannst du nochmal in dich gehen und herausfinden, ob du ihn wirklich liebst.

Wenn du ihn jetzt noch liebst und zurück willst, dann musst du noch eine Sache erledigen.

  • Reflektiere eure vergangene Beziehung und finde für dich heraus:

Was hat er an dir geliebt,

Was hat er nicht gemocht.

  • Und reflektiere auch für dich selbst:

Was hast du an dir selbst geliebt,

Was hat dir nicht gefallen.

  • Nimm dir wenn es sein muss einen Zettel und mache dir Notizen dazu.

So kannst du deine Gedanken besser sortieren.

Du bereitest dich nun für ein eventuelles Wiedersehen vor.

Dafür möchtest du dich aber von deiner besten Seite zeigen.

Du hast die letzten Wochen dafür genutzt, dich gut um dein eigenes Wohlbefinden zu kümmern.

Dies macht dich gleich zehnmal attraktiver, denn was du jetzt ausstrahlst ist Lebensfreude.

  • Diese positive Ausstrahlung kannst du nun noch unterstützen, indem du dich auf die Dinge an dir, die er gemocht hat, ein bischen mehr konzentrierst.

Je nachdem wie viel das ist und wie sehr du bereit bist, daran zu arbeiten kannst du dir hier auch zeitliche Ziele setzen.

  • Mache diese aber nicht nur von ihm abhängig.

In erster Linie solltest du niemals vergessen dich selbst zu lieben.

Denn nur dann kannst du auch andere aufrichtig lieben.

Sei dir selbst also immer treu, egal was du auch tust.

Mein Ex hat eine neue Freundin – wie richtig verhalten? – das Wiedertreffen

Nun hast du alles nötige getan, um ihn wiederzusehen.

Denke immer daran:

  • Sei du selbst und mache nicht alles von ihm abhängig.

Egal wie das Treffen dann ausgeht, du hast nichts zu verlieren.

Aber was du auf jeden Fall gewinnst ist Klarheit, und im besten Fall sein Herz.

Für das Wiedertreffen sind aber einige Punkte wichtig:

  1. Es ist kein Date.
  2. Sag ihm klar und selbstbewusst, was du empfindest.
  3. Gib ihm Zeit darüber nachzudenken.
  4. Setze ihn nicht unter Druck.
  5. Zeige ihm, dass du unabhängig bist und auf ihn wartest.
  6. Lass dich nicht auf Freundschaft ein, denn du liebst ihn. Bleibe also ehrlich zu ihm wie auch zu dir.

Wenn du kannst, etabliere sporadischen Kontakt mit ihm.

Folge weiter deiner Routine, die dir Halt gibt und dich imemr wieder daran erinnert, dass du den Aufwand wert bist.

Und du wirst sehen, er wird im Nu neues Interesse an dir finden!
Vielleicht bist Du überrascht und auch am Boden zerstört, wenn jemand, den Du einst geliebt hast, eine Neue hat. Im Folgenden wollen wir Dir daher drei Wege vorstellen, damit klar zuu kommen.

„Wie kannst Du weiterkommen, wenn Du von diesem Traum, der Dich und Deine Identität bestimmt, der Deine Identität bestimmt hat, nicht ablassen kannst?“, fragt jemand in einem Film. „Wo ist Dein Platz, wenn jemand in Deinem persönlichen Universum auf einmal auf einer ganz anderen Schiene ist? Und wie machst Du dann weiter? Das Leben kann so zäh, so lang erscheinen, wenn nicht alles so geht, wie man sich das vorgestellt hat. Wie soll es dann bloß weitergehen? Vor allem dann, wenn man seinen Ex mit einer Neuen im Arm sieht? Das einzige, das mir Trost gibt ist Folgendes: Keiner auf dieser Welt kann irgendetwas festhalten. Weder die Familie, noch den Ehemann, nicht die Kinder oder irgendwelche Besitztümer – gar nichts. Denn das Leben ist kurz, es geht vorbei und irgendwann müssen auch wir abtreten. Ich bin also gar nicht so anders (will heißen benachteiligter) im Vergleich zu anderen. Es geht alles vorbei…“

 

Da ist viel Wahres dran! Denn es ist wirklich alles vergänglich – und das Einzige, das wir tun können, ist das wertzuschätzen, was wir gerade haben. Auch deshalb ist Dankbarkeit und Wertschätzung so wichtig. Und das Bewusstsein, dass wir es gerade haben.

