Ex Freundin vermissen – wie damit umgehen?

Ex Freundin vermissen – wie damit umgehen – diese Frage stellst auch Du Dir immer wieder? Weil sie leider immer noch so präsent in Deinen Gedanken, in Deinem Leben ist? Wie aber kann es Dir gelingen, dies zu ändern? Wir verraten Dir, was in Deinem Fall zu tun ist!


Frage: „Ich habe mich im Guten von meiner Ex getrennt. Aber ich vermisse sie immer noch. Alles, was mit ihr zusammenhängt. Was soll ich jetzt bloß tun?“

Antwort: Dass Du Deine Ex noch immer vermisst, könnte an zwei Szenarien liegen.

Szenario 1: Die Trennung ist noch nicht lange her.

Vielleicht einige Wochen, einige Monate. Oder ein Jahr, das kommt auch immer wieder vor. Doch braucht es eben Zeit, bis wir über die Trennung hinweg sind. Das liegt auch, um es wissenschaftlich zu sagen, an den neuronalen Verknüpfungen in unserem Gehirn, die für die Gefühle verantwortlich sind. Und die Gefühle von Glück, die wir erleben, wenn wir in einer Beziehung sind, werden dann automatisch mit dem Partner, der Partnerin, in Verbindung gebracht. Wenn es aus ist, ist es entsprechend hart…

Szenario 2: Du hast Dich in der Beziehung zu sehr aufgegeben.

Und stehst jetzt, nachdem es Euch beide nicht mehr gibt, ohne alles da. Auch hier ist das Gefühl von Verlust sehr stark, wenn nicht sogar alles beherrschend. Doch es ist möglich, aus dieser schweren Phase heraus zu kommen – versprochen!

Was jetzt zu tun ist:

Du musst verstehen, dass Du sie NIEMALS ganz vergessen wirst – außer, Du erleidest eine komplette Amnesie. Doch werden sich Deine Gedanken an sie im Laufe der Zeit ändern. Und Du wirst irgendwann gelassen an sie zurückdenken können.

Was ebenfalls hilft, ist aktiv zu bleiben. Denn je mehr Du stagnierst, nichts tust, je mehr wirst Du auch an sie denken. Das ist ganz automatisch. Mache Sport, treffe Dich mit Freunden, tue das, was Dich glücklich macht und erfüllt.

Das Ganze ist ein Prozess, und der wird dauern. Doch ist es allemal besser, als weiterhin auf dem Sofa liegen zu bleiben und wehmütig an sie zurück zu denken.

Stelle auch bitte den Kontakt zu ihr ein. Befreundet zu bleiben, das ist ein Irrtum, dem leider viele unterliegen.

Lösche Bilder.

Entferne all das, was Dich in Deiner Umgebung an sie erinnert.

Blockiere sie in den sozialen Medien.

Treffe Dich nicht mehr mit ihren Freunden.

Das alles macht es leichter, über sie hinweg zu kommen…

 

Warum Ex Freundin vermissen?

 

Du wunderst Dich selbst über Dich. Denn eigentlich ist es ja längst aus zwischen Euch beiden, Ihr habt getrennte Wege eingeschlagen und ein neues Kapitel begonnen. Und doch will sie einfach nicht aus Deinem Kopf, Du träumst von ihr, davon, sie wieder ganz nah bei Dir zu spüren. Wie aber sollst Du mit diesen Gefühlen bloß umgehen? Was tun?

Zunächst einmal: Es ist völlig normal, wenn Du Deine Ex unmittelbar nach der Trennung vermisst. Denn gerade jetzt ist das Gefühlschaos im Kopf noch besonders groß, das Bedürfnis, bei ihr zu sein, sie um Dich zu haben, löst sich ab mit dem Schmerz, mit der Verzweiflung über das Ende der Beziehung. Das ist wie gesagt jedoch völlig normal und wird im Laufe der Zeit, mit zunehmender Aufarbeitung, auch wieder abklingen.

Vermisst Du Deine Ex jedoch auch nach dieser stürmischen Phase, nach Wochen oder gar Monaten/ Jahren, dann solltest Du diese Gefühle auch ernst nehmen! Mache Dir jedoch bitte in diesem Fall bewusst, dass Deine Ex sich in dieser Zeit vielleicht verändert hat, längst nicht mehr dieselbe ist. Und dass Du in Deinem Kopf ein Trugbild kreiert hast, dem Du nun nachhängst. Diese Gefahr besteht leider immer!

