Er will die Beziehung mit Dir beenden? Weil er nichts mehr für Dich empfindet? Das hat er Dir zumindest so ins Gesicht gesagt?

Und doch fällt es Dir irgendwie schwer, ihm zu glauben. Du kannst und willst das einfach nicht wahrhaben. Und denkst, dass er Dich vielleicht nur testen will. Dass er Dir damit eigentlich etwas anderes sagen möchte.

Doch wie kannst Du nun die Wahrheit über seine Gefühle herausfinden? Endlich Klarheit erhalten? Mit dem Wissen, dass Du in diesem Beitrag erhältst! Denn hier verrate ich Dir wertvolle und hilfreiche Tipps, die Dich endlich weiterbringen werden. Lies einfach selbst…

Hier ist aber erst einmal das Inhaltsverzeichnis:

1) Woran kannst Du erkennen, ob er noch Gefühle für Dich hat?

2) Was solltest Du tun, wenn er Dich nicht mehr liebt?

3) Und mein Fazit zu dem Thema!


Woran kannst du erkennen, ob er noch Gefühle für dich hat?

Tja, das lässt sich tatsächlich nicht immer so ganz leicht sagen. Aber wir Frauen haben da einen Vorteil: Wir sind mit einer gewissen Intuition und Beobachtungsgabe gesegnet! Und mit eben diesen „Werkzeugen“ können wir in der Regel sehr gut herausfinden, wie es denn nun wirklich um die männlichen Gefühle bestellt ist.

Auf folgende Anzeichen solltest Du achten!

Folgende Anzeichen sprechen dafür, dass er dich noch liebt!

Männer sind nicht selten Wesen, die ihre wahren Gefühle nicht immer zeigen! Und keine Gefühlsausbrüche in der Öffentlichkeit haben. Weil ihnen das peinlich, unangenehm, was auch immer ist.

Zudem sind sie sicher ihrer Gefühle oft seltener bewusst, als…

Frauen! Das kommt von der Erziehung, von dem gesellschaftlichen Bild her, das Männern häufig immer noch mitgegeben wird. „Echte“ Männer weinen ja nicht und so ein Quatsch. Deshalb haben sie keinen so unbelasteten Zugang zu Gefühlen. Schieben sie häufiger weg. Denn Weinen, Traurigkeit und Co sind für sie oftmals gleichbedeutend mit Schwäche. Obwohl das überhaupt nicht stimmt!

Daher ist es ratsam…

auf bestimmte Anzeichen zu achten um Gewissheit zu haben! Und umso genauer hinzuschauen. Nehme Dir dafür wirklich ein wenig Zeit. Und beobachte ihn und sein Verhalten – mindestens über einige Tage lang!

Wenn er dich liebt…

sucht er normalerweise deine Nähe! Das ist einfach so. er wird von Dir angezogen wie die sprichwörtliche Motte vom Licht. Oder, um es ein wenig schöner zu sagen: Du hast eine höchst magnetische Wirkung auf ihn. Er KANN gar nicht anders, als sich Dir zu nähern!!

Wenn das nicht der Fall ist, solltest du prüfen…

wie er sich in deiner Nähe fühlt! Und wie er sich verhält. Wie ist seine Körpersprache? Wie häufig richtet er das Wort an Dich? Und so weiter…

Schau, ob…

er häufig Augenkontakt sucht. Schaut er Dir fest und lange in die Augen? Oder schweift sein Blick ab, bleibt sogar an anderen Frauen hängen?

seine Körpersprache/ Körperhaltung in deine Richtung ausgerichtet ist. Wendet er sich besonders mit seinem Oberkörper Dir zu. Neigt er den Kopf, wenn Du sprichst, um Dir so noch besser zuhören zu können? Oder verschränkt er die Arme, dreht sich weg, spielt mit dem Handy, ist unruhig….?

er nervös und unsicher ist und zappelt so vor sich hin? Doch eben, weil Du ihn immer noch ziemlich aus der Fassung bringst?

Stellt er Dir Fragen, hört er Dir wirklich zu? Und bleibt er an Deiner Seite, auch über eine längere Zeit hinweg? Oder entschuldigt er sich nach wenigen Minuten, spielt mit dem Handy, muss dringend Whats App Nachrichten verschicken?

Seine Körpersprache wird ihn..

für dich lesbar machen! Und Du wirst erkennen, was Du für ihn bedeutest. Zumindest bekommst Du nun eine erste Ahnung davon!