Doch hilft das nicht wirklich in dem Moment, in dem wir erfahren, dass der Ex eine Neue hat. Oder?

Wir hoffen, dss unsere Tipps Dir dabei helfen werden, mit eben diesem Schmerz fertig zu werden, mit dieser Trauer, die Du gerade fühlst. Und: Denke daran, dass Du nicht alleine bist. Du bist nicht allein auf diesem Weg – und eines Tages wirst Du wieder glücklich sein. Glück und Liebe warten auf Dich – und die Beziehung mit einem anderen Mann.

Wir wollen an dieser Stelle noch ein anderes Zitat anbringen, das uns in diesem Zusammenhang ebenfalls gut gefallen hat: „Was mich am meisten verletzt ist die Tatsache, dass er mich so schnell ersetzt hat. Ich kann nicht aufhören, daran zu denken, was die beiden jetzt machen. Wie soll ich über all das hinweg kommen? Ich hätte nicht gedacht, dass er so schnell wieder eine Neue hat. Ich tue mich ja immer noch schwer damit, mit der Trennung klar zu kommen. Und das macht es noch einmal schlimmer…“

Über eine Trennung hinweg zu kommen – und mit der Tatsache, dass er bereits jemand Anderen gefunden hat – läuft für jeden auf unterschiedliche Weise ab. Was dem einen hilft, hilft dem anderen nicht unbedingt – vor allem dann nicht, wenn man sich mit dieser Neuigkeit von ihm sehr schwer tut. Deshalb sollte man dann andere Strategien ausprobieren, die einem dabei helfen, voran hzu kommen. Doch kommen wir nun zu den Tipps…

Vorher aber noch eine kurze Bemerkung: Je überraschter Du bist, dass Dein Ex schon eine neue Freundin hat, umso härter wird es für Dich sein, damit klar zu kommen. Wenn Du komplett geschockt bist, wird es noch einmal schwieriger. Andererseits, wenn Du weißt, dass er ein Herzensbrecher war – und dass er Dich vielleicht betrogen hat – dann wird Dich diese Nachricht nicht unbedingt umhauen.

 

3 Wege, um damit klar zu kommen, dass Dein Ex eine neue Freundin hat

Als Du mit ihm zusammen warst, hat er Dir erzählt, wie sehr er Dich liebte? Hat er Dir geschworen, dass er Dich niemals verlassen, dass er niemals eine Andere lieben würde? Dann ist seine neue Beziehung tatsächlich etwas, was einem das Herz brechen kann. Und wir fühlen mit Dir. Doch denke daran: Du bist um so vieles stärker, als Du denkst. Und tapferer, als Du es vielleicht vermutest. Du WIRST das überleben – und Du wirst eines Tages wieder lieben können.

Lass ihn gehen. Akzeptiere, dass Eure Beziehung zu Ende ist. Und denke daran: „Beziehungen sind wie Glas. Manchmal ist es besser, sie in Scherben zu lassen anstatt zu versuchen, sie mühsam wieder zu kitten.“

Mein erster Tipp ist eigentlich der Wichtigste – und man kann ihn gar nicht oft genug wiederholen. Und noch etwas: Es braucht Zeit und auch ein wenig Übung, bis man sich nicht mehr verletzt fühlt, bis man nicht mehr in der Vergangenheit festhängt. Und emotional heilt.

1. Achte auf Deinen Körper und auf Dein Herz, nachdem Ihr Euch getrennt habt

Wenn Du herausfindest, dass Dein Ex sich mit einer Andern trifft, dann fühlst Du Dich vielleicht wertlos, ungeliebt, fett, dumm, hässlich, nutzlos. Du hast ihn so sehr geliebt – und kannst einfach nicht aufhören an ihn zu denken. Und er hat schon eine Andere. Das tut weh – und Du musst Deinen Verlust akzeptieren, diesen Schmerz beweinen.

Der wichtigste Weg, um mit der Tatsache klar zu kommen, dass Dein Ex eine neue Beziehung begonnen hat, ist, gut auf Dich selbst acht zu geben. Sei nachsichtig, sei liebevoll, sei freundlich und gefühlvoll mit Dir selbst. Lasse den Schmerz nicht an Dir aus, fresse nichts in Dich hinein, nehme keine Drogen, trinke nicht zu viel, verletze Dich nicht selbst, schlafe nicht jeden Abend in einem anderen Bett oder verwende sonst irgendwelche Taktiken, die nicht gut für Dich sind. Es tut gut, zu weinen – und das gilt auch für Schlafen und eine gesunde Ernährung. Sei gut zu Dir selbst, sei liebevoll zu Deinem Körper, Deinem Geist.

