Kontaktsperre | Ex meldet sich | 22 Tipps | die richtige Reaktion

Inhaltsverzeichnis

Ihr beide hattet eigentlich eine Kontaktsperre vereinbart? Doch nun hat sich Dein/e Ex vorzeitig wieder bei Dir gemeldet? Und Du weißt nicht so recht, wie Du damit umgehen sollst?

In bestimmten Fällen solltest Du darauf reagieren! Daher erfährst Du aus diesem Beitrag

  • 1) 22 Tipps, wie du jetzt reagieren solltest!
  • 2) Wann und wie Du nun handeln solltest
  • 3) und wie mein persönliches Fazit zu diesem Thema aussieht.



 

Kontaktsperre Ex meldet sich – Video zum Thema?


Kontaktsperre – ex meldet sich – 22 Tipps die dir sofort helfen!

#Tipp 1: Antworte nur, wenn du die Trennung verschuldet hast

Es gibt eine goldene Regel: reagiere nur, wenn du die Trennung verschuldet hast.

Sprich: wenn durch dein Verhalten die Trennung zustande kam.

Beispielsweise, weil du fremdgegangen bist. Oder weil du ihm/ihr zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hast. Oder weil du das Vertrauen gebrochen hast.

Ganz egal: wenn du dafür verantwortlich bist, dass es zur Trennung kam, solltest du reagieren!

Warum?

  • Weil dein Fehlverhalten für die Trennung verantwortlich ist.
  • Und wenn du jetzt nicht reagierst, verschlimmerst du die Situation.

Und schließlich möchtest du ihn/sie zurückerobern.

Deswegen: Du kannst froh sein, wenn er/sie überhaupt noch reagiert. Wenn überhaupt noch irgendetwas zurückkommt!

gelockerte kontaktsperre

Ein reagieren ist in diesem Fall ein Entgegenkommen. Und diesen Pluspunkt darfst du dir auf gar keinen Fall verspielen!



#Tipp 2: Wenn du die Trennung verschuldet hast und deswegen reagieren solltest – dann nur so…

Du hast die Trennung verschuldet?

  1. k.! Dann reagiere auf die richtige Art und Weise.

Schließlich bist du immer noch in einer Kontaktsperre.

Wie?

Folgendermaßen: Wende die reduzierte Spiegel-Technik an.

Und darum geht es:

Spiegel ihn/sie in…

  • Wortzahl
  • Emotion
  • Inhalt

Und zudem reduzierst du den Kontakt!

Wie?

Folgendermaßen:

  • Du schreibst weniger zurück!
  • Du versuchst die Unterhaltung auslaufen zu lassen!
  • Du bist der inaktive Part!
  • Und du reduzierst emotionale Reibungspunkte!

Hier ein Beispiel wie so etwas aussieht:

Kontakt spiegeln

Die Folge: du kannst emotional bei dir bleiben, zeigst deutlich, dass du dennoch auf Abstand bist und du drückst ihn/sie nicht noch weiter von dir weg.



#Tipp 3: Andernfalls: Reagiere auf keinen Fall! Lenk dich ab

Verschuldet der Expartner oder die Expartnerin die Trennung, darfst du auf gar keinen Fall reagieren. Komme was wolle, du musst deine Kontaktsperre durchziehen!

In diesem Fall ist es sinnvoll, wenn du dich ablenkst…

  • Treibe Sport…
  • Widme dich deiner Arbeit…
  • Triff Freunde…

Lenk dich ab!

Sorge dafür, dass du dich voll und ganz auf dich konzentrieren kannst! Und das du derart viel zu tun hast, dass du zum „reagieren“ gar keine Zeit hast.

Mach dir bewusst, wie wichtig es ist diese Kontaktsperre durchzuhalten!


#Tipp 4: Sollte er/sie sich immer wieder melden – blockiere ihn/sie

Sollte er/sie weiterhin Nachrichten schicken, blockiere ihn/sie. Sowohl auf Facebook, WhatsApp, per E-Mail oder per SMS.

