Mit Kontaktsperre Ex zurückgewinnen in 28 Tagen

Du willst nach der Kontaktsperre wieder Deinen Ex zurück erobern? Wie aber soll das genau vonstatten gehen? Wie kann das Vorhaben Mit Kontaktsperre Ex zurückgewinnen in 28 Tagen überhaupt gelingen? Wir geben Dir die richtigen Tipps!

 


Ex zurück Kontaktsperre – wie lange?

Eine Kontaktsperre hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen tobt unmittelbar nach der Trennung ein wahrer Gefühlssturm im Kopf. Der einen in Verwirrung stürzt, zumindest in emotionaler Hinsicht. Kein Wunder, stehen doch Wut, Trauer, Schmerz und Verzweiflung miteinander im steten Wechsel. Und natürlich ist da die Sehnsucht nach dem Anderen oder einfach „nur“ nach jemandem, der einen im Arm hält. Die Sehnsucht nach einem Partner!

Und da kommt einem häufig der oder die Ex in den Sinn. Doch ist die Frage, ob es sich hierbei noch um wahre Liebe handelt. Ob dem so ist, das kann nur die Zeit zeigen!

  • Daher ist es so wichtig, erst einmal die Trennung zu überwinden und zu verarbeiten.
  • Und dann zu entscheiden beziehungsweise zu erkennen, wie die Gefühle für den Ex Partner nun aussehen.
  • Ob man immer noch an ihn oder sie denkt.
  • Oder ob das Bild vom Ex Partner schon sehr verblasst ist.

Daher ist eine Kontaktsperre sehr gut. Schließlich ist die Gefahr groß, dass man sonst bei und nach jedem erneuten Wiedersehen wieder in das Gefühlschaos gerät!

Und noch einen Vorteil hat die Kontaktsperre: Dein oder Deine Ex wird Dich nicht mehr als selbstverständlich, immer zugegen ansehen! Vielmehr wird er oder sie Dich ebenfalls vermissen – ohne dass Du etwas dafür tun musst!

Wie lange aber soll die Kontaktsperre eigentlich dauern? Ein Pauschalrezept gibt es dafür nicht – schließlich braucht jeder unterschiedlich lange, bis er die Trennung wirklich verarbeitet hat, zu sich selbst wieder gefunden hat. Breche die Kontaktsperre daher erst dann ab, wenn Du Dich selbst wieder sicher fühlst! Auch, wenn dies einige Zeit dauert..

 

Wie sieht die Ex zurückgewinnen Kontaktsperre Strategie aus?

Wenn Du das Gefühl hast, dass Du nun soweit bist, dass Dein oder Deine Ex noch immer der Partner fürs Leben ist, kannst Du in Aktion treten. Doch bitte wirklich nicht vorher – denn gerade beim Ex zurückgewinnen solltest Du Dir keinen Fehler erlauben! Und mit Bedacht vorgehen. Denn eine kluge und auch durchdachte Strategie entscheidet über Deinen Erfolg…

  • Frage erst einmal unverbindlich, wie es ihm oder ihr geht.
  • Etwa per SMS oder auch per Facebook.
  • Lege nicht gleich Deine Karten auf den Tisch.
  • Denn es kann immer sein, dass er oder sie wieder in festen Händen ist.
  • Und überhaupt nicht mehr bereit ist zu einem zweiten Versuch mit Dir.
  • Das ist leider stets die Gefahr!

Daher lohnt es sich, genau das im Vorfeld herauszufinden – etwa über gemeinsame Bekannte. Auch der Facebook Account gibt da häufig Aufschluss. Dann kannst Du auch gleich Erkundigungen einziehen, wie und ob die beiden überhaupt glücklich sind.

 

Es folgt der zweite Schritt: die Verführung. Schlage, wenn es passt, ein Treffen vor – auch, weil Du noch einmal über die Trennung und deren Umstände reden möchtest, weil Du Dich bei Deinem oder Deiner Ex entschuldigen willst. Das wird immer gut kommen! Und ihm oder ihr zeigen, dass Du deutlich reifer geworden bist, zu Deinen Fehlern stehen kannst.

Was zeigen die Ex zurückgewinnen Erfahrungen in dieser Hinsicht?

Im Folgenden wollen wir ein Beispiel mit Dir teilen, das gut zum Thema passt – und auch Dir vielleicht die ein oder andere Inspiration liefert:

 

Janine, 32:

„Zwischen mir und meinem damaligen Ex war es schon länger nicht mehr gut gelaufen, die Luft war irgendwie raus. Dann ist er fremdgegangen. Auch, wenn die Beziehung nicht mehr so prickelnd war, hat mich das unglaublich verletzt. Und ich habe Schluss gemacht.

Zu dem Zeitpunkt konnte ich einfach keinen Kontakt zu ihm aufrecht erhalten, es ging einfach nicht. ich hätte ihm an die Gurgel gehen können, sobald ich ihn gesehen habe! Deswegen war es sehr gut, dass wir erst einmal keinen Kontakt hatten, er hat das auch so akzeptiert.

Ich habe nämlich genau gespürt, dass ich mich erst einmal um mich selbst kümmern muss, meine Krone wieder aufrichten und so. Wenn meine Familie und meine Freundinnen nicht gewesen wären… Dann wäre es sehr viel schwerer geworden. Und ich habe diese Monate echt gebraucht, um wieder auf die Beine zu kommen!

Nach acht Monaten habe ich aber gemerkt, dass ich immer häufiger an ihn denke. Dass er auf einmal wieder da ist, zumindest in meinen Gedanken. Wir haben uns dann recht bald bei einer Feier eines gemeinsamen Bekannten getroffen, zufällig. Und da war es irgendwie wieder seltsam vertraut zwischen uns. Er hat vieles bereut, wollte einen Neuanfang. Ich war aber erst etwas skeptisch – er musste noch ziemlich viel Überzeugungsarbeit leisten! Jetzt sind wir seit zweieinhalb Jahren wieder zusammen – und es läuft sehr gut, nach wie vor!“

Erlebe mit unserem Ex zurück Test ein auf dich angepasstes Einzelcoaching, dass genau auf die Punkte eingeht, die für deinen Erfolg in deiner Situation wirklich wichtig sind

frauen männer