Der Ex zurück Test

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte eine Analyse deiner potentiellen Chancen. Incl. einem gratis Coaching, dass auf deine Chancenanalyse angepasst ist.

Testfrage 1: Was belastet dich emotional am meisten?

Autor: Frederic Dittmar (bekannt aus Youtube)

GIF Image
Mach meinen Ex zurück Test damit ich dir weiterhelfen kann [Chancenanalyse + 1:1 Coaching]

Ex meldet sich nicht mehr – 15 Tipps die dir helfen

#Tipp 1: Zwinge ihn/sie dazu, zu reagieren!

Bringe ihn oder sie dazu, wieder zu reagieren! Mit reagieren ist gemeint: dass er oder sie sich wieder bei dir meldet…

Wie?

Ganz einfach: Mit diesen 2 Methoden:

(Sie funktionieren so gut: dass du zu 70 % eine Folgereaktion bekommst!)

Methode eins: Die „ich mach mir unglaublich viele Sorgen“ – SMS 1.) Schreibe ihm oder ihr eine SMS In der SMS steht: „Ich mach mir unglaublich viele Sorgen. Ich frage morgen mal bei deinen Eltern. Ich hoffe wirklich, dass es dir gut geht und nichts passiert ist.“ 2.) Warte einfach die Reaktion ab! Normalerweise kommt innerhalb von 3-4 Tagen eine Antwort. Probier es einfach aus! Methode zwei: die falsche Überweisung 1.) Schreibe ihm oder ihr, dass du aus versehen 15 € an ihn/sie überwiesen hast! 2.) Eigentlich sollte die Überweisung an einen guten Freund oder eine gute Freundin gehen. Die Folge: Meist kommt eine Reaktion. Oder irgend eine Art von Antwort.

Was ist bei diesen Methoden wichtig: sobald eine Antwort kommt, solltest du versuchen ein Gespräch aufzubauen.

(Bild welches das genauer erklärt)

Bau ein Gespräch auf…

…dass auf Humor…

…Erwartungslosigkeit…

…Spaß und Co. aufbaut…

Die Folge: Oft kann man das Blatt noch wenden!

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte eine Analyse deiner potentiellen Chancen. Incl. einem gratis Coaching, dass auf deine Chancenanalyse angepasst ist.

Testfrage 1: Was belastet dich emotional am meisten?

Autor: Frederic Dittmar (bekannt aus Youtube)

GIF Image
Mach meinen Ex zurück Test damit ich dir weiterhelfen kann [Chancenanalyse + 1:1 Coaching]


#Tipp 2: Finde und nähre das „ICH“, dem es egal ist

Alle Menschen haben unterschiedliche Persönlichkeiten!

  • Persönlichkeiten, die schwach sind.
  • Persönlichkeiten, die unabhängig sind!
  • Persönlichkeiten, die anhänglich sind.
  • Und Persönlichkeiten, die stark sind.

Oder anders gesagt: Wir haben unterschiedliche Seelenanteile in uns.

Deswegen fühlen wir uns in einem Moment schwach und im anderen Moment stark!

Folgendes ist wichtig: Aktiviere den Teil in dir, dem das „nicht reagieren“ egal ist!

  1. Dem es egal ist, dass er oder sie sich nicht meldet!
  2. Dem es egal ist, ob er oder sie auf dich reagiert!
  3. Dem es egal ist, ob er oder sie dich noch liebt!

Das bedeutet: finde ein Gefühl in dir, dass unabhängig vom Ex Partner oder der Expartnerin glücklich sein kann! Mit glücklich ist gemeint:

  1. Positives Denken!
  2. Das Gute in der Trennung sehen!
  3. Und eine starke Unabhängigkeit!

Und sobald du diese Persönlichkeit oder dieses Gefühl, bzw. diesen Seelenanteil in dir gefunden hast, lass diesen wachsen! Nähre ihn, statt den abhängigen und anhänglichen Anteil!

Die Folge: Du wirst für deinen Ex oder deine Ex immer attraktiver!