Ich weiß, wie anstrengend eine Kontaktsperre sein kann.

  • Vor allem, wenn man noch Gefühle hat.
  • Und Gefühle die so stark sind, dass man unentwegt an ihn/sie denken muss.

Und kommt auf einmal eine Nachricht vom/von der Ex, werden diese Gefühle sofort wieder aufgerissen.

blockieren

Man möchte darauf reagieren! Und gleichzeitig wieder zu sich finden…

DOCH WIE?

Zudem: Ohne Kontaktsperre ist eine Rückeroberung kaum möglich!

Deswegen: Sollte er/sie dich unentwegt anschreiben und die Kontaktsperre ignorieren, musst du ihn/sie blockieren. Um ein klares Signal zu setzen.


#Tipp 5: Besiege deine Angst etwas zu verpassen!

Ich kann gut nachvollziehen, wie es dir gerade geht!

  • Du ziehst eine Kontaktsperre durch…
  • Du möchtest ihn/sie zurückerobern und auf einmal kommt eine Nachricht…

Das Problem:

  • Die Angst, etwas zu verpassen.
  • Die Angst davor, dass die Kontaktaufnahme der Schlüssel sein könnte, um ihm/sie zurückzubekommen.

Aber glaub mir: wenn er/sie interessiert ist, kannst du auch die Kontaktsperre abwarten… Dann KANN auch die kurze Dauer der Kontaktsperre nichts zerstören!

keine angst etwas zu verpassen

Im Gegenteil: Du wirst interessanter!

Vor allem deswegen, weil du genug Raum und Zeit gegeben hast, damit bei ihm/ihr das Gefühl von „vermissen“ ausgelöst werden kann!

Deswegen: mach dir bewusst, dass du nur etwas verpasst, wenn du die Kontaktsperre zu früh auflöst!


#Tipp 6: Besiege deine Angst ihn/sie zu verlieren

Ebenso: viele haben die Angst ihn/sie durch die Kontaktsperre zu verlieren.

Und kommt eine Nachricht, wird diese Angst verstärkt. Schließlich ist man ja gezwungen nicht zu antworten.

Glaub mir: Kopfkino ist vorprogrammiert.

Aber: dieser Gedankengang ist ein Trugschluss!

Denn: du verlierst ihn/sie viel eher, wenn du die Kontaktsperre auflöst.

  • Du zeigst, dass du immer verfügbar bist…
  • Das du abhängig bist…
  • Das er/sie einfach alles mit dir machen kann…
  • Und das du leicht zu haben ist…

angstfrei trennen

Und das Gegenteil kannst du nur beweisen, indem du stark bleibst.

Und indem du die Kontaktsperre nicht abbrichst.

Mach dir diesen Fakt bewusst!


#Tipp 7: Freue dich – es ist ein gutes Signal!

Wenn er/sie während der Kontaktsperre reagiert ist das ein unglaublich gutes Signal! Und ein Signal dafür, dass du dranbleiben musst.

Denn es bedeutet: dass er/sie starkes Interesse an dir hat. Und ein plötzlicher Verlust ihm/ihr bewusst macht, wie wertvoll du bist.

freuen über meldung

Das Gute: je länger du wartest, desto stärker wird seine/ihre Sehnsucht nach dir!

Deswegen: freu dich darüber, dass so eine Reaktion kommt!

Doch freu dich umso mehr, dass dein Wert steigt, je länger du nicht auf ihn/sie reagierst! Und die Kontaktsperre durchziehst!


#Tipp 8: Habe jemanden, der dir hilft

Ganz wichtig: Frag einen guten Freund oder eine gute Freundin ob sie dir hilft.

Wobei? Dabei eben nicht zurück zu schreiben.

