Du bist Dir im Unklaren, welche Chancen Ihr beide noch habt? Wie wahrscheinlich es ist, dass Ihr beiden wieder ein Paar werdet? Was Deine Erfolgsaussichten sind? Und wie geht der Ex Freund zurück Test? Hier erfährst Du alles, was Du wissen willst!


Was sagt der Ex Freund zurück bekommen Test?

Im Folgenden haben wir einige Fragen für Dich vorbereitet. Diese sollen Dir dabei helfen, einzuschätzen, welche Chancen es für Euch beide als Paar überhaupt noch gibt. Ob es realistisch ist, sich um den Ex noch zu bemühen – oder ob  es tatsächlich besser ist, diese Tür zuzumachen, noch einmal neu anzufangen.

Bitte sei bei der Beantwortung unbedingt ehrlich! Ansonsten wird das Ergebnis verfälscht, Du tust Dir selbst also keinen Gefallen. Sei zudem möglichst spontan und antworte aus dem Bauch heraus. Das sind immer die besten Antworten in diesem Zusammenhang…

Doch nun: genug des Vorgeplänkels. Hier kommen wir zu den Wie kommt der Ex Freund zurück Test Fragen:

  1. Vermisst Du Deinen Ex noch immer? Obwohl mittlerweile einige Zeit seit der Trennung vergangen ist?
  • ja
  • nein

2. Hast Du Dich wirklich mit den Gründen für das Aus zwischen Euch auseinander gesetzt?

  • ja
  • nein

3. Bist Du Dir im Klaren darüber, was von Deiner Seite aus Fehler waren, die zur Trennung geführt haben?

  • ja
  • nein

4. Bereust Du diese Fehler? und willst Du alles daran setzen, sie in einem zweiten Versuch besser zu machen?

  • ja
  • nein

5. Würdest Du dies auch Deinem Ex gegenüber so sagen und zugeben?

  • ja
  • nein

6. Bist Du bereit, wirklich wieder etwas in die Beziehung zu investieren? Auch langfristig? Und Kompromisse einzugehen?

  • ja
  • nein

7. Hattet Ihr seit der Trennung Kontakt? Und wenn ja: Wie sah dieser aus?

  • ja, und es war eher schwierig – ich hatte nicht das Gefühl, dass er mit vollem Herzen dabei ist
  • ja, es ist bisher recht freundschaftlich
  • nein

8. Hast Du das Gefühl, (wieder) mit Dir und Deinem Leben zufrieden zu sein? Wieder Du selbst sein zu können?

  • ja
  • nein

9. Hast Du das Gefühl, dass Du unbedingt einen Partner brauchst, um wieder „ganz“ zu sein?

  • ja
  • nein

10. Hast Du das Gefühl, mit dem Single Leben einfach nicht klar zu kommen?

  • ja
  • nein

11. Ist Dein Ex nach wie vor Dein Traumprinz? Trotz seiner Fehler und Macken?

  • ja
  • nein

12. hast Du das Gefühl, dass auch Dein Ex sich seit der Trennung weiterentwickelt hat? Dass auch er seine Fehler eingesehen hat?

  • ja
  •  nein

13. Habt Ihr noch immer diese gemeinsame Ebene der Verständigung?

  • ja
  •  nein

14. Habt Ihr immer noch die gleichen Werte und Einstellungen, teilt Ihr noch die gleichen Wünsche und Ziele für die (gemeinsame) Zukunft?

  • ja
  • nein

15. Ist immer noch Vertrauen zwischen Euch beiden?

  • ja
  • nein

16. Hat er aktuell eine Freundin? Wirken die beiden glücklich miteinander? Und wenn ja: Besteht die Beziehung schon lange?

  • ja
  • nein

Das waren unsere Fragen zum Thema: Kommt der Ex zurück? Sie sollten Dir schon mal einen ersten Aufschluss darüber geben, ob sich ein Neuanfang überhaupt lohnt! Bitte überstürze in so einem Fall nichts – denn gerade jetzt kommt es auf eine kluge und sorgfältig geplante Strategie an!

 

Welche Ex Freund zurück Tipps können wir Dir geben?

Wie Du vielleicht aus den oben gestellten Fragen erkannt hast: Es ist sehr wichtig, sich mit den Gründen für die Trennung wirklich und aktiv auseinander zu setzen. Zu den eigenen Fehlern zu stehen, zu erkennen und auch dem Anderen gegenüber zu sagen, dass man einiges hätte besser machen können.

Dass Fehler und Versäumnisse passieren, ist völlig normal. In der Regel haben BEIDE ihren Anteil daran, dass es im ersten Anlauf nicht geklappt hat. Umso wichtiger ist es daher, offen und ehrlich darüber zu reden. Und darüber, was bei einer zweiten Beziehung alles anders werden soll.

Das schafft wieder Vertrauen, bildet ein Band der Gemeinsamkeit. Das ist gerade jetzt besonders wichtig. Denn durch die Trennung ist in der Regel einiges an Vertrauen verloren gegangen. Beide sind auf (mehr oder weniger starke) Weise verletzt, traurig darüber, dass es nicht geklappt hat. Und daher braucht es Zeit.

Zeit, die beide dafür nutzen sollten, in sich zu gehen, wirklich gründlich über alles nachzudenken. Es ist eine gut investierte Zeit, die einem dabei hilft, wieder emotional auf die Beine zu kommen, zu wertvollen Einsichten zu gelangen! Sich weiter zu entwickeln, reifer zu werden. Und das kann für die Beziehung, für einen zweiten Anlauf nur gut sein…

Vorwürfe und Schuldzuweisungen sind hingegen fehl am Platz. Der Andere wird sich nur in die Ecke gedrängt fühlen, vielleicht sogar zurück schießen. Das bringt also nichts – außer Ärger, Verdruss und weiteren Verletzungen. Zumal man das eigentlich gar nicht nötig hat…