Ex Freundin zurückgewinnen und erobern Strategie – welche ist die beste?

Du willst mit Deiner Ex einen zweiten Versuch starten? Weil sie Dir trotz der Trennung einfach nicht aus dem Kopf geht? Wie aber klappt es mit der Ex Freundin zurückgewinnen und erobern Strategie – welche ist die beste? Wir verraten Dir mehr!


Wie Du Deine Ex zurückbekommst

Das ist einer der härtesten Artikel zu schreiben.

Häufig wollen wir Texte schreiben, die Du, Besucher, auch lesen willst.

Gut, für eine neue Seite ist es einfacher, sich Artikel auszudenken. Aber für eine Seite, die bereits eine gewisse Leserschaft hat, das ist schwieriger – vor allem, wenn man das Gefühl hat, man hat schon alle wesentlichen Themen behandelt. So ging es uns bei diesem Artikel.

(Mist, erwischt.)

Bevor wir zum Kern der Sache kommen, wollen wir noch etwas bemerken. Gestern dachten wir daran, diesen Artikel zu schreiben. Und saßen da, dachten, welches Thema interessant sein könnte. Und wir wussten es im ersten Moment ehrlich gesagt nicht so recht.

Also haben wir das getan, was jeder in unserer Position tun würde.

Wir haben Google gefragt, um herauszufinden, was andere Leute tun.

Und, was haben wir wohl gefunden?

NICHTS!

Der ganze Content war…. Nun ja, das kannst Du Dir wohl denken.

Es ist ziemlich …. (das überlasse ich Deiner Phantasie), wenn man sich all die Seiten anschaut, die beschreiben, wie man die Ex zurück bekommen soll. Die Ratschläge waren ziemlich oberflächlich und beliebig. Und was fehlte, waren die Details.

Uns kam da so eine Idee:

„Wie wäre es, eine Seite mit genau solchen Details zu erstellen? Und die besten Strategien vorzustellen?“

Tja, und hier sind wir nun.

 

Bevor wir loslegen, wollen wir Dir etwas Wichtiges mitteilen

Viele der (männlichen) Besucher wollen ihre Ex zurück.

Doch gibt es dabei ein Problem.

Es ist kein einfacher Prozess. Sondern verlangt nach einer gründlichen Analyse und Strategie. Und Glück spielt dabei natürlich auch eine Rolle.

Die Wahrheit ist. Wir können Dir nicht alles in diesem Zusammenhang erzählen.

Das wäre unehrlich.

 

Doch können wir Dir alles Wichtige erzählen, wenn Du interessiert genug bist und Dich gründlich auf unserer Seite umschaust.

Nimm Dir die Zeit – es lohnt sich!

 

Wie funktioniert diese Anleitung?

Gute Frage.

Es gibt tausende an Strategien, die man in dieser Hinsicht verwenden kann. Doch welche sind diejenigen, die wirklich funktionieren?

DIE ANTWORT: Nur jene, die hier aufgeführt sind.

Was wir damit meinen?

Wir wollen nicht unsere Zeit damit verschwenden, jede einzelne SMS auszuklamüsern, die Du an Deine Ex senden solltest. Das würde den Rahmen schlicht und einfach sprengen.

Wir sind hinter dem „großen Ganzen“ her.

Und sprechen daher über jene Strategien, die Du nutzen solltest, um Deine Ex zurück zu gewinnen.

 

Strategie Nr. 1: die Kontaktsperre

Eine sehr wichtige Strategie in diesem Zusammenhang.

Warum?

Weil… sie funktioniert!

Doch was genau ist damit gemeint?

Das wollen wir uns im Folgenden anschauen.

 

Was die Kontaktsperre genau bedeutet

Wir haben es an anderer Stelle zwar bereits angesprochen. Doch kann es nicht schaden, auch hier ein wenig näher darauf einzugehen.

Damit ist eine bestimmte Zeitspanne gemeint /(meist 3 bis 4 Wochen), während derer Ihr beide keinen Kontakt habt – überhaupt keinen.

Wenn sie Dir eine Nachricht sendet…

dann ignoriere sie.