Was ich gemacht habe: Ich habe einen guten Kumpel gefragt, ob ich ihn jederzeit anrufen kann, wenn ich versucht bin die Kontaktsperre abzubrechen.

such dir unterstützer

Und glaub mir: als meine Exfreundin anfing mir Nachrichten zu schreiben (während der Kontaktsperre) war die Versuchung unglaublich groß! Und es gab zwei Situation, in denen ich fast nachgegeben hätte.

Was hat mich gerettet: Mein guter Kumpel!

Ich hab ihn jedes Mal angerufen und wir haben darüber geredet.

Und jedes mal hat er mich darin bestärkt durchzuhalten, nicht zu antworten und nicht zu reagieren.

Das hat wunderbar geklappt!


#Tipp 9: Wenn es juckt zurückzuschreiben – tu das…

Zudem: ich habe für mich einen Prozess entwickelt, um mich vor mir selbst zu schützen.

Davor zu schützen, dass ich zurückschreibe und nachgebe!

Und diesen Vorgang möchte ich die jetzt mit an die Hand geben!

Also:

Sobald du eine Nachricht bekommst und versucht bist zurück zu schreiben…

Tu folgendes:

  1. Nimm einen Stift und ein Blatt Papier und schreibe alles nieder, was dich emotional gerade beschäftigt. Schreibe dir alles von der Seele.
  2. Nimm danach deine Sportklamotten und jogge für eine halbe Stunde. Verausgabe dich so richtig!
  3. Und sobald du zurückkommst, lässt du heißes Wasser in die Wanne!
  4. Und entspannst…
  5. Und während du dich entspannst kannst du mit einem guten Freund oder einer guten Freundin telefonieren. Sprich über deinen Drang ihn/sie anzuschreiben!
  6. Danach würde ich mich wenn möglich mit Freunden treffen!
  7. Und sobald du zurückkommst nimmst du den Zettel, und wirfst ihn in den Mülleimer!

badewanne und co zum vergessen

Die Folge: Du überwindest deine Versuchung!

Das Gute: am nächsten Tag wirst du dich gut fühlen!

Und freust dich darüber, dass du standhalten konntest!


#Tipp 10: Lege dein Handy und co für die Zeit der Kontaktsperre zur Seite!

Dieser Tipp funktioniert richtig gut…

Leg dir für die Zeit der Kontaktsperre eine neue SIM-Karte zu. Am besten eine aufladbare.

Facebookaccounts o. ä. würde ich komplett ausblenden!

Die Folge:

  • Du bekommst keine Nachrichten!
  • Und kommen keine Nachrichten, wirst du nicht abgelenkt.
  • Also abgelenkt davon, die Kontaktsperre zu frühzeitig aufzulösen.

kein handy

Zudem: umso mehr kannst du dich auf das Ende der Kontaktsperre freuen. Wenn du dann alle Nachrichten von ihm/ihr durchlesen kannst!


#Tipp 11: Mach dir bewusst, warum du nicht reagieren solltest

Mach dir immer wieder bewusst, warum du nicht reagieren darfst! Warum es wichtig ist, dass du die Kontaktsperre weiterhin durchhalten musst.

  • Zum einen, damit du zu dir selbst findest und emotional unabhängiger wirst!
  • Zum anderen, mit er/sie dich anfängt zu vermissen.

Und dafür braucht es Raum! Und diesen Raum schaffst du nur, indem du ihn/sie eiskalt ignorierst!

Denn: wir wissen erst Dinge zu schätzen, wenn wir sie verlieren.

Zudem: du machst klar, dass du unabhängig bist, selbstständig bist, dass du Grenzen ziehen kannst und dass du nicht leicht zu haben ist.

Und damit löst du in ihm/ihr wieder das Gefühl „ich möchte umso mehr, was ich nicht haben kann“ aus!

Und all das sind emotionale Güter.

Emotionale Zustände die du nur mit Durchhalten, Aufbau und Durchsetzen einer Kontaktsperre auslösen kannst.

Deswegen: wenn sich der oder die Ex nach der Kontaktsperre meldet, darfst du auf gar keinen Fall reagieren!