#Tipp 3: Finde den Grund fürs „Nicht-reagieren“

Finde heraus, warum er oder sie nicht mehr reagiert! Denn: Ein „nicht reagieren“ kann oftmals verschiedene Gründe haben. Und: Je nach Grund solltest du dich anders verhalten! Gründe wie:

  • 1.) Fehlendes Interesse

Kommt z.b. vor: (Wenn er oder sie dich aus fehlender Liebe verlassen hat.)

  • 2.) Keine Zeit

Kommt z.b. vor: (Wenn er oder sie viel und gerne arbeitet.)

  • 3.) Er oder sie hat jemand neuen kennen gelernt

Kommt z.b. vor: (Wenn der Kontakt unvorhersehbar, abrupt und ohne Vorankündigung abbricht.)

  • 4.) Er oder sie braucht einfach Zeit für sich selbst

Kommt z.b. vor: (Wenn du ihn oder sie verlassen hast. Oder wenn du die Trennung durch dein Fehlverhalten ausgelöst hast (zum Beispiel Vertrauensbruch)) Was ist jetzt wichtig: Jetzt ist es wichtig, dass du dich je nach Grund für sein/ihr „nicht reagieren“ richtig verhält. Und hier gibt es 2 goldene Regeln: Erstens: Wenn er oder sie die Trennung ausgelöst hat und verschuldet hat, dann gehe unbedingt auf Abstand. Am besten du baust eine Kontaktsperre auf. Der Grund für sein/ihr „nicht regieren“ liegt dann ganz klar bei ihm/ihr! Zweitens: Wenn du die Trennung ausgelöst und verschuldet hast, dann gehe auf Abstand, aber lass Kontakt zu! Gib dennoch dem oder der Ex Raum! Denn du hast sein/ihr „nicht reagieren“ ausgelöst!

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte eine Analyse deiner potentiellen Chancen. Incl. einem gratis Coaching, dass auf deine Chancenanalyse angepasst ist.

Testfrage 1: Was belastet dich emotional am meisten?

Autor: Frederic Dittmar (bekannt aus Youtube)

GIF Image
Mach meinen Ex zurück Test damit ich dir weiterhelfen kann [Chancenanalyse + 1:1 Coaching]


#Tipp 4: Lenk dich ab!

Ich kann verstehen, dass es dir gerade schlecht geht. Schlecht, weil von ihm oder ihr keine Reaktion kommt. Eine Reaktion, die deinen Trennungsschmerz stillen könnte. Deswegen: lenk dich unbedingt ab!

  • Tu Dinge, die du schon immer tun wolltest!
  • Unternimm Ausflüge und Reisen!
  • Setze dir neue Ziele und bringe diese in die Umsetzung!
  • Lebe ein Leben, dass du schon immer leben wolltest!

Das Schöne: genau jetzt ist der perfekte Zeitpunkt um Dinge zu tun, die du schon immer machen wolltest! Also: nutze diesen Energieschub, lenk dich ab und verwirkliche dich selbst. Die Folge: du denkst weniger an deinen Ex oder deine Ex. Und du machst viel weniger Fehler! Sprich: Du wirst dadurch für deinen Ex Partner oder deine Ex Partnerin immer interessanter!

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte eine Analyse deiner potentiellen Chancen. Incl. einem gratis Coaching, dass auf deine Chancenanalyse angepasst ist.

Testfrage 1: Was belastet dich emotional am meisten?

Autor: Frederic Dittmar (bekannt aus Youtube)

GIF Image
Mach meinen Ex zurück Test damit ich dir weiterhelfen kann [Chancenanalyse + 1:1 Coaching]


#Tipp 5: Akzeptiere die Situation

Natürlich ist deine Situation gerade schwierig. So schwierig, dass der ganze Alltag eingenommen wird! Und das so sehr, dass deine Laune schwindet, nichts mehr Spaß macht und der Alltag vom Liebeskummer verschlungen wird. Tja, gegen diesen Schmerz gibt es nur ein Heilmittel: akzeptiere deine Situation!