Wenn sie Dich anruft…

dann ignoriere sie.

 

Doch damit ist es nicht genug.

Denn das mit dem Ignorieren ist nur die halbe Miete.

Die andere dreht sich um die Selbstoptimierung.

Während der Zeit der Kontaktsperre solltest Du an Dir selbst arbeiten.

Also während dieser 21 bis 30 Tage.

Stelle Dir mal vor, dass Du Deiner Freundin in einem Monat auf der Straße begegnest. Und wie es wäre, wenn Du Dich komplett geändert hast. Und umso attraktiver auf sie wirkst.

Wie würde sie wohl auf Dich reagieren?

Wir wissen es!

 

Der erwünschte Effekt der Kontaktsperre

In diesem Abschnitt wollen wir uns anschauen, wenn die Strategie der Kontaktsperre aufgeht.

Wir haben oben ja bereits gesagt, dass dazu zwei Elemente gehören:

  • Part 1: das Ignorieren
  • Part 2: die Selbstoptimierung

Durch das Ignorieren wird Dich Deine Ex noch mehr vermissen.

Part 2 bedeutet, dass Du in Dich hinein schaust und Dich noch anziehender, noch attraktiver machst.

Warum das so ist?

Nun, dafür gibt es zwei Gründe.

Zum Einen willst Du generell attraktiver werden. Und die Wahrnehmung der Leute um Dich herum auf Dich selbst verändern.

Zweitens willst Du mehr Selbstbewusstsein gewinnen. Und genug davon, um Deine Ex wieder von Dir zu überzeugen.

Strategie Nummer 2: die Wertekette

Das ist eine Strategie, die ebenfalls sehr wichtig ist. Doch die von vielen nicht als solche erkannt wird.

Dabei IST SIE SO WICHTIG!

Mindestens genauso wichtig wie die Kontaktsperren Strategie,

Stelle Dir vor, Du hast diese erste Strategie erfolgreich angewendet.

Was kommt jetzt?

Nun kommt die Wertekette mit ins Spiel.

 

Was ist mit der Wertekette gemeint?

Denke mal für einen Moment an die Welt der Verkäufe.

In einer perfekten Welt würde ein Verkäufer Sachen auf folgende Weise verkaufen.

Er würde mit einem Kunden ein bisschen sprechen und dann den Verkauf tätigen. Und sich dann weiter steigern.

Hmm.

Behalte das mal im Hinterkopf.

Stelle Dir nun vor, dass Du zu McDonalds gehst.

Was passiert?

Du kaufst ein Menü, oder?

Und was ist das Erste, was Du von den Verkäufern hörst?

„Willst Du das Menü verdoppeln?“

oder:

„Noch Pommes Frites dazu?

 

Das ist mit Steigerungen gemeint.

Sie versuchen, den Wert zu erhöhen.

Wenn Du diese Strategie auf Deine Ex anwendest, dann wirst Du sehr effektiv sein. Natürlich kannst Du das nicht eins zu eins übertragen.

Wie also funktioniert diese Strategie in Deinem Fall?

 

Zuerst musst Du wissen, dass mit all dem ein gewisses Risiko einhergeht.

Vor allem dann, wenn Du zu schnell bist. Besser ist es daher, es langsam angehen zu lassen. Und die Intensität nach und nach zu erhöhen.

Fange zum Beispiel erst einmal mit SMS an.

Warum?

Weil diese die „ungefährlichste“ Form der Kommunikation sind.

Wenn das gut läuft, rufe sie an. Oder Ihr chattet per Video. Etc.

Das beinhaltet mehr Risiko. Und ist die zweite Stufe in unserer Wertekette.

Die letzte Stufe wäre, persönlich mit ihr zu sprechen.

Und das ist die risikoreichste Etappe.

Klar, Du kannst sie nach der Kontaktsperre einfach anrufen. Und sie fragen, ob sie sich mit Dir treffen möchte.

Das wäre aber ein bisschen zu viel auf einmal.

Deshalb haben wir die Wertekette mit ins Spiel gebracht.