#Tipp 12: Senke während der Kontaktsperre deine emotionale Abhängigkeit

  • Versuch dich nicht darauf zu konzentrieren, warum er/sie dir schreibt oder wie du bei ihm/ihr am besten vorgehen solltest…
  • Konzentriere dich voll und ganz auf dich selbst und auf deine emotionale Unabhängigkeit!

Wie: indem du deine emotionale Abhängigkeit senkst.

Glaub mir: Je mehr Fokus du auf deine Unabhängigkeit legst, desto weniger werden dir die Nachrichten von ihm/ihr etwas ausmachen.

Ebenso: emotionale Unabhängigkeit ist eine Herausforderung, die du genau jetzt bestreiten musst!

Deswegen:

  • Sorge dafür, dass du weniger Liebeskummer hast.
  • Sorge dafür, dass du alleine glücklicher wirst.
  • Sorge dafür, dass du wieder zu dir selbst und zu deiner Mitte findest.

Kummer loswerden

Die Folge: Nachrichten von ihm/ihr machen dir weniger aus.

Zudem: du wirst für ihn/sie immer attraktiver!


#Tipp 13: Lies dir die Nachrichten bewusst nicht durch!

Was ich immer gemacht habe:

Ich habe mir die Nachrichten einfach nicht durchgelesen.

Also klar: Ich habe gesehen, dass meine Ex eine Nachricht geschrieben hat.

Dennoch habe ich den Inhalt komplett ignoriert.

Die Folge:Was ich nicht weiß, das macht mich nicht heiß!

Das Problem:

  1. Wenn du weißt, was er/sie dir schreibt, fängst du an darüber nachzudenken.
  2. In der Folge verschiebst du deinen Fokus von dir selbst auf ihn/sie!
  3. Was dafür sorgt, dass du deine emotionale Abhängigkeit steigerst.
  4. Also: Du verstärkst damit deinen Liebeskummer! Und machst dir mehr Gedanken um ihn/sie!
  5. Sprich: Und du kümmerst dich weniger um dich selbst.

lösche nachrichten

Deswegen mein Ratschlag: egal was er/sie dir schreibt, lies dir nichts davon durch!

Klar: Du musst nichts löschen!

Einfaches Ignorieren reicht schon vollkommen aus!


#Tipp 14: Mach dir bewusst das du auch später antworten kannst – nach der KS

Mach dir bewusst, dass du auch später antworten kannst! Nämlich nach der Kontaktsperre.

Pass auf: Deine emotionale Unabhängigkeit sorgt dafür, dass du sofort antworten möchtest. Was logisch ist!

Aber: ob jetzt oder nach der Kontaktsperre ist eigentlich egal.

du hast zeit!

Noch besser: antwortest du erst nach der Kontaktsperre, hast du viel mehr Anziehung aufgebaut! Mach dir das bewusst!


#Tipp 15: Ist sein/ihr melden mit Schmerz oder Freude verbunden?

Ganz wichtig: wenn er/sie sich während der Kontaktsperre meldet …

  • Erzeugt das in dir ein Gefühl der Freude?
  • Oder erzeugt in dir ein Gefühl von Schmerz?

Ist es Zweiteres der Fall, dann solltest du dir mehr Zeit geben.

Und unglaublich viel Fokus auf dich selbst legen.

Ignoriere ihn/sie! Denn wahrscheinlich wurdest du von ihm/ihr sehr verletzt! Und diese Wunden müssen erst heilen!

Angst oder Liebe

Gerade dann gilt: umso wichtiger ist es, dass du deine Kontaktsperre durchhältst!

Ist es eher ein Gefühl der Freude, dann halte bis zum Ende der Kontaktsperre durch! Freu dich, denn deine Karten stehen gut!


#Tipp 16: Denke erst einmal an dich – Selbstliebe geht vor

Wichtig: denke als aller erstes an dich! Selbstliebe geht vor!

Natürlich: wenn sich der Expartner oder die Expartnerin meldet, werden Gefühle ausgelöst.

