Freundschaft mit dem Ex – möglich oder nicht?

„Lass uns doch Freunde bleiben“ – der Satz kommt Dir nur allzu bekannt vor? Und doch fragst Du Dich, ob das überhaupt klappen kann? Nach allem was war? Freundschaft mit dem Ex – möglich oder nicht? Wir verraten es Dir – in dem folgenden Beitrag!


Dem Ex Freundschaft anbieten?

Das Versprechen, Freunde zu bleiben, gehört mittlerweile fast schon zum guten Ton beziehungsweise zur Trennung dazu. Weil man dem Anderen zeigen möchte, dass man ihm nichts nachträgt, dass man guten Willens ist. Viele sehen es auch als ein Zeichen von Erwachsen sein an: Dass man trotz aller Verletzungen und trotz des Schmerzes drüber steht, Freunde bleiben kann. Dem Anderen mehr oder weniger neutral gegenübertreten kann.

Fragt sich nur, wie sinnvoll und wahrscheinlich das ist. Denn es ist ganz natürlich, dass man nach der Trennung aufgewühlt ist, dass man sich in einem schwierigen emotionalen Zustand befindet! Und dass man eben nicht sofort seine Gefühle von 100 auf 0 fahren kann.

  • Daher ist die Lass uns doch Freunde bleiben Aussage meist nur eine leere Floskel.
  • Die eben gesagt wird.
  • Weil sie vermeintlich dazu gehört.

Schwierig wird es allerdings dann, wenn der eine sie wörtlich nimmt, während der andere gar nicht die Absicht hat, weiter in Kontakt zu bleiben – und sei es „nur“ auf die freundschaftliche Art. Zumal es nicht selten ist, dass der eine emotional noch tiefer in der Sache drin steckt, sich in solch einem Fall noch gewisse Hoffnungen macht. Das macht das Ganze allerdings noch schmerzhafter und schwieriger!

 

Biete dem Ex daher nur dann Freundschaft an, wenn Du es auch wirklich willst. Wenn Du das Gefühl hast, dass auch er damit einverstanden ist. Und sich keine Hoffnung macht, dass aus Euch beiden vielleicht doch noch ein Paar werden könnte.

Durch Freundschaft Ex zurück?

Wir raten erst einmal dazu, den Kontakt einzustellen. Dann wird sich ja schon herausstellen, ob Dir der Ex ALS PERSON wirklich wichtig ist oder nicht. Frage Dich offen und ehrlich, ob er Dir noch etwas bedeutet. Ob überhaupt noch eine gemeinsame Ebene vorhanden ist. Oder ob im Zuge der Trennung einfach schon zu viel an Vertrauen verloren gegangen ist.

Vielleicht habt Ihr beide Euch auch einfach auseinander entwickelt. Nicht mehr wirklich etwas zu sagen. Das ist völlig in Ordnung, der normale Gang der Dinge! In so einem Fall würde eine Freundschaft mit dem oder der Ex auch nichts mehr bringen, vielmehr würde sie wahrscheinlich früher oder später einschlafen.

 

Doch was ist, wenn man durch die Freundschaft den Ex zurückgewinnen möchte? Kann das klappen? unmöglich ist es nicht – sofern bestimmte Voraussetzungen gegeben sind.

Zum einen sollten BEIDE die Trennung wirklich aufgearbeitet und analysiert haben. zu ihren eigenen Fehlern stehen, es nun in Zukunft besser machen wollen. Beide müssen zudem bereit sein, bei ihrem Neuanfang kontinuierlich an der Beziehung zu arbeiten!

Und auch die grundsätzliche Übereinstimmung bei allen wichtigen Werten und Einstellungen, auch im Hinblick auf die Zukunft (z.B. Familie) sollte (noch) vorhanden sein. Wenn hier ein Ungleichgewicht besteht, stehen die Chancen, den oder die Ex zurück zu bekommen, schlecht -Freundschaft hin oder her.

Freundschaft mit dem Ex trotz neuer Beziehung?

Eine Frage stellt man uns in diesem Zusammenhang immer wieder: Wie sinnvoll ist es, wenn man mit dem Ex befreundet bleibt, obwohl man schon wieder in einer neuen Beziehung ist? Was ist, wenn der neue Partner eifersüchtig reagiert und mit dem „Verhältnis“ zu dem Ex nicht klar kommt?

Das ist natürlich eine schwierige Situation. in der man schauen muss, wer einem letzten Endes wichtiger ist.

Überprüfe deshalb, WARUM Du eigentlich noch mit dem Ex befreundet bist. Wenn das wirklich nur aus dem Grund geschehen ist, weil Du ihn nicht verletzen wolltest, weil Du es nicht übers Herz gebracht hast, ihm zu sagen, dass es aus Deiner Sicht nicht mehr wirklich viel bringt, dann ist es tatsächlich besser, den vollkommenen Schlussstrich zu ziehen. Das gilt auch für den Fall, dass Dir der Ex als Person eigentlich nicht mehr wichtig ist.

Wie Du das herausfinden kannst? Indem Du Folgendes überprüfst: Freust Du Dich, ihn zu sehen? Könntest Du nach wie vor stundenlang mit ihm quatschen? Hast Du das Bedürfnis, ihm von diesem oder jenem zu erzählen? Oder ist ad eher eine gewisse Genervtheit, die Du an Dir feststellst, wenn Du an ihn denkst?

 

Wenn Du mit dem Ex wirklich befreundet bleiben möchtest, dann solltest Du gleichzeitig Deinem neuen Freund klar machen, dass mit dem Ex absolut nichts mehr läuft. Dass Deine Liebe jetzt IHM gehört, ihm und niemand anderem sonst. Doch ist der Ex nun mal ein wichtiger Mensch in Deinem Leben, auch wenn es jetzt „nur“ noch Freundschaft ist.

Erlebe mit unserem Ex zurück Test ein auf dich angepasstes Einzelcoaching, dass genau auf die Punkte eingeht, die für deinen Erfolg in deiner Situation wirklich wichtig sind

frauen männer