  • Akzeptiere, dass er oder sie kein Interesse mehr an dir hat!
  • Akzeptiere, dass es zur Trennung gekommen ist!
  • Akzeptiere, dass ihr beide womöglich nie mehr zusammenkommen werdet!
  • Akzeptiere, dass er oder sie sich gegen dich entschieden hat
  • Und akzeptiere vor allem dich, deine Gefühle und deinen derzeitigen emotionalen Zustand!

Je schneller du anfängst deinen Zustand zu akzeptieren, desto schneller wird es dir besser gehen! Mit „Akzeptieren“ ist gemeint: dass du Widerstände in dir auflöst. Widerstände wie…

  • Wut.
  • Festhalten.
  • Idealisierung.
  • Selbstaufgabe.
  • Anhänglichkeit.
  • Und Hinterherrennen…

Denn all das wird in deinen Zustand massiv verschlechtern.

Es macht dich unattraktiv!

Und du machst mehr Fehler!

Und die Wahrscheinlichkeit auf „ein Reagieren“ vom/von der Ex sinkt nahezu auf Null!


#Tipp 6: Löse das Gefühl von „ich bin nicht gut genug“ in dir auf

Gerade nach Trennungen haben wir oftmals das Gefühl nicht gut genug zu sein. Es brennt sich regelrecht in uns hinein. Und das so lang, bis wir irgendwann selbst daran glauben.

Dieser Glauben mündet schließlich in ein Lebensgefühl. Bis sich dieses Lebensgefühl materialisiert.

Die Folge: wir bauen uns selbst gegenüber ein negatives Bild auf. Soweit, bis wir eine negative Beziehung mit uns selbst eingehen! Und das spürt auch dein/e Ex! Und es macht dich sehr sehr unattraktiv! Was kannst du dagegen tun? Bau bewusst ein positives Bild auf. Ein Bild:

  • In dem die Trennung sinnvoll ist. Weil du jetzt Raum für etwas bessere hast!
  • In dem du dir selbst gut genug bist. Denn dein Ex Partner oder deine Expartnerin war einfach nicht der/die Richtige.
  • Ein Bild, in dem du verantwortungsbewusst und liebenswert mit dir selbst umgehst!
  • Ein Bild, dass eine gesunde, ausgeglichene, bewusste und realitätsnahe Beziehung zu dir selbst spiegelt.

Das bedeutet: du bist nicht etwa „nicht gut genug“. Sondern: Es kam wegen einer Entliebung des/der Ex zur Trennung.

UND DAS IST DAS NORMALSTE AUF DER WELT!

Was aber nicht heißt, dass du schlecht bist. Sondern, dass sich jetzt eine Tür zu etwas besserem geöffnet hat.


#Tipp 7: Kein Kopfkino!

Tja, Auf einmal kommt keine Reaktion mehr. Und das, obwohl er oder sie normalerweise immer reagiert hat. Die Folge: Kopfkino ist vorprogrammiert. Vor allem deswegen: weil wir erst etwas zu schätzen wissen, wenn wir es verlieren. Uns wird umso bewusster, wie wichtig uns dieser eine Mensch ist. Das Kopfkino startet…

  • …Hat er oder sie einen oder eine neue Partnerin?
  • …Ist irgendetwas passiert?
  • …Hat er oder sie das Interesse an mir verloren?
  • …Habe ich irgendetwas falsches gesagt oder irgendetwas verletzendes geschickt?
  • Und so weiter …

Das Problem: all diese Fragen kann nur dein Ex oder deine Ex beantworten.

Du suchst also nach Antworten, die du niemals in dir selbst finden kannst!

Anders gesagt: warum versuchst du eine Antwort auf etwas zu finden, dass du gar nicht beantworten kannst? Sprich: die verschlimmerst deinen emotionalen Zustand.

  • Du konzentrierst deine Energie viel zu stark auf den Ex Partner oder deine Ex Partnerin.
  • Diese Konzentration macht dich für ihn oder sie immer unattraktiver.
  • Und du wirst anhänglich, rennst hinterher, zweifelst an dir und machst dich verrückt.