Und Emotionen kommen hoch! Glaub mir, das ist vollkommen normal!

Aber: deine erste Intuition und Reaktion auf eine Nachricht von ihm/ihr sollte immer Selbstliebe sein!

liebe dich selbst als erstes!

Und das bedeutet ganz klar: dass du ihn/sie ignorierst, dich auf dich selbst konzentrierst und die Kontaktsperre bis zum Ende durchziehst.


#Tipp 17: Mach dir bewusst wie du wirkst, wenn du die Kontaktsperre durchhälst

Was mir geholfen hat: ich habe mir immer bewusst gemacht, wie ich wirke, wenn ich die Kontaktsperre bis zum Ende durchziehe.

Also: welche Wirkung habe ich auf meinen Expartner oder meine Expartnerin, wenn ich nicht reagiere. Obwohl er/sie sich bei mir gemeldet hat.

  • Ich bin unabhängiger und weiß was ich möchte.
  • Ich setze eine klare Grenze und zeige, dass man nicht alles mit mir machen kann.
  • Ich halte zu mir. Indem ich bis zum Ende die Kontaktsperre durchsetze!
  • Ich habe andere Dinge zu tun die derzeit wichtiger sind.
  • Und habe die Unabhängigkeit mich auf diese Dinge zu konzentrieren.

attraktiv weil kontaktsperre durchgehalten wird

Und glaub mir: all das sind Eigenschaften, die deine Rückeroberung massiv erleichtern! Du machst dich einfach attraktiver!

Und spätestens nach der Kontaktsperre wird dir genau das dir zu Gute kommen.


#Tipp 18: Mach dir bewusst wie es wirkt, wenn du die Kontaktsperre abbrichst!

Zudem: mach dir bewusst wie du wirkst, wenn du die Kontaktsperre abbrichst.

Sprich: dein Expartner oder deine Expartnerin meldet sich und du gibst nach!

  • Zum einen zeigst du, dass man alles mit dir machen kann!
  • Zum anderen zeigst du, dass du anhänglich bist!
  • Zudem machst du kenntlich, dass du sofort springst, wenn er/sie eine Nachricht schickt!

man wirkt needy

Die Folge: du wirkst extrem unattraktiv!


#Tipp 19: Vertraue deiner Strategie!

Vertraue deiner Strategie! Es gibt einen Grund dafür, dass du eine Kontaktsperre einsetzen musst. Und einen Effekt, der für deine Rückeroberung wichtig ist!

Eine Kontaktsperre ist ein unglaublich wirkungsvolles Mittel.

Deswegen: mach dir bewusst, dass du deiner Strategie (die der Kontaktsperre) zu 100 % vertrauen kannst.

Also: Sollte er/sie sich während der Kontaktsperre melden oder reagieren, hol dir dieses Bewusstsein immer wieder hoch. Führe es dir vor Augen und lass dich darauf ein.

arbeite mit strategie

Glaub mir: allein dieses Vertrauen wird dir dabei helfen mit den Nachrichten vom Ex oder von der Ex leichter umzugehen!


#Tipp 20: Dir rennt nichts weg!

Zudem: dir rennt nichts weg. Ob du jetzt auf seine/ihre Nachrichten reagierst oder erst nach 30 Tagen Kontaktsperre ist eigentlich egal.

Wenn er/sie an dir interessiert ist, wird es funktionieren!

Mit nur einem Unterschied: Du erzeugst eine viel größere Anziehung, wenn du durchhältst. Wenn du eben nicht reagierst!

nicht hinterherrennen

Im Gegenteil: Du verbesserst massiv deine Chancen!


#Tipp 21: Jetzt durchhalten und du hast es fast geschafft!

Halte durch und es ist fast geschafft.

Das er/sie reagiert ist ein wunderbares Zeichen! Und das beste Indiz dafür, dass deine Strategie zum Ende aufgehen wird.

Aber: lass dich nicht davon ablenken, irritieren oder vom Weg abbringen!

sei stark

Mach dir immer wieder bewusst, wie wichtig es ist bis zum Ende durchzuhalten.