 

Ex Freundin vermissen – was tun?

Und sie kann natürlich schon längst eine neue Beziehung begonnen haben und glücklich sein. Um das in Erfahrung zu bringen, ist ein Treffen häufig sinnvoll – doch bitte wirklich erst dann, wenn Du Dir Deiner Sache sicher bist, wenn Du emotional wieder Boden unter den Füßen verspürst. Und nicht nur deshalb, weil Du Dich einfach einsam und alleine fühlst und die Ex ist da eben die erste Person, die Dir in den Sinn kommt… das würde Euch beiden nicht gut tun!

Bei diesem erneuten Wiedersehen kannst Du ja für Dich herausfinden, ob Deine Ex noch Deinen Erwartungen und Wünschen entsprechen kann. Bitte dränge sie auch erst einmal zu nichts – wenn es mit Euch beiden noch einmal sein soll, dann wird es auch so kommen.

Wichtig ist, dass Ihr beide wertfrei und möglichst objektiv, ohne Vorwürfe an den Anderen, über Eure erste Beziehung und natürlich auch die Trennung sprechen könnt. Dass Ihr Euch Eurer persönlichen Fehler bewusst seid und dem Anderen verzeihen könnt. Ansonsten können ganz schnell wieder die alten, nur zu bekannten Probleme wieder auftauchen – und Euch nur noch unglücklicher machen. Dem gilt es natürlich, vorzubeugen!

Bitte versuche, bei alldem möglichst gelassen zu sein und Deine Erwartungen an sie herunter zu schrauben. Ja, das sagt sich natürlich recht leicht. Doch wir erleben es leider sehr häufig, dass man mit den falschen Wünschen und Vorstellungen an die Sache heran geht – und dann unweigerlich enttäuscht wird. Gebe Dir, gebe Ihr, gebe Euch beiden Zeit – wenn es sein soll, dann wird es auch wieder etwas mit Euch beiden!

Wie Ex Freundin vergessen?

Viele würden an dieser Stelle gerne die imaginäre Tür zu dieser Vergangenheit schließen und einfach neu durchstarten. Doch wie wir bereits oben gesehen haben – so einfach ist das leider alles nicht.

Umso wichtiger ist es daher, dass Du Dir selbst Zeit gibst, gut zu Dir bist. Dich nur mit denjenigen Leuten umgibst, die Dir gut tun, bei denen Du Dich rundum wohlfühlst.

Konzentriere Dich zudem auf die Aktivitäten, auf die Du Lust hast. bestimmt gibt es einige Tätigkeiten und Unternehmungen, die Du schon immer auf dem Zettel hattest – doch aus dem einen oder dem anderen Grund einfach nicht gemacht hast. vielleicht auch, weil es mit der Ex Freundin nicht ging, da sie keine Lust hatte.

Doch jetzt ist genau die Zeit dafür! Denn durch Dinge, an denen Du Freude hast, erhältst Du wieder frische Energie, gewinnst Kraft und Lebensfreude. Siehst wieder klarer und erkennst, dass Deine Ex Freundin eben NICHT der Nabel der Welt ist. Und auch diese Relativierung tut sehr, sehr gut.

Stelle daher am besten eine Liste zusammen mit all jenen Erlebnissen, Erfahrungen und Dingen, die Du schon immer mal machen wolltest. Sei dabei ruhig und ganz bewusst maßlos – Begrenzungen sollte es hier keine geben! Natürlich musst Du nicht alles auf einmal erledigen. Doch schon den ein oder anderen Punkt abzuarbeiten kann wahre Wunder wirken und diverse Kräfte freisetzen. Und Dir dabei helfen, nicht mehr ständig an die Ex denken zu müssen, endlich wieder nach vorne schauen zu können.

Erlebe mit unserem Ex zurück Test ein auf dich angepasstes Einzelcoaching, dass genau auf die Punkte eingeht, die für deinen Erfolg in deiner Situation wirklich wichtig sind

frauen männer