Deswegen: arbeite bewusst gegen dein Kopfkino an.

Und versuche durch bewusste Gegengedanken, Ablenkung, Selbstliebe und Selbstwahrnehmung abzuschalten.

Frag dich nicht, was er/sie warum macht! Sondern frag dich nur was ALL DAS mit dir macht!

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte eine Analyse deiner potentiellen Chancen. Incl. einem gratis Coaching, dass auf deine Chancenanalyse angepasst ist.

Testfrage 1: Was belastet dich emotional am meisten?

Autor: Frederic Dittmar (bekannt aus Youtube)

GIF Image
Mach meinen Ex zurück Test damit ich dir weiterhelfen kann [Chancenanalyse + 1:1 Coaching]


#Tipp 8: Werde wieder interessant für deinen oder deine Ex

Das dein Ex Partner oder deine Ex Partnerin nicht reagiert, kann verschiedene Gründe haben.

Doch meistens hat es nur eine Ursache: du bist einfach nicht mehr interessant genug! Interessant sein heißt:

  • Du machst ihn oder sie neugierig!
  • Du suggerierst ein aufregendes Leben!
  • Du zeigst, dass sich viel in deinem Leben verändert hat!
  • usw…

Tja, und wie wirst du interessant?

Ganz einfach: indem du schaust, was er oder sie an dir uninteressant fand. Oder einfach nicht mochte!

Schreib am besten auf, was ihm oder ihr nie an dir gefallen hat!

Und jetzt: suggerierst und zeigst du Veränderung!

Wie: indem du auf Facebook, Instagram oder WhatsApp davon berichtest.

Die logische Konsequenz: dein Ex Partner oder deine Expartnerin wird sich viele Fragen stellen.

  • Du wirst für ihn oder sie wieder interessant!
  • Dieses Interesse mündet schließlich in Neugierde.
  • Und diese Neugierde sorgt dafür, dass er/sie wieder reagiert!

#Tipp 9: Habe andere Optionen

Einseitige Verliebtheit ist immer schmerzvoll. So schmerzvoll, dass wir schließlich in eine Co-Abhängigkeit geraten.

Und Co Abhängigkeiten zerstören unseren Selbstwert, unsere Selbstliebe, unser Selbstbewusstsein und unsere Beziehung mit uns und zu uns selbst. Die logische Konsequenz: du wirst für deinen Ex Partner oder deine Ex Partnerin extrem uninteressant! Die Lösung: habe andere Optionen!

  • Trifft sich mit anderen Frauen oder Männern.
  • Lenkt dich kurzfristig ab!
  • Und fühle, durchlebe und intensiviere die Emotion, dass du begehrt bist, unabhängig bist, und nicht auf ihn oder sie angewiesen bist.

Die Konsequenz: du wirst attraktiver, du baust mehr Anziehung auf und du wirst interessanter. Und das wichtigste: du wirst glücklicher sein!

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte eine Analyse deiner potentiellen Chancen. Incl. einem gratis Coaching, dass auf deine Chancenanalyse angepasst ist.

Testfrage 1: Was belastet dich emotional am meisten?

Autor: Frederic Dittmar (bekannt aus Youtube)

GIF Image
Mach meinen Ex zurück Test damit ich dir weiterhelfen kann [Chancenanalyse + 1:1 Coaching]


#Tipp 10: Die richtige Mindmap

Die richtige Mindmap ist jetzt essenziell. Denn so wie du denkst, so wirst du auch handeln!

1.) Gegebenenfalls in eine Zukunft mit deinem/er Ex.

2.) Oder eine Zukunft ohne dem Ex Partner oder der Ex Partnerin.

Warum?

Ganz einfach: so wie wir denken, fühlen und uns verhalten, so leben wir.

Und so wie wir leben, so gestaltet sich unsere gesamte Zukunft.

Und das ganze ist auf eine einzige Sache zurückzuführen: deine MindMap!

Und Mindmap bedeutet, die Art wie du über eine Situation, dich und deinen Zustand denkst. Und wie du mit diesem Zustand situativ umgehen möchtest!