#Tipp 22: während der Kontaktsperre sind Reaktionen vollkommen normal

Es ist vollkommen normal, dass er/sie während der Kontaktsperre auf dich reagiert! Oder dir schreibt!

Normal deswegen, weil du auf einmal von der Bildfläche verschwindest.

Deswegen: lass dich nicht aus dem Konzept bringen!


Im Folgenden möchte ich dir eine wichtige Anleitung mit an die Hand geben!

Eine Anleitung, die dir genau zeigt, wie du wann reagieren solltest!

Also unter welchen Situationen, Bedingungen und Voraussetzungen.

Gerade, wenn du dich inmitten einer Kontaktsperre befindest und er/sie sich auf einmal meldet.

Ließ dir diesen Artikel bitte bis zum Ende durch! Glaub mir, so vermeidest du die schlimmsten Fehler!


Kontaktsperre Ex meldet sich – wie solltest du reagieren?

Eigentlich war die Sache klar: Ihr beide wolltet eine gewisse Zeit keinen Kontakt haben. Doch hat der oder die Ex die Kontaktblockade nun durchbrochen. Was also ist nun zu tun?

Das hängt immer von der Art der Kontaktsperre ab! Denn es gibt zwei Varianten. Jede für sich erfordert ihre eigene Reaktion!

Viele kennen allerdings nur eine Art der Kontaktsperre. Und wundern sich dann, warum das gewünschte Ergebnis auf einmal nicht eintritt. Deswegen solltest du jetzt sehr aufmerksam mitlesen!

Hier stelle ich Dir die beiden Varianten kurz vor:

Es gibt 1. die gelockerte Kontaktsperre

und die 2. absolute Kontaktsperre

In jeder muss anders reagiert werden, wenn er oder sie sich meldet! Wie? Lies jetzt einfach weiter. Ich erkläre dir alles ganz ausführlich!


1. Immer dann, wenn du dich in einer gelockerten Kontaktsperre befindest MUSST! Du reagieren!

Bevor ich Dir dies erkläre, sage ich Dir aber, wann der Zeitpunkt für die gelockerte Kontaktsperre gekommen ist:

Wann verwende ich nochmal die gelockerte Kontaktsperre?

Sie sollte dann gewählt werden, wenn DU Deinem oder Deiner Ex gegenüber in Bringschuld bist. Du schuldest ihm oder ihr etwas. Bist hauptsächlich für die Trennung verantwortlich. Etwa, weil Du ihn/ sie betrogen hast. Oder Dich zu wenig um die Beziehung gekümmert hast.

gelockerte kontaktsperre

Zugleich habt Ihr kaum noch Kontakt seit der Trennung.

Warum sollte ich bei der gelockerten Kontaktsperre auf ihn oder sie reagieren?

Ganz einfach: Weil jetzt jeder Kontakt wichtig ist!

Bsp: Du hast ihn betrogen und am Ende verlassen. Jetzt bereust du es! Du stehst also in seiner Schuld. Befindest Dich ihm gegenüber in Bringschuld!

Wenn du jetzt nicht reagierst, dann verlierst du ihn/sie womöglich! Er/ sie hofft vielleicht auf eine Entschuldigung von Deiner Seite aus. Oder zumindest auf eine Erklärung.

Er/sie kommt vielleicht auf dich zu! Und das ist in Anbetracht der Umstände sehr wertvoll! Reagiere also! Und nutze die Gunst der Stunde…


Die gelockerte Kontaktsperre – Ex meldet sich – wie jetzt reagieren?

Bei der gelockerten Kontaktsperre geht es vor allem darum, seine oder ihre Kontaktintensität zu spiegeln. Das heißt in der Praxis: Du gibst genau so viel zurück, wie von ihm oder ihr kommt.

Du spiegelst ihn oder sie in Sachen wie…

emotionaler Invest: wie emotional und innig ist der Kontakt von ihrer/ seiner Seite aus? Orientiere Dich in Deinem Verhalten daran!

