Du willst wissen, ob er zu Dir zurück kommen kann? Ob da eine generelle Chance besteht? Auch, wenn er vielleicht schon eine neue Freundin hat? Bei uns erfährst Du mehr zu dem Thema „Kommt er zurück?“!


Kommt er zurück, wenn ich mich nicht mehr melde?


Für die erste Zeit unmittelbar nach der Trennung ist eine Kontaktsperre sogar sehr sinnvoll und ratsam! Denn die Gefühle kochen durch das Aus der Beziehung einfach noch viel zu hoch, man selbst kann sie fast gar nicht entwirren. Kein Wunder, angesichts der Wut, dem Schmerz, der Trauer – und auch der Sehnsucht nach dem Partner, diesem Wissen, dass da jemand an seiner Seite ist. Auch die Angst vor dem Alleinsein kommt häufig mit ins Spiel – und so entsteht das Bedürfnis, den Ex wieder an seiner Seite haben zu wollen.

Doch ist das wirklich wahre Liebe? Nicht unbedingt! Ob es sich darum handelt, ob der Ex auch weiterhin der Traummann schlechthin ist, das kann und wird nur die Zeit zeigen. Auch deshalb ist eine Kontaktsperre sinnvoll!

  • Und auch aus taktischen Gründen.
  • Denn so nimmt er Dich nicht als selbstverständlich wahr.
  • Sondern hat ebenfalls die Gelegenheit dazu, Dich zu vermissen!

Und noch etwas Positives hat die Kontaktsperre: Du hast Zeit, Dich wieder ganz auf Dich selbst zu konzentrieren. Wieder selbstsicherer zu werden, Dir ein erfülltes Leben aufzubauen. Denn nur, wenn Du Deinem Ex wieder souverän gegenübertreten kannst, wirkst Du anziehend und attraktiv auf ihn, er wird (wieder) neugierig! Alles andere würde nämlich sehr verzweifelt und bedürftig wirken. Und wirklich nicht dazu geeignet, den Ex erneut von Dir zu überzeugen…

Kommt er zurück, wenn er mich liebt?

Ganz klare Antwort: ja! Denn Liebe kennt bekanntlich kein Alter und schert sich auch nicht darum, ob nun zwei Wochen, zwei Monate oder gar zwei Jahre vergangen sind.

Hat er gemerkt, dass Du ihm noch immer etwas bedeutest, dass Du noch immer seine Traumfrau bist und dass er Dich einfach nicht vergessen kann, dann wird er zu Dir zurückkommen. Erneut den Kontakt suchen, um erste zarte Bande wieder zwischen Euch zu knüpfen.

Und er wird (und sollte) bereit sein, um Dich zu kämpfen. Du musst also keine Angst haben, dass Du wertvolle Zeit vergeudest! Denn es braucht nun mal eine gewisse Zeit, einen gewissen Abstand, um die Trennung zu verarbeiten. Um sich über die Gründe für das Aus im Klaren zu werden. Das ist sehr wichtig!

 

  • Ansonsten können schnell wieder die gleichen alten Konflikte zwischen Euch auftreten.
  • Und Euch beide nur noch unglücklicher zurücklassen.
  • Und das wollt Ihr doch nicht, oder?!?

Nimm Dir daher bitte Zeit! So viel Zeit, wie Du brauchst. Auch er sollte die Zeit natürlich genutzt haben, um in sich zu gehen, sich seinem Teil der Verantwortung zu stellen. Sonst ist die Gefahr groß, dass Ihr beide Euch auseinander entwickelt, nicht mehr auf einer gemeinsamen Ebene seid. Wenn Ihr zudem beide (!) bereit seid, es in Zukunft besser zu machen, in die Beziehung zu investieren und das auch langfristig, dann stehen die Chancen auf einen glücklichen Neuanfang gut!