Deswegen: habe unbedingt die richtige Mindmap! Die falsche Mindmap wäre:

  • Er oder sie hat mich verlassen, weil ich nicht gut genug bin.
  • Ich bin abhängig von ihm oder ihr und komme aus diesen emotionalen Teufelskreis nicht mehr heraus.
  • Gedanken wie „Warum immer ich, bin ich verflucht“…!

Die richtige Mindmap wäre:

  • Was passt, das wird auch zusammen kommen.
  • Ich vertraue dem Leben. Und ich vertraue mir!
  • Und ich vertraue darauf, dass auch diese Trennung Platz für einen besseren oder eine bessere Partner/in geschaffen hat!

Die Folge der richtigen Mindmap: du wirst für deinen Ex Partner oder deine Ex Partnerin viel interessanter. Und du wirst langfristig glücklicher. Hinweis: unsere Mindmap ist oft unterbewusst verankert. Und das so tief, dass vieles automatisch passiert! Und dem kannst du nur entgegenwirken, indem du bewusst schlechte Gedanken sichtest und durch gute ersetzt!


#Tipp 11: Keine Wutenergie!

Ja, es gibt viele Gründe um richtig wütend zu sein! So wütend, dass man am liebsten den Expartner oder die Ex Partnerin beschimpfen möchte. Und dass mit Worten, die richtig wehtun! Aber: du machst es schlimmer als es sein müsste. Warum? Grund eins: du konzentriert deine Energie auf den Ex Partner oder die Expartnerin. Anstatt auf dich! Du investierst Kraft, Zeit und Mühe. Und diese Investitionen macht dich noch abhängiger, anhänglicher und verstärkt deinen Trennungsschmerz. Mit nur einer Folge… dass du an Attraktivität verliert. Grund zwei: Wutnachrichten drücken den Expartner oder die Expartnerin weg. Die Anziehung wird verringert. Und das so weit, bis er oder sie sich schließlich nie wieder meldet. Deswegen: vermeide Wutnachrichten!

Am besten, du bleibst neutral!

Und damit kommen wir auch zum nächsten Tipp…

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte eine Analyse deiner potentiellen Chancen. Incl. einem gratis Coaching, dass auf deine Chancenanalyse angepasst ist.

Testfrage 1: Was belastet dich emotional am meisten?

Autor: Frederic Dittmar (bekannt aus Youtube)

GIF Image
Mach meinen Ex zurück Test damit ich dir weiterhelfen kann [Chancenanalyse + 1:1 Coaching]


#Tipp 12: Sei neutral ihm/ihr gegenüber

Verhalte dich neutral! Neutral bedeutet: …dass du dein Leben lebst.

  • Ein Leben, in dem es dir gut geht.
  • Ein Leben, in dem du genug Optionen hättest.
  • Ein Leben, dass dich glücklich macht.
  • Und ein Leben, das genug Möglichkeiten bietet.

Wenn du nach diesen Kriterien lebst, dann wirst du für deinen Ex Partner oder eine Expartnerin attraktiver! Du baust Anziehung auf. Und genau diese Anziehung erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass er oder sie wieder auf dich reagiert. Deswegen: vermeide Wutnachrichten, vermeide „Hinterherrennen“ und vermeide extreme Anhänglichiet.

Weil: Der Ex Partner oder die Expartnerin kann machen was immer er oder sie möchte.

Doch das hält dich längst nicht davon ab, dass du mit dir und deinem Leben glücklich bist!


#Tipp 13: Schreibe niemals hinterher!

„Hinterherschreiben“ ist das schlimmste was du tun kannst. Du kannst eine Menge falsch machen und reparieren. Doch nichts ist schlimmer, als in solch einer Situation hinterher zu rennen. Warum? Ganz einfach: Wer muss du sein, dass du trotz…

  • …Ignoranz…
  • …“nicht reagieren“…
  • …und Abweisung…

…immer noch dem Expartner oder der Expartnerin hinterherschreibst? Oder hinterherrennt? Tja…

  • Eine Person, die es wohl extrem nötig hat!
  • Die einfach zu haben sein muss.
  • Und die ihre Selbstliebe, und ihr Glück von einer anderen Person abhängig macht.