Art der Kommunikationsmittel: Du schreibst ihm/ ihr Nachrichten, wenn er sie dieses Mittel nutzt. Oder rufst den/ die Ex an, wenn er/ sie dies auch tut.

Menge an Invest: Hier kannst Du Dich beispielsweise gut an der Wortzahl und/ oder der Häufigkeit der Kontaktaufnahmen von seiner / ihrer Seite aus orientieren.

Themenkultur: Um welche Themen geht es? Sind sie eher oberflächlich? Oder gehen sie tiefer? Was spricht er/ sie an?

Warum ist das wichtig?

Spiegeln ist wichtig, weil…

… du ihn/sie abholst wo er/sie ist. Du überforderst ihn/ sie nicht. Setzt ihn/ sie nicht unter Druck. Das ist wichtig. Denn auch Dein/e Ex braucht Zeit, erst einmal alles zu verarbeiten!

… du ihn/sie nicht vergraulst oder die Situation verschlimmerst! Zu frühes Handeln kann also schnell nach hinten los gehen. Lasse die Dinge daher ruhig(er) angehen!

… Du durch die bewusste emotionale Distanz genug Zeit für dich hast! Auch dies ist wichtig. So kannst Du die Trennung erst einmal verarbeiten. Und analysieren. Wieder ins innere Gleichgewicht kommen. Das sind beides äußerst wichtige Voraussetzungen , wenn es zwischen Euch beiden noch einmal klappen soll!

Wie es mit der gelockerten Kontaktsperre aussieht, weißt Du nun. Wie aber solltest Du Dich bei der absoluten Variante verhalten? Dazu im nächsten Abschnitt mehr!

Spiegel imitiert


2. Immer dann, wenn du dich in einer absoluten Kontaktsperre befindest DARFST! du NICHT! Reagieren!

Bei der absoluten Kontaktsperre findet, wie es der Name ja schon sagt, KEIN Kontakt zwischen Euch statt. Das bedeutet: kein Anruf, nicht mal ein kurzer Kommentar auf Facebook.

Wann verwende ich nochmal die absolute Kontaktsperre?

Dies ist dann der Fall, wenn ER oder SIE Dir gegenüber in Bringschuld ist. Er oder sie hat Dich also verlassen, betrogen und/ oder falsch behandelt. Er oder sie trägt die Hauptverantwortung für die Trennung.

Zudem sollte der Kontakt seit der Trennung noch sehr stark sein. Je mehr dies der Fall ist, umso effektiver das Ganze! Schließlich merkt der oder die Ex dann sehr schmerzhaft, dass Du (vorerst) nicht mehr Teil seines/ ihres Lebens bist…


Warum sollte ich bei der absoluten Kontaktsperre nicht auf ihn oder sie reagieren?

1. Gefühl von „vermissen“ erzeugen – du machst ernst. Plötzlich ist da diese spürbare Lücke, die der Kontaktabbruch gerissen hat. Das erzeugt bei ihm oder ihr das Gefühl von Vermissen – siehe oben.

2. Zeigen, dass du wertvoll bist und man nicht alles mit dir machen kann. Das steigert Deinen Wert. Denn der/ die Ex merkt: Er/ sie muss sich schon ein wenig anstrengen. Das spielt Dir jetzt genau in die Karten!

3. Absoluter Fokus auf dich selbst für emotionale Unabhängigkeit! Was ich mit diesem Begriff meine? Sich wieder mehr um sich selbst zu kümmern. Den eigenen Wert erkennen. Das Leben leben, das man führen möchte.

Und: Sich nicht ausschließlich über die Liebe des Anderen zu definieren. Das macht Dich nämlich nur abhängig davon! Es entsteht ein starkes Ungleichgewicht. Der/ die Andere fühlt sich unter Druck gesetzt. Und nimmt Reißaus. (Zumal diese Bedürftigkeit sehr unattraktiv ist.)