2. Lasse nicht zu, dass seine neue Beziehung das Bild von Dir selbst ändert

Nur weil Dein Ex eine neue Freundin hat – oder er hatte ein paar Dates mit jemandem, den Du vielleicht attraktiver findest – ändert da gar nichts an dem, was Du bist. Du bist noch immer das gleiche Mädchen, die gleiche Frau, in die er sich einst verliebt hat. Du bist schlau, Du bist witzig, Du bist interessant, Du bist kreativ und schön. Du bist wertvoll und einzigartig. Seine Entscheidung, sich jemand Neuen zu suchen hat nichts mit der Art und Weise zu tun, wie und wer Du bist.

Es ist wichtig, dass Du seine neue Beziehung nicht persönlich nimmst. Es hat nichts mit Dir zu tun! Er tut das, was er meint, tun zu müssen, er trifft seine Entscheidungen aus ganz bestimmten, individuellen Gründen. Seine Aktionen haben nichts mit Dir zu tun – oder auch alles. Du wirst niemals genau wissen, was er denkt und was er fühlt – also nimm seine neue Beziehung nicht persönlich.

Manche gehen mit einer Trennung um, indem sie sich sofort in eine neue Beziehung schmeißen. Andere brauchen länger, um das alles zu verarbeiten. Es kann sein, dass Dein Ex nicht diesen Herzschmerz nach der Trennung fühlt. Und Dich auf diese Weise leichter ersetzen kann.

 

3. Nehme die Trennung als Zeichen dafür, dass es einfach nicht sein sollte

Wenn Dein Ex schon eine neue Freundin hat, dann war er nicht der Richtige für Dich. Dann ist er unreif, hat kein großes Herz und ist noch nicht bereit, wirklich eine tiefe Beziehung zu führen, sich fest an jemanden zu binden. Warum sonst hat er sich so schnell verlieben können? Und würdest Du wirklich eine langfristige Beziehung mit so jemandem führen wollen?!?

Sich weigern, den Verlust der Beziehung zu akzeptieren – sei es nun Dein Ex Freund oder Dein Ex Mann – ist schmerzhafter als diesen Verlust einfach zu akzeptieren. Ich weiß, dass es sehr, sehr weh tut, wenn er eine neue Freundin hat. Doch musst Du das als Zeichen nehmen, dass das mit Euch beiden einfach nicht sein sollte… Und Dich auf Dich selbst konzentrieren.

Hier ist einer meiner Lieblingszitate zum Thema Heilen nach der Trennung: Akzeptiere es, dass dieses Kapitel Deiner Vergangenheit nun abgeschlossen ist. Verleugne es nicht – es hat Dich schließlich mit geprägt. Doch DU bist es, die ihre eigene Biographie schreibt – und Du hast auch das Ende in der Hand. Du kannst sagen: Ja, es war schrecklich und ich habe sehr gelitten. Und dann habe ich mir Hilfe geholt und das war das Ende der Geschichte.“

Wie wird Deine Geschichte enden? Hoffentlich nicht mit Schmerz – sondern mit Mittel und Wegen, aus diesem Tal wieder heraus zu kommen. DU hast es in der Hand!

 

Ex hat eine neue Freundin – was nun?

Eigentlich dachtest Du, dass Du mit der Trennung ganz gut zurecht gekommen bist. Doch dann erfährst Du, dass Dein Ex schon wieder in einer neuen Beziehung ist – und Du bist noch immer alleine. Schon kommen viele unliebsame Gefühle wieder hoch. Du fühlst Dich irgendwie zurückgelassen, fast schon wertlos.

Warum kann er einfach so, nach allem, was war, wieder eine neue Partnerschaft eingehen? Bedeutete ihm das so wenig? Und warum bist Du immer noch alleine? Viele solcher Gedanken stürmen nun auf Dich ein – und es ist schwer, dem Ganzen Herr zu werden, die Oberhand zu behalten. Was also tun?