Und genau das macht dich für deinen Ex Partner oder deine Ex Partnerin extrem unattraktiv!

Und wie soll Unattraktivität dir dabei helfen, dass er oder sie wieder auf dich reagiert…


#Tipp 14: Kontakt nur, wenn er direkt ist!

Sollte er/sie nicht reagieren dann gilt ab jetzt ausschließlich direkter Kontakt! Wobei direkter Kontakt heißt, dass ihr ausschließlich Auge in Auge eine Gespräch antretet! Ein Prinzip, dass verhindert, dass du unsinnig hinterherschreibst und -rennst! Nutze dieses Prinzip und folge diesem Prinzip! Denn dieses Prinzip wird dich vor Fehlern bewahren! Dabei gilt: direkter Kontakt ist nur so lange die einzige Kontaktmöglichkeit, bis dein Ex Partner oder deine Expartnerin nicht mehr auf dich reagiert oder sich bei dir meldet!


#Tipp 15: Sei unabhängig – arbeite daran

Was dir gerade fehlt ist emotionale Unabhängigkeit.

Sonst würdest du dir diesen Text wohl kaum durchlesen!

Warum? Ganz einfach: Deine emotionale Abhängigkeit sorgt dafür, dass du unentwegt darüber nachdenkt, warum er oder sie sich nicht bei dir meldet.

  • Und sie sorgt dafür, dass es dir nicht gut geht…
  • Das du hinterherrennst…
  • Das du aller 5 Minuten auf dein Handy schaust…
  • Und das du dir verrücktesten Bilder im Kopf ausmalst.

Und das Schlimmste: Sie sorgt dafür, dass du für deinen Ex Partner oder eine Expartnerin immer unattraktiver wirst! Arbeite deswegen an deiner emotionalen Unabhängigkeit! Wie? Schritt eins: mach dir bewusst, dass es da draußen genug Männer und Frauen gibt, mit denen du eine wundervolle Beziehung haben kannst! Eine Beziehung, die viel besser als deine jetzige sein kann. Schritt zwei: mach dir bewusst, warum du ein toller Mensch bist. Welche tollen Eigenschaften du besitzt. Und warum du einzigartig bist! Schreibe alle Punkte in Form einer Liste auf. Lies dir diese Punkte durch und verinnerliche jede Eigenschaft. Schritt drei: „Unabhängig vom Ex Partner oder der Expartnerin“ heißt auch, „Unabhängiger von der Liebe“ zur sein. Mach dein Glück nicht alleinig von der Liebe abhängig. Sondern suche dir andere Abhängigkeiten. Zum Beispiel berufliche Ziele! Einen Freundeskreis oder Lernaufgaben! Die Folge:

  • Je unabhängiger du wirst, desto besser wird es die gehen.
  • Und: Je unabhängiger du wirst, desto attraktiver wirst du für deinen Ex Partner oder deine Ex Partnerin!

Und genau das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass er oder sie sich wieder bei dir meldet.

Mach unseren Ex zurück Test und erhalte eine Analyse deiner potentiellen Chancen. Incl. einem gratis Coaching, dass auf deine Chancenanalyse angepasst ist.

Testfrage 1: Was belastet dich emotional am meisten?

Autor: Frederic Dittmar (bekannt aus Youtube)

GIF Image
Mach meinen Ex zurück Test damit ich dir weiterhelfen kann [Chancenanalyse + 1:1 Coaching]

*Hinweis: Da jede Situation unter euch und auch eure Beziehung individuell verlief, können wir dir keine 100% Garantie geben, dass ihr wieder zusammen kommt. 🙂 Dennoch können wir die Wahrscheinlichkeit auf eine Zurückeroberung drastisch erhöhen, wenn du ab jetzt anfängst, dich richtig zu verhalten und deine Fehler erkennst und vermeidest. Und dafür kann dir unser kostenloses eBook eine wichtige Hilfe sein