Auch beim Schreiben und Chatten solltest du…

auf bestimmte Anzeichen achten! Achte also auch hier darauf, wie er sich Dir gegenüber verhält..

Wenn er dich liebt…

gibt er sich bei jeder Nachricht Mühe. Ist locker und witzig, will den ein oder anderen coolen Spruch anbringen (wie gut ihm das gelingt, ist eine andere Frage).

Schreibt er über tiefe/ emotionale Themen, öffnet er sich Dir gegenüber? Ist er Dir gegenüber offen und ehrlich? Weil er einfach will, dass Du ihn wirklich kennst, mit all seinen Facetten?

stellt Gegenfragen? Weil er wirklich an dem interessiert ist, was Du gerade machst? Was Dich interessiert, was Deine Hobbys, Wünsche, Träume und Vorstellungen sind? Je mehr Fragen kommen, umso besser! (und je mehr diese in die Tiefe gehen, das auch).

schreibt er irgendwann IMMER zurück. Gut, vielleicht musst Du mal einen oder zwei Tage warten. Aber eine Antwort erhältst Du jedes Mal, dessen kannst Du sicher sein. Und auch von ihm selbst kommt was, ohne dass Du ihn davor anschreiben musstest.

Falls er in dich verliebt ist, aber dir ausweicht, kann das daran liegen , dass…

er von dir verletzt wurde. Oder sich an eine andere schmerzhafte Erfahrung in dieser Hinsicht erinnert. Er wurde verletzt, und zwar sehr tief. Nun ist die Angst da: Wird es noch einmal so kommen? Er versucht sich nun, zu schützen. Und zieht sich von Dir zurück. Obwohl er das im Grunde seines Herzens eigentlich gar nicht will…

er mit den Gefühlen nicht umgehen kann. Das habe ich weiter oben ja bereits angesprochen. Er hat es einfach niemals wirklich gelernt. Gefühle machen ihm auf eine gewisse Weise Angst. Stattdessen versucht er, die Kontrolle zu behalten, die Emotionen zu verdrängen. Auch, wenn das eine Illusion ist…

er Angst hat Schwäche zu zeigen. Das ergibt sich fast aus dem vorherigen Punkt. Und Gefühle, das steht für ihn für Schwäche. Auch, wenn eigentlich das Gegenteil der Fall ist: Es ist so viel stärker, mal Schwäche zu zeigen! Aber das kann er nicht so sehen. Noch nicht zumindest…

er Bindungsängste hat. Die sich aus vorherigen Erfahrungen ergeben haben. Oder gar aus der Kindheit stammen. Fakt ist. Es fällt ihm sehr schwer, eine wirklich innige Beziehung zu führen. Und immer, wenn es ernst wird, zieht er sich zurück. Obwohl ihm das eigentlich gar nicht gut tut..

Generell solltest du wissen, dass…

Verhalten einen Menschen mehr beschreibt als seine eigenen Worte! Achte deshalb mehr darauf, wie er sich verhält als was er sagt. Denn mal ehrlich: Sagen kann man so einiges, und je länger der Tag ist…. Doch letzten Endes kommt es auf die Taten drauf an. Das zeigt sich immer wieder!!

Nun solltest Du eigentlich ganz gut einschätzen können, wie es um seine Gefühle für Dich bestellt ist. Oder zumindest wissen, worauf Du zu achten ist! Doch angenommen, er liebt Dich wirklich nicht mehr. Was solltest Du jetzt tun? Das schauen wir uns im nächsten Kapitel mal genauer an!

Was solltest du tun, wenn er dich nicht mehr liebt?

Ja, das ist eine ziemlich harte und schwierige Situation. Mit meinen Tipps will ich Dir helfen:

Wie du ihn mit einer Kontaktsperre wieder zurück erobern kannst!

Bei einer Kontaktsperre schaltest du die Beziehung für 3- 6 Wochen auf Pause!

Die Länge entscheidet sich je nach…

Dauer der Beziehung. Je kürzer ihr zusammen wart, umso kürzer sollte auch die Kontaktsperre ausfallen!

