Ich will sie – meine Ex – zurück

Deine Ex schwirrt Dir noch immer im Kopf herum? Und auch wenn Ihr beide Euch offiziell getrennt habt – Du kannst sie einfach nicht vergessen? Und der Gedanke „Ich will sie – meine Ex – zurück“ hat sich bei Dir festgesetzt? Was nun zu tun ist, das erfährst Du bei uns!


Will meine Ex mich zurück?

Zu einer Beziehung gehören bekanntlich immer zwei. Daher wird es leider nicht ausreichen, wenn nur einer zu einem Neuanfang bereit ist! Vielmehr muss auch sie, also Deine Ex, (wieder) wollen.

Doch wie kannst Du genau das erkennen? Erst einmal solltet Ihr beide keinen Kontakt zueinander halten. Denn unmittelbar nach der Trennung spielen die Emotionen einfach noch zu sehr verrückt, auf beiden Seiten. Ihr beide seid noch zu aufgewühlt, und ob es sich auch auf Deiner Seite tatsächlich um Liebe handelt, das ist nicht leicht herauszufinden.

Erst nach einiger Zeit, wenn der Gefühlssturm vorbei ist, wirst Du erkennen, ob sich ein kämpfen um die Ex lohnt. Ob Du noch immer wirklich an ihr interessiert bist. Wenn dem so ist, und wirklich nur dann, solltest Du wieder den Kontakt zu ihr suchen.

  • Am besten erst einmal unverbindlich.
  • Und auf die neutrale, freundschaftliche Art und Weise.

Ausgehend von ihrer Reaktion wirst Du ja feststellen, wie sehr sie einem Kontakt, einem Wiedersehen zwischen Euch aufgeschlossen ist. Wenn sie schnell antwortet, sich sofort bereit erklärt und Dir gegenüber offen ist, dann ist das schon mal ein sehr gutes Zeichen!

Dann kannst Du auch einen Schritt weitergehen und andeuten, dass es mit Deinen Gefühlen für sie noch nicht vorbei ist. Klar, das ist natürlich ein Sprung ins kalte Wasser. Aber wie heißt es so schön? Wer nicht wagt, der nicht gewinnt…

Ich will meine Ex zurück – aber sie hat einen Neuen. Was tun?

Was aber, wenn sie schon wieder in einer Beziehung ist? Wenn sie in festen Händen ist? Da gilt es, genauer hin zu schauen. Wenn die Beziehung nämlich schon sehr bald nach der Trennung begonnen hat, kann es sein, dass es sich hierbei nicht um die wahre, große Liebe, sondern eher um Verdrängung und sich nicht mit dem Liebeskummer beschäftigen wollen handelt. Dass sie eine gewisse Angst vor dem Allein sein hat – das kommt leider sehr häufig vor!

 

Du kannst ja schon mal vorsichtige und diskrete Erkundigungen über die beiden einziehen. Zum Beispiel bei gemeinsamen Bekannten. Was für einen Eindruck machen die beiden? Wie ist ihr Umgang miteinander? Wenn Du Gelegenheit hast, kannst Du die beiden auch „live“ beobachten – aber bitte nicht auflauern oder verfolgen!

 

Wenn sie nicht wirklich aufeinander eingehen, dem Anderen gegenüber nicht wirklich aufmerksam und liebevoll sind, dann ist das nur ein gutes Zeichen für Dich.

Suche dann ebenfalls den Kontakt. Erst einmal betont freundschaftlich – dann wird Dir auch ihr Freund nichts vorwerfen können. Denn offiziell willst Du ja überhaupt nichts – nur wissen, wie es Deiner Ex in der Zwischenzeit ergangen ist.

Sei jedoch darauf gefasst, dass es ein wenig länger dauern kann. Vor allem, wenn die beiden sich noch in der Verliebtheitsphase befinden, wird es schwer! Sei daher geduldig, bleibe als Freund an ihrer Seite. Um sie zu unterstützen – und um ihr schließlich näher zu kommen.

Was sind die Ich will meine Ex zurück Erfahrungen?

Im Folgenden wollen wir einen Bericht mit Dir teilen, der Dir beim Entwickeln einer Strategie vielleicht (und hoffentlich!) weiterhelfen wird:

Marco, 28:

„Zwischen mir und meiner Ex war es in den letzten Wochen gar nicht gut gelaufen. Wir waren beide unzufrieden mit dem Job und haben das dann aneinander ausgelassen. Dazu noch der ganze Alltagsstress… Wir haben dann irgendwann gemerkt, dass wir kaum noch Zeit miteinander verbracht haben, uns irgendwie nichts mehr zu sagen hatten. Da haben wir dann Schluss gemacht.

Die erste Phase nach der Trennung habe ich dann ehrlich gesagt auch genossen. ich bin viel ausgegangen, habe auch was mit anderen Frauen gehabt. Mir hat das ganz gut getan, ich habe das irgendwie gebraucht.

Aber nach vier Monaten habe ich gemerkt, dass ich immer häufiger an meine Ex gedacht habe. Sie war immer irgendwie präsent, von morgens bis abends. Das hat sich auch nach Wochen nicht geändert.

Ich habe sie also an einem Abend einfach kontaktiert, per SMS, ganz zwanglos. Sie hat dann am nächsten Morgen auch gleich geantwortet, was mich sehr gefreut hat. Allerdings musste ich sie zu einem Treffen ein wenig überreden, sie war da ein bisschen skeptisch. Dann war es aber echt schön, wir haben uns sofort wieder verstanden, da war nichts mit peinlichen Gesprächspausen und so.

Irgendwann haben wir dann auch über uns gesprochen, wie es zur Trennung kam. Das war für uns beide sehr wichtig. Und dann ging es eigentlich ganz schnell…“

 

Erlebe mit unserem Ex zurück Test ein auf dich angepasstes Einzelcoaching, dass genau auf die Punkte eingeht, die für deinen Erfolg in deiner Situation wirklich wichtig sind

frauen männer