  • Frage Dich, ob Du wirklich noch einmal einen zweiten Versuch mit dem Ex starten würdest.
  • Ob Du ihn noch einmal zurücknehmen würdest, nach allem, was war.
  • Oder ob Du dieses Kapitel nicht eigentlich schon abgeschlossen hast.

In der Regel spielt auch verletzter Stolz eine Rolle dabei. Der Ex hat nun vermeintlich die Oberhand – eben, weil er früher jemand gefunden hat.

Was sind weitere wichtige Ex hat eine neue Freundin Tipps?

 

Doch kennst Du natürlich nicht die Hintergründe für die Beziehung. Zumal viele Männer sich nach wie vor scheuen, sich wirklich intensiv mit den Gründen für das Aus zu beschäftigen, diesen auf den Grund zu gehen. Stattdessen stürzen sie sich sofort in eine neue Beziehung – auch, um ihrerseits den verletzten Stolz wieder zu kurieren. Doch ist genau dies der falsche Ansatz, um wirklich über die Trennung, und über Dich, hinweg zu kommen!

 

Der Verdacht liegt also nahe, dass bei einer sehr schnellen neuen Beziehung die Neue eher als eine Art Platzhalter fungiert. Vor allem dazu da ist, dem Ex Selbstbestätigung zu geben, so hart sich dies an der Stelle vielleicht auch anhören mag. Doch ist dies wahrlich nicht der richtige Weg, um weiter zu kommen, über die Trennung hinweg zu kommen. Ganz im Gegenteil!

  • Mache es also besser.
  • Lasse diese schmerzlichen Gefühle zu, auch wenn sie im ersten Moment sehr weh tun.
  • Doch bist Du auf jeden Fall stark genug, das alles aushalten zu können!
  • Das darfst Du niemals vergessen…

Spreche Dich bei jemandem aus, dem Du vertraust. Allein schon das Gefühl, dass es genügend Leute gibt die Dir zuhören, die gerade jetzt bei Dir sein wollen, Dich unterstützen, gibt viel Kraft.

Versuche zudem, alle Neuigkeiten über den Ex zu vermeiden. Wichtig ist jetzt, dass Du Dich ganz auf Dich selbst konzentrierst. Und ihn sein Leben leben lässt. Es geht jetzt darum, wieder auf die Beine zu kommen. Sich weiter zu entwickeln. Und wie soll das geschehen, wenn ER irgendwie immer noch präsent ist, in Deinem Kopf herum spukt? Und das, obwohl er Dir als Person eigentlich gar nicht mehr viel bedeutet? Nein, das kann nicht klappen…

Ex hat eine neue Freundin – ich will ihn zurück. Bloß wie – und ist das wirklich sinnvoll?

Oben haben wir es ja schon mal kurz angesprochen: Alleine durch den Umstand, dass es da nun offiziell wieder jemanden gibt, der den Ex toll und liebenswert findet, steigt dessen Marktwert, er erscheint umso begehrenswerter.

Und da kommt manch einer schnell ins Grübeln: War die Trennung wirklich die richtige Entscheidung? Oder ging es zu schnell, war der Schlussstrich voreilig, ein Fehler?

um diese Frage wirklich beantworten zu können, sollte man ein wenig Zeit verstreichen lassen. Denn es kann immer sein, dass man sich ein Trugbild schafft, dass man dem Ex nun Dinge und Eigenschaften zuschreibt, die gar nicht vorhanden sind. Dass man sich manches, auch an der Beziehung, schön redet – obwohl dem nachweislich nicht so war. Und so werden Streitereien, Diskussionen und weitere Ärgernisse verdrängt – bis nur noch die Sonnenseiten der Beziehung wahrgenommen werden.

Und das wiederum führt dazu, dass man den Ex nun wieder zurück gewinnen will. Ein weiterer Grund kann sein, dass man sich zurück gelassen fühlt. Er hat wieder jemanden und man selbst geht noch immer alleine durchs Leben. Um dies zu ändern ist er nun, salopp gesagt, der Erste, der einem in den Sinn kommt.

Diese Gründe sollten jedoch NICHT dazu führen, dass man den Ex zurück gewinnen will! Vielmehr sollte man wirklich nur dann in Aktion treten, wenn ER als Person, mit all seinen kleinen Fehlern und Macken, gemeint sein. Nur, wenn es sich nach wie vor um echte Liebe handelt, werden die Bemühungen auch einen Sinn haben.