Art der Trennung. Wie seid Ihr auseinander gegangen? Im Guten oder im Schlechten? Je unkomplizierter die Trennung verlaufen ist, umso schneller könnt Ihr Euch nach der Sperre wiedersehen! Ansonsten sollte sich gefühlsmäßig erst einmal alles beruhigen…

Intensität der Beziehung! War sie sehr innig und vertraut? Oder eher locker, fast schon platonisch, zumindest zum Schluss? Wenn ja, dann sollte die Kontaktsperre ebenfalls nicht zu lange dauern…

Durch die Sperre werden verschiedene Wirkungsmechanismen bedient!…

Er merkt, wie es sich anfühlt dich zu vermissen. Denn nun bist Du eben nicht mehr ständig für ihn verfügbar, fast schon selbstverständlich. Nein, Du ziehst Dich jetzt zurück. Und das hinterlässt eine gewisse Leere..

du übernimmst wieder die Kontrolle über dein Gefühlsleben. Denn Du gehst zu ihm auf Distanz. Deine Gefühle für ihn werden nun nicht mehr ständig „gefüttert“, erhalten keine neue Nahrung. Dadurch kommst Du wieder zu Dir. Und findest wieder in Dein inneres Gleichgewicht.

du machst dich ein Stück weiter unabhängiger von ihm. Das kommt ganz automatisch, je mehr Du zu Dir findest. Und so läufst Du ihm nicht mehr hinterher…

du kannst ihn frisch und verändert wieder kennen lernen. Denn Du hast Dir nun (wieder) Dein eigenes Leben aufgebaut. Neue Seiten an Dir entdeckt. Oder einiges wieder „reaktiviert“. Und das lässt Dich richtig aufblühen…

du machst es nicht noch schlimmer in dem du ihm ständig schreibst. Und ihm, siehe oben, hinterher läufst. Denn mal ehrlich: Das ist sehr, sehr unattraktiv!!

Danach kann es zu einem erneuten Treffen kommen!

Die Kontaktsperre wirkt bei Jedem Anders! Und sie ist keine 100 % Garantie, dass Ihr beide wieder zueinander findet. Das muss und will ich Dir an dieser Stelle ganz klar sagen!

So birgt sie ein gewisses Risiko…

ihn zu verlieren! Weil es einfach sein kann, dass Ihr Euch in dieser Zeit noch mehr auseinander entwickelt. Dass Ihr erkennt: Nein, Ihr liebt den Anderen wirklich nicht mehr. Vermisst ihn oder sie rein gar nicht. Das kann passieren!!

Dennoch ist sie eine reale Chance…

um die Dinge, um alles zwischen Euch wieder besser zu machen. Um noch einmal neu durchstarten zu können. Dann aber klüger und mit mehr Einsicht! Und die alten Fehler werden nicht mehr begangen…

Das Ziel ist es ihn…

damit wach zu rütteln/ ihm deinen Wert zu verdeutlichen! So dass er von alleine erkennt, was er eigentlich an Dir hat. Ohne dass Du ihn ständig mit der Nase drauf stupsen musst!

Doch Vorsicht, denn…

wenn du die Ks nicht konsequent durchziehst wirkt sie nicht! Bleibe also stark. Und schaue nicht ständig bei Facebook vorbei, was sich auf seinem Account so Neues getan hat. Und so weiter. Nein, konzentriere Dich jetzt wirklich voll und ganz auf Dich!

Das waren meine Tipps für Dich – ich hoffe, sie werden Dir helfen! Dann will ich diesen Beitrag auch beenden. Und nur noch ein kleines Fazit ziehen:

Er sagt, er liebt mich nicht mehr, aber ich glaube ihm nicht – mein Fazit!

Ja, sagen kann man(n) tatsächlich so einiges, wenn der Tag lang ist. Doch wenn Du ernste Zweifel an seinem Satz hast: Dann schaue Dir sein Verhalten Dir gegenüber ganz genau an. Und Du wirst erkennen können, wie es wirklich um seine Gefühle für Dich bestellt ist.

Sei dabei bitte offen und ehrlich. Und akzeptiere, wenn er es tatsächlich so meint. Lasse ihn dann gehen. Und konzentriere Dich umso mehr auf Dich selbst. Wenn aber von seiner Seite aus noch Gefühle mit im Spiel sind: Dann ergreife die entsprechenden Maßnahmen…

Frederic Dittmar

About Frederic Dittmar

Hallo, Mein Name ist Frederic Dittmar! Ich bin Coach für Persönlichkeitsentwicklung! Und helfe Menschen in diversen Lebensbereichen! Unter anderem: Trennungen, Panikattacken, Depressionen, Unglücklich sein. Und vieles weitere... Hier könnt ihr mehr über mich lesen!