Durch die emotionale Unabhängigkeit zeigst Du ihm oder ihr jedoch: „Ich brauche Dich nicht unbedingt. Ich führe mein eigenes Leben. Du bist ein Bonus – wenn auch ein schöner!“


Wie reagiere ich in der absoluten Kontaktsperre auf ihn/sie?

Ganz einfach: überhaupt nicht! Selbst, wenn er oder sie fünf Tausend Mal ankommt… Bleibe bitte standhaft. Halte Dir immer wieder vor Augen, warum und wofür Du dies tust. Du hast diese Entscheidung gefasst!

Wenn Du jetzt schwach wirst und nachgibst, wird er/ sie Dich weniger ernst nehmen können. Zumal es oftmals noch zu früh ist: Die Trennung wurde von (mindestens) einem der beiden Beteiligten noch nicht vollständig verarbeitet. Die Verletzungen sind noch zu tief.

Bsp: Er hat dich verlassen – für eine andere. Er hat dich verletzt. Wenn du immer springst, wenn er mal will, dann verlierst du mehr als dir lieb ist! Er macht am Ende mit dir was er will! Und du findest nicht mehr deine Mitte und kannst schnell in einen Teufelskreis geraten!…

Oder: Sie meldet sich nur bei Dir, weil sie Angst vor dem Alleinsein hat. Weil sie sich ohne jemanden an ihrer Seite einsam fühlt. Doch eigentlich ist es ihr egal, wer das ist. Hauptsache, sie hat einen Partner… Eine solche Beziehung kann auf lange Sicht einfach nicht funktionieren!

Ich habe Dir nun ausführlich geschildert, was zu tun ist, wenn sich der oder die Ex vor Ablauf der Kontaktsperre wieder bei Dir meldet. Es ist Zeit, zum Abschluss ein Fazit zu ziehen:


Kontaktsperre Ex meldet sich wieder – Fazit!

Pauschal lässt sich nicht sagen, wie man auf eine solch vorzeitige Kontaktaufnahme reagieren sollte. Das hängt von den jeweiligen Umständen ab!

Schaue also genau hin. Und analysiere: Welche Art der Kontaktsperre haben wir beide vereinbart?

Handelt es sich um die gelockerte Variante? Dann ist es in Ordnung, sich ebenfalls bei dem oder der Ex zu melden. Mehr noch: Es ist sogar sinnvoll, wenn Du auf einen Neuanfang mit ihm oder ihr hoffst!

Schließlich trägst Du in diesem Fall die Hauptverantwortung für die Trennung. Meldet er oder sie sich nun wieder bei Dir, ist das ein gutes Zeichen! Jenes nämlich, dass er oder sie Dir grundsätzlich bereit ist zu verzeihen. (Oder dies bereits getan hat.) Nutze diese günstige Gelegenheit!

Bei der absoluten Kontaktblockade hingegen DARFST Du nicht auf seine oder ihre Avancen reagieren. Bleibe unbedingt standhaft! Und sei konsequent. Antworte nicht auf die (zahlreichen) Nachrichten, rufe nicht zurück. Denn er/ sie soll sich der Konsequenzen seines / ihres Handelns bewusst werden!

Schließlich ist er oder sie für die Trennung hauptsächlich verantwortlich. Und: Wenn Du auch weiterhin nicht reagierst, wird er oder sie Dich umso mehr vermissen. Es wird also genau der Effekt erzeugt, auf den Du hoffst! Zumal Du diese Zeit perfekt nutzen kannst, um wieder emotionale Unabhängigkeit zu gewinnen…

Frederic Dittmar

About Frederic Dittmar

Hallo, Mein Name ist Frederic Dittmar! Ich bin Coach für Persönlichkeitsentwicklung! Und helfe Menschen in diversen Lebensbereichen! Unter anderem: Trennungen, Panikattacken, Depressionen, Unglücklich sein. Und vieles weitere... Hier könnt ihr mehr über mich lesen!