Wie krieg ich ihn schnell zurück?

Du willst Deinen Ex wieder zurück haben? Und dass lieber heute als morgen? Doch lässt sich das Vorhaben „Wie krieg ich ihn schnell zurück?“ wirklich so, ohne Weiteres, in die Tat umsetzen? Wir haben die Antworten auf all diese Fragen!


Wie krieg ich ihn zurück ohne ihn zu nerven?

Erst einmal: Lasse ihn in Ruhe! Denn eine gewisse Zeit braucht es einfach – für beide von Euch. Unmittelbar nach der Trennung spielen die Gefühle und Emotionen nämlich noch zu sehr verrückt. Schmerz, Trauer und Wut sowie eine gewisse Sehnsucht nach der Nähe des Anderen wechseln sich ab. Und es ist schwer feststellbar, ob man den Anderen nur aus reiner Gewohnheit und aus einer gewissen Angst vor dem Alleinsein vermisst. Oder ob es sich tatsächlich um echte, wahre Liebe handelt…

Wenn Du Dich sofort wieder an ihn ran schmeißt, wirst Du ihn aber garantiert nerven. Ebenso, wenn Du ständig SMS und Nachrichten an ihn schickst oder ihm gar an bestimmten Orten und Plätzen auftauchst. Dann brauchst Du Dich nicht wundern, wenn er darauf überhaupt nicht eingeht! Sondern eher das Weite sucht…

  • Das Gleiche ist der Fall, wenn er merkt, dass Du ihn unbedingt brauchst, auf ihn angewiesen bist.
  • Mit Dir selbst nicht zufrieden bist, mit dem Single Leben nicht wirklich klar kommst.
  • In diesem Fall wirkt das Bemühen, ihn zurück zu gewinnen, eher verzweifelt – und das ist alles andere als anziehend!

Daher: Mache ihm klar, dass Du selbst ein erfülltes Leben hast. Zufrieden mit Dir bist und damit, wie alles gerade läuft. Das wird ihn wieder neugierig machen! Doch nur dann natürlich, wenn Du dabei auch authentisch bleibst. Denn er kennt Dich nun mal sehr gut und wird schnell merken, wenn Du ihm etwas vorspielst..

Wie krieg ich ihn wieder zurück?

Auf diese Tour sicher NICHT: Indem Du wahllos mit allen Kerlen flirtest, die Dir vor die Nase laufen – in der Hoffnung, ihm zu zeigen, wie begehrt Du doch immer noch bist. Auch dies macht eher einen bemühten, fast schon billigen Eindruck. Und wird seinen Zweck garantiert verfehlen…

Nein, es kann erst dann klappen, wenn Du wirklich Du selbst bist, wieder souverän und selbstsicher auftrittst. Wenn Du ein eigenes, spannendes Leben führst. Das strahlst Du nämlich auch aus – und JEDER Mann, Dein Ex eingeschlossen, wird davon nicht unberührt bleiben.

  • Bleibe freundlich und offen ihm gegenüber.
  • Interessiere Dich für ihn, was er in der Zwischenzeit gemacht hat.
  • Doch mache Dich dabei ruhig ein wenig rar.

Wahre eine gewisse Distanz – schließlich soll ER das Gefühl bekommen, dass er sich um DICH bemühen muss. Denn Männer schätzen es nun mal gar nicht, manipuliert zu werden, vielmehr wollen sie das Gefühl haben, der Jäger zu sein. Und das kann Dir ja nur recht sein…

Erzähle von Dir und Deinen aktuellen Projekten. Von den Reisen, die Du vielleicht in der Zwischenzeit unternommen hast. Von den Erfahrungen, die Du gemacht hast. Er soll ruhig merken, dass Du sehr viel reifer geworden bist, Dich weiterentwickelt hast! Und dass es sich lohnt, Dich wieder neu zu entdecken…

Wie krieg ich ihn dazu, sich in mich zu verlieben? Ein weiteres Mal?

Nun: Da es bereits einmal geklappt hat, sollte es theoretisch auch ein zweites Mal möglich sein, nicht wahr? Besinne Dich daher auf jene Seiten und Eigenschaften, die er einst besonders an Dir mochte. Und betone diese ganz gezielt, wenn Du mit ihm in Kontakt bist, wenn Du mit ihm zusammen bist! Das wird in der Regel seinen Effekt nicht verlieren.

Es sei denn, er hat sich in der Zwischenzeit um 180 Grad geändert. Das ist in der Regel jedoch eher unwahrscheinlich. Und wenn dem so sein sollte: Es ist dann vielleicht Zeit, sich die Frage zu stellen, ob es dann überhaupt noch passt mit Euch beiden.

Wenn Du davon überzeugt bist, wenn Du einfach WEIßT, dass er THE ONE ist, er und kein anderer sonst, dann trete mit ihm wieder in Kontakt. Doch wirklich erst dann! Schließlich kannst Du nur dann ihn wieder in Dich verliebt machen, wenn Du auch überzeugend auftrittst. Zweifel wird er sofort spüren, schließlich kennt er Dich einfach sehr gut. Und er wird auch dann Dir eine Abfuhr erteilen, wenn  er das Gefühl hat, er sei nur ein Platzhalter. Dass Du gar nicht wirklich an ihm interessiert bist, sondern vielmehr Angst vor dem Alleinsein hast. Und das ist ja auch durchaus verständlich….

 

Ist dem nicht so? Dann kannst Du in Aktion treten. Betone dabei ruhig Deine weibliche Seite. Ziehe Dich schön an, schminke Dich ein wenig (rote Lippen beispielsweise) und ein Paar High Heels sind mit Sicherheit auch nicht verkehrt. Und dann kann es losgehen…

Erlebe mit unserem Ex zurück Test ein auf dich angepasstes Einzelcoaching, dass genau auf die Punkte eingeht, die für deinen Erfolg in deiner Situation wirklich wichtig sind

frauen männer