Lass uns mal annehmen, dass Ihr beide 30 Tage lang keinen Kontakt hattet. Danach wirst Du sie anschreiben wollen und auf diese Weise ein wenig Anziehung aufbauen wollen.

Wenn das gelungen ist, dann ist der nächste Schritt, sie anzurufen. Und diese Art der Spannung hoch zu halten, weiter aufzubauen. Und mit ihr schließlich, und das ist die letzte Stufe, zu reden, von Angesicht zu Angesicht.

Das war, in Kürze, unsere Wertekette.

Lass uns nun die nächste Strategie anschauen.

Strategie Nr 3: Selbstoptimierung, um die Ex zurück zu bekommen

Lass uns mal eine Fantasiereise unternehmen.

Stelle Dir vor, dass Deine Ex gerade mit Dir Schluss gemacht hat. Und dass Du entschlossen bist, sie zurück zu erobern.

Das soll geschehen, indem Du Dich selbst veränderst. Und zwar so sehr, dass sie vollkommen überrascht ist, wenn sie Dich „zufällig“ das nächste Mal trifft.

Und so überwältigt ist, dass sie Dich zurück will.

Kann das überhaupt passieren?

Oh ja!

 

 

Wohlbefinden, gutes Einkommen und Beziehungen

Wir halten viel von der sogenannten „heiligen Dreifaltigkeit2.

Nein, damit ist jetzt nicht die Bibel gemeint.

Wir sprechen über die oben genannten Begriffe Wohlbefinden, gutes Einkommen und Beziehungen.

 

Generell kann man sein Leben in die folgenden Kategorien einteilen.

Du ahnst es vermutlich schon.

Diese Kategorien sind:

  1. Wohlbefinden
  2. gutes Einkommen
  3. Beziehungen

All diese Kategorien hängen zusammen.

Und können guten oder schlechten Einfluss aufeinander haben.

Wenn Du zum Beispiel 20 Pfund abgenommen hast, dann wirst Du Dich besser fühlen. Und das wird dazu führen, dass Du Dich selbstbewusster fühlt, und auch die Kategorie Beziehungen verbesserst.

 

Klar gibt es immer zwei Seiten. Wenn Du jetzt 20 Pfund zunimmst, dann hat das vielleicht gegenteilige Auswirkungen. Und Du wirst Dich unsicherer fühlen.

Doch kommen wir auf unsere Strategie zurück.

Du willst das Optimale aus diesen Kategorien herausholen.

 

Wohlbefinden: Treibe Sport, ernähre Dich gesünder, höre mit dem Rauchen auf. Gehe regelmäßig zum Zahnarzt. Tue das, was für Dich und Deine Gesundheit gut ist.

Gutes Einkommen: Tue Dein Bestes, um so viel Geld wie möglich zu verdienen. Wenn Du arbeitslos bist: Kümmere Dich um einen Job. Fange an, Geld auf die Seite zu legen.

Beziehungen. Wir meinen damit nicht notwendigerweise die Beziehung mit Deiner Ex. Verbringe mehr Zeit mit Familie und Freunden – auch das fällt in diese Kategorie.

All das wird automatisch dazu führen, dass Du Dich besser fühlst. Dass Du besser wirst.

Darauf möchten wir nur hinweisen!

Kommen wir zur nächsten Strategie.

 

Strategie Nr. 4: Die Mischsignale Strategie

Häufig beobachten wir, dass es die Kerle zu sehr darauf anlegen, die Ex zurück zu bekommen.

Auch hier wollen wir ein Beispiel anbringen.

Sagen wir mal, dass Deine Ex Dir gerade schreibt.

Was würdest Du machen?

Würdest Du cool bleiben?

Würdest Du die Kontrolle behalten?

Hmmm.

 

 

Irgendwie haben wir das Gefühl, dass Du weder das eine noch das andere tun würdest – wie 90 T% aller Männer in Deiner Situation.

Der Ex SMS zu schreiben, ist eine Herausforderung, Und wir verstehen gut, warum.

Es ist nämlich schwierig, bei alldem ruhig zu bleiben. Und gleichzeitig diese Spannung aufzubauen.

Das verstehen wir.

Und hier kommt unserer Strategie Nr. 4 mit ins Spiel.

 

Was genau bedeutet sie?

Wir mussten ein wenig darüber nachdenken, bis wir sie entwickeln konnten.

Aber was ist sie genau?

Zunächst solltest Du verstehen, dass sich diese Strategie auf verschiedene Art und Weise anwenden lässt.

Denke mal zurück an die Strategie mit der Wertekette.

Die Strategie Nr. 4 kann in jedem dieser Kanäle angewandt werden.

Wie sie funktioniert

Hast Du Dir mal eine dieser Videos anschaut, in denen eine Katze mit einem Ball spielt? Der an ein Seil angebunden ist?

Die Katze ist in der Position des Angreifers. Und versucht, die Person, die den Ball hält, dazu zu bewegen, dass er weg geht. Das geht für über 10 min so. Und sie versucht und versucht es, scheitert und die Person entfernt den Ball schließlich.

Was wollen wir damit sagen?

Nun, unsere Strategie funktioniert so ähnlich.

Hmm.

Vielleicht brauchst Du ein bisschen mehr Info.

Die Katze: Deine Ex

Der Ball: Die gemischten Signale

Die Person, die den Ball hält: Du

 

Lass uns mal so tun, als ob Du Dir mit Deiner Ex jeden Tag SMS schreibst. Und jetzt willst Du genau diese Strategie anwenden,

Wir wollen Dir jetzt eine Frage stellen.

 

 

Würdest Du auf eine zu eifrige, zu bedürftige Nachricht antworten`?

Was würdest Du denken?

Deine Ex würde vermutlich Folgendes denken:

 

  1. Du hast sie vermisst.
  2. Und willst das nicht zugeben.

Du weißt eigentlich schon, was jetzt passiert, oder?

Du wirst Dich wieder genau so verhalten.

 

Nun kommt unsere Strategie ins Spiel:

Verhalte Dich widersprüchlich.

Verwirre sie.

So dass sie in dem einen Moment denkt, dass Du sie vermisst.

Und im nächsten, dass sie sich getäuscht hat.

 

Darum geht es in dieser Strategie.

Wir haben noch eine weitere für Dich.

Strategie Nr. 5: Die Theorie der Gezeiten

Wir haben gerade etwas begriffen.

Wir hätten diese Theorie eigentlich vorher erwähnen solllen.

Ups.

Denn sie ist die wichtigste Strategie beim Nachrichten schreiben. Auch wenn sie sich nicht wirklich um das Nachrichten schreiben dreht.

 

Wir wollen Dir erneut eine Frage stellen.

Wenn Du die ersten beiden Strategien erfolgreich angewendet hast: Wäre es dann schlau für Dich, sie zu kontaktieren?

Wichtig ist dabei, folgendes zu beherzigen:

Lasse es langsam angehen und bleibe am Ball

 

Und hier kommt unsere Gezeiten Theorie mit ins Spiel.

 

Vielleicht fragst Du Dich, warum um alles in der Welt wir gerade auf diesen Namen kamen. Na ja: Wenn die Flut kommt, passiert das ja nicht auf einmal. Stattdessen baut sich alles nach und nach auf. Und genau das versuchen wir auch in unserem Fall umzusetzen.

Aber wie?

Das ist hier wirklich die Frage.

Schauen wir uns mal den folgenden Ablauf an:

Tag 1: 1 bis 2 Nachrichten

Tag 2: 3 bis 6 Nachrichten

Tag 4: 6 bis 10 Nachrichten

Tag 6: 7 bis 12 Nachrichten

Tag 7: 12 bis 15 Nachrichten

Tag 9: 20+ Nachrichten

Um es klar zu stellen: Wir sprechen hier nicht von Nachrichten, die Ihr beide insgesamt sendet. Sondern nur über jene, die von Dir kommen! Und vielleicht ist Dir aufgefallen, dass mitunter ein Tag Pause in Sachen Steigerung ist – das geschieht mit dem Hintergedanken, dass wir dem Ganzen ein wenig Raum geben wollen.

Das soll dazu beitragen, Dich nicht allzu verzweifelt erscheinen zu lassen.

Und: Der Ablauf muss nicht so eins zu eins befolgt werden.

Denn jede Situation ist anders. Und Du solltest flexibel sein.

 

Schauen wir uns nun die letzte Strategie an.

Strategie Nr. 6: Der Höhepunkt

Wir wollen Dir eine Geschichte erzählen. Und rate mal, um wen es dabei geht?

Genau. Um Dich!

Einst war unser Chef noch nicht mit dieser schönen Frau verheiratet.

– gut, es hat im Endeffekt geklappt –

Aber davor hat sie etwas getan, was er niemals vergessen wird.

Willst Du raten, was?

Sie war Meisterin darin, die Unterhaltung dann abzubrechen, wenn es wirklich interessant wurde,

Kannst Du Dir vorstellen, was damit gemeint ist?

 

 

Was meinen wir genau damit?

Jede Unterhaltung hat ihren ganz eigenen Höhepunkt.

Und viele wünschen sich, dass die Konversation an genau diesem Punkt endet.

Doch warum?

Denke mal an Deine Lieblingsshow im Fernsehen.

Genau genommen daran, wie jede Episode endet.

Damit, Spannung aufzubauen. Und Lust und Neugierde auf das nächste Mal zu machen.

Genau das solltest Du auch mit Deiner Ex tun.

Hier ein Beispiel:

Das beste Beispiel, am perfekten Punkt aufzuhören

 

Lass uns mal so tun, als ob Du Dir mit Deiner Ex hin und her schreibst – und es läuft bisher ganz gut.

Ihr beide habt eine gute Zeit miteinander.

Und irgendwann denkst Du:

„Ich habe solch eine Unterhaltung schon lange nicht mehr geführt.“

Und das Beste daran ist:

Deine Ex denkt genau so.

PERFEKT!

Das ist der Höhepunkt Eurer Unterhaltung.

Doch warum jetzt aufhören?

Weil Deine Ex dann noch mehr davon haben will.

Kommen wir noch mal auf das Fernseh Beispiel zurück.

Stelle Dir vor, dass Eure Unterhaltung eine TV Show ist. Und dass diese jetzt am besten, am spannungsreichsten Moment, aufhört.

 

Du weißt, was das bedeutet, oder?

Deine Ex will unbedingt wissen, wie es weitergeht! Und das macht es umso wahrscheinlicher, dass Ihr in Kontakt bleibt. Dass SIE Dich anschreibt.

Das ist die Power, die dieser Strategie innewohnt.

Wie Ex Freundin zurück erobern?

Eine Bemerkung vorab: Es ist nicht die leichteste Sache auf der Welt, die Ex Freundin wieder von sich überzeugen zu können? Schließlich kommt die Trennung ja nicht einfach so, aus heiterem Himmel – nein, es gibt immer bestimmte Gründe dafür.

Und diese sollten auch genau analysiert werden! Das ist der erste Teil der Ex Freundin zurückgewinnen und erobern Strategie. Denn sonst passiert es schnell wieder, dass die alten Konflikte zwischen Euch beiden schon bald wieder aufbrechen, dass Ihr endlose Stunden mit Diskussionen oder Streitereien verbringt. Das ist natürlich nicht Sinn der Sache!

Zudem, und das ist ebenfalls sehr wichtig, solltest Du Dir ganz sicher sein, dass Deine Ex Freundin Deine absolute Traumfrau ist. Dass Du sie nicht nur deshalb zurück haben möchtest, weil Du keine Lust mehr auf das Single Leben hast – und sie ist da eben die erste, die Dir in den Sinn kommt. Das wäre ihr gegenüber nicht fair! Und sie wird sich schnell – und das auch zu Recht – benutzt fühlen. Beziehungsweise sich gar nicht erst drauf einlassen…

  • Trete daher nur dann in Aktion, wenn Du Dir Deiner Sache ganz sicher bist.
  • Wenn Du sie wirklich und trotz allem, was zwischen Euch vorgefallen ist, noch liebst.

Und halte erst einmal keinen Kontakt zu ihr! Das mag sich an dieser Stelle vielleicht etwas komisch anhören – schließlich willst Du sie ja so schnell wie möglich wieder in den Armen halten. Doch hat eine solche Strategie mehrere Vorteile…

Was gehört zur besten Ex Freundin zurückgewinnen Strategie noch dazu?

 

Eine zeitweilige Kontaktsperre hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen kannst Du das ganze Gefühlswirrwarr, das nach der Trennung in Deinem Kopf herrscht, erst einmal wieder beruhigen. Das ist wichtig, denn nur wenn Du Deiner Ex so selbstsicher und souverän wie möglich gegenüber trittst, wirst Du sie auch wieder von Dir überzeugen können.

 

Und: Sie hat Gelegenheit, Dich zu vermissen. Dich nicht als selbstverständlich und immer verfügbar anzusehen – ohne, dass Du dafür irgendetwas tun musst!

Nutze diese Zeit, um all das zu tun, worauf Du schon längere Zeit Lust hast. So hast Du etwas zu erzählen, wenn Du wieder auf Deine Ex triffst und sie sieht, dass Du ganz gut ohne sie zurecht kommst. Das macht Dich gleich noch ein wenig anziehender!

Kontaktiere sie also erst dann wieder, wenn Du Dich sicher genug fühlst. tue dies rein freundschaftlich, betont locker und unverbindlich. Geht sie gleich darauf ein, könnt Ihr ja ein Treffen ausmachen. Bei dem Du auch auf die Gründe für die Trennung zu sprechen kommst, wenn es die Situation ergibt. Entschuldige Dich am besten bei ihr, für Deine Fehler und Versäumnisse. Sie wird beeindruckt sein von Deinem Mut! Und davon, dass Du wirklich reifer geworden bist und gründlich über alles nachgedacht hast. Sage aber bitte nichts, wohinter Du nicht auch stehst – das würde sonst nur unglaubwürdig wirken!

Welche Ex Freundin zurückgewinnen Tipps solltest Du noch kennen?

Nimm sie bitte nicht als selbstverständlich hin. Denn das ist sie nicht! Nur, wenn Du sie als das besondere Wesen behandelst, das sie ist, wird sie auch gewillt sein, wieder zu Dir zurück zu kommen.

Gib ihr also viel Aufmerksamkeit, höre ihr wirklich zu, gebe ihr das Gefühl, dass sie in diesem Moment des Beisammenseins das Wichtigste ist. Wenn Du hingegen am Handy herum spielst, unruhig mit dem Fuß wippst oder gar anderen Frauen hinterher schaust, dann brauchst Du Dich nicht zu wundern, wenn sie Deine Avancen ablehnt. Denn solch ein Verhalten ist nun mal nicht nur respektlos, sondern auch verletzend!

Erinnere Dich daran, was sie gerne mag. Bringe ihr die Sorte Blumen mit, auf die sie so steht. Zeige Dich von Deiner kreativen Seite: Plane ein Picknick an einem besonders schönen Ort, schreibe ihr einen Brief. Nimm Dir wirklich Zeit für die Planung und die Umsetzung! Denn je mehr Mühe Du Dir gibst, umso überzeugter wird sie auch von Dir und einem Neuanfang zwischen Euch sein.

Und: Passe Dich an IHR Tempo an. Wenn sie noch nicht bereit ist, sich erst einmal an den Gedanken eines zweiten Versuchs gewöhnen muss, dann ist das eben so. Das solltest Du akzeptieren und sie auch nicht bedrängen. Das wird nämlich nur einen Fluchtreflex in ihr auslösen! Der ganz schnell all Deinen Bemühungen und Plänen ein Ende setzen kann. Und das muss ja nun wirklich nicht sein…

Erlebe mit unserem Ex zurück Test ein auf dich angepasstes Einzelcoaching, dass genau auf die Punkte eingeht, die für deinen Erfolg in deiner Situation wirklich wichtig